Google Voice ab sofort in Deutschland benutzbar - Android App funktioniert noch nicht

PenPen

PenPen

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Seit heute morgen ist Google Voice in Deutschland verfügbar! :)

Die Preise für Telefonie in Deutschland:

  • Deutschland – Festnetz: 0,02 €
  • Deutschland – Mobil: 0,08 €
  • Deutschland – Öffentlicher Dienst: 0,30 €

Ich denke es ist bekannt, dass es schon lange eine Android App dazu gibt, diese scheint aber momentan noch nicht zu funktionieren.. Leider bricht sie bei der Einrichtung immer ab. :glare:

Voice an sich funktioniert aber schon problemlos! Den ersten Test und mehr Infos zu Google Voice gibt es hier: Google Voice ab sofort in Deutschland verfügbar!

 
Webster

Webster

Erfahrenes Mitglied
Das kann ich nicht bestätigen!
Habe es jetzt über vier verschiedene IPs versucht.


Google Voice is not available in your country.
Thanks for visiting Google Voice. We're not yet open for users outside the US, but are planning to expand our service to additional countries in the future.
 
PenPen

PenPen

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Bitte erst über Google Mail gehen, und es dort aktivieren (siehe Link). Sobald das aktiviert wurde, klappts auch mit voice.google.com

Scheinbar ist es eine Art "Google Voice Lite" - denn bis auf das Telefonieren sind keine Voice Optionen freigeschaltet.
 
Webster

Webster

Erfahrenes Mitglied
PenPen schrieb:
Nach klicken auf welchen Link?

Also ich kann nur sagen: Bei mir funktioniert es einwandfrei. Habe schon auf Handy und Festnetz angerufen..
Der Link "Jetzt testen", hier auf der Seite:
Telefonieren über Google Mail

Wahrscheinlich schalten Sie nach und nach die deutschen User frei. Anders kann ich mir das momentan nicht erklären :scared:
 
D

denniskeller85

Neues Mitglied
Also um mal meinen Senf dazu zu geben...
Das ist kein Google Voice im eigentlichen Sinne!
Hab selbst Voice und das ist eine komplette Telefonzentrale mit eigener Nummer.
Was ihr hier beschreibt ist lediglich eine Telefonfunktion von Gmail. Also bitte nicht mit Voice verwechseln.

MfG
Dennis

Sent from my Optimus 2X
 
M

Medimy

Neues Mitglied
denniskeller85 schrieb:
Also um mal meinen Senf dazu zu geben...
Das ist kein Google Voice im eigentlichen Sinne!
Schade, hatte mir auch gleich die App runtergeladen. Die kann ich jedoch nicht einrichten, da meine Nummer vom System nicht ausgelesen werden kann. Dann hätte mir die app aber wohl gesagt: Google Voice ist in meinem Land nicht verfügbar... :sad:

Aber hätte man wohl auch mehr drüber gelesen..
 
TMReuffurth

TMReuffurth

Stammgast
Wie kein Google Voice im eigentlichen Sinne? Es ist Google Voice. Auch wenn es nicht das umfangreiche von den USA ist, ist es dennoch Voice. Man kann ja nun auch Guthaben aufladen und Festnetz, bzw. Mobilnummern auf der ganzen Welt anrufen! Hier sieht man auch die Tarife : https://www.google.com/voice/rates?hl=de

Nur die Android App mag meine Telefonnummer verifizieren und sagt mir immer das ein Fehler aufgetreten ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
PenPen

PenPen

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
In den USA muss man wohl seine Handynummer erst auf der Webseite eingeben. Diese Möglichkeit gibt es bei uns nicht -> Deshalb kann sie nicht verifiziert werden.

Vlt fehlt nur noch das, zum vollkommenen Glück ;)

PS: Voice nur über den Browser brauchen vlt 1% der Leute. Voice als Handy App dagegen würden sicher sehr viele benutzen!
 
R

rentaric

Stammgast
Die Verbindungspreise sind natürlich interessant für alle die keine Flatrates/Inklusivminuten auf dem Handy haben.

Erhalte ich dann auch eine Nummer unter der mich die Leute dann (ausserhalb von Google Talk/Voice, zB Festnetz zu meinem Google Talk/Voice Zugang) erreichen können?
 
PenPen

PenPen

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
rentaric schrieb:
Erhalte ich dann auch eine Nummer unter der mich die Leute dann (ausserhalb von Google Talk/Voice, zB Festnetz zu meinem Google Talk/Voice Zugang) erreichen können?
Im US Google Voice ja, bei uns keine Ahnung.

Wenn ich per Browser jemanden Anrufe steht da: Private Rufnummer.
 
M

mizch

Experte
Google Voice bewirbt vor allem, dass man nur eine einzige Telefonnummer hat, um alle anderen zu managen. Schon dies fehlt. Was hier angeboten wird, ist eine einfache SIP-Lösung, völlig ohne eigene Nummer.

Wenn Du wissen willst, was Google Voice ist und warum das hier nicht Google Voice ist, schau mal die Beschreibung von Google Voice an. Hier geht's lang: Google Voice - Features
 
S

samso

Neues Mitglied
Frage dazu - erst einmal aber Hallo (bin neu hier und wünsche allen einen wunderbaren Tag :)),
vom laptop funktioniert es bei mir super, zB eine mobil Nr. im Ausland anzurufen ist unvergleichlich billiger.
aber vom Handy funktioniert das mangels Android-App eben (noch) nicht, oder bin ich da DAU??

danke für eure Hilfe!
 
Zuletzt bearbeitet:
PenPen

PenPen

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
samso schrieb:
aber vom Handy funktioniert das mangels Android-App eben (noch) nicht
Genau ^^

@mizch:
Schon klar was Google Voice ist, aber man kann ja nicht ahnen, dass Google bei uns nur einen verkümmerten Telefondienst anbietet, bei dem dennoch überall "Google Voice" in den Einstellungen und der Checkout Rechnung steht, und dazu noch der link voice.google.com funktioniert.
 
sinus61

sinus61

Stammgast
rentaric schrieb:
Die Verbindungspreise sind natürlich interessant für alle die keine Flatrates/Inklusivminuten auf dem Handy haben.
Allerdings sind im Startpost Nettopreise angegeben, da kommt noch die Mehrwertsteuer drauf. Dann sehen nur die Preise ins Festnetz interessant aus, die Preise ins Mobilfunknetz kann man ja so überall bekommen.

Und es fallen ja Daten an, lohnt sich also nur mit entsprechend großzügig bemessener "Flat".
 
Webster

Webster

Erfahrenes Mitglied
So, inzwischen ist bei mir "Telefonieren" im Chat aufgetaucht,
aber aufladen kann ich nicht.

Wenn ich auf Guthaben hinzufügen klicke,
dann kommt immer "Google Voice is not available in your country."

Ist das bei euch auch so?
 
Oben Unten