Kingzone K1T Speicher

C

catman

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Ich habe auf meinem Kingzone K1T am laufen:
ROM KingKat K1T V1.1 | [Custom]-[Updated] add the 01/10/2015 on Needrom


Unter System - Speicher wird die SD Karte als SD Karte (64GB) angezeigt und der Interne Speicher (Telefonspeicher) mit 8GB.

Jeder Datei Explorer zeigt mir aber die Externe SD Karte als sdcard0 und den Telefonspeicher als sdcard1 an.
Ich vermute dass auch hier das Problem liegt.

Was mir nicht passt ist das jede App auf die externe SD Karte schreibt.
Was zur Folge hat, das der Telefonspeicher unangetastet bleibt.


Ich habe in den Systemeinstellungen und auch bei Mobileuncle Tools als Standardschreibdatenträger den Telefonspeicher ausgewählt. Auch eine Änderung auf SD Karte verändert nichts.
Trotzdem schreibt jede App auf die SD Karte.


Was ich möchte:
Dass die Apps (Navi, Browser usw.) ihre Daten auf den Telefonspeicher schreiben.
Ich möchte den Speicherort auswählen können,
Easy Voice Recorder z.B. bietet den Telefonspeicher (sdcard1) als Speicherort gar nicht an.

Bitte um Hilfe, das hatte ich bei noch keinem Androiden, der Telefonspeicher war immer sdcard0 und die externe microSD die sdcard1.
Ist schon frustrierend.
Danke.
 
C

catman

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Keiner eine Idee?
welche Roms habt Ihr am laufen, und wie ist der Speicher gemountet?
Bin über jede Info dankbar und würde auch wieder zu 4.2.2 wechseln, wenns dann richtig funktioniert.
 
Audipower

Audipower

Erfahrenes Mitglied
Das läst sich nicht ändern und ist ein problem das Android Verursacht hat !
(Apps haben keine Schreib/Lese rechte mehr auf SD Karte)
Das hat Google echt sehr Ungünstig Geregelt

Und um Diese Sperre von Android zu Umgehen ist Kingzone wie fast Jeder Handy hersteller gezwungen die SD karte zu einem Internen Speicher umzuwandeln

Das kann man auch nicht Rückgängig machen und wen könnte man die SD Karte garnicht mehr nutzen.

Also Damit leben und Apps bei bedarf von hand in Den Telefonspeicher Verschieben. Dann sind die 8 GB bald voll und dann muss ja eh alles auf die SD
 
Master SeCo

Master SeCo

Lexikon
catman schrieb:
...
Was mir nicht passt ist das jede App auf die externe SD Karte schreibt.
Was zur Folge hat, das der Telefonspeicher unangetastet bleibt...
Audipower schrieb:
Das läst sich nicht ändern und ist ein problem das Android Verursacht hat !
...
So isses. Aber das "Problem" scheint noch tiefer zu liegen. Als ich anfangs meine SD-Karte (32 GB) gegen eine 64-GB-Karte getauscht habe, dachte ich, das geht einfach mit "Überspielen" der Inhalte via PC. Alle Ordner, die ich brauchte, waren auf der 32-GB-Karte im Smartphone zu sehen. Dann zeigte sich aber am PC, dass die App-bezogenen Ordner verschwunden waren. Beim Einlegen der 64-GB-Karte ins K1 wurden diese Ordner von den Apps wieder erzeugt, aber nun leer. Hätte ich keine Sicherheitsordner auf dem PC gehabt, wären einige Monate Bastelarbeit weg gewesen. Will heißen, die Apps schreiben zwar rein optisch auf die externe Karte, aber die Dateien liegen dort wohl nur virtuell oder so. Bin auf diesem Gebiet kein Experte, war halt nur die gemachte Erfahrung...
 
Oben Unten