SwiftKey Spracheingabe neuerdings mit Google Popup?

  • 5 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere SwiftKey Spracheingabe neuerdings mit Google Popup? im Kommunikation im Bereich Android Apps und Spiele.
Avantadi

Avantadi

Neues Mitglied
Hallo, ich habe seit heute ein Problem mit SwiftKey. Ich nutze die Spracheingabe fast ausschließlich. Sonst war es immer so, dass ich länger auf das Mikrofon in der Tastatur gedrückt habe, und konnte den Text sofort im entsprechenden Eingabefeld lesen. Das ist zwar jetzt auch noch so, aber seit heute ploppt das Google Fenster auf. So wie im Screenshot angehängt. Ich muss jetzt jedes Mal auf den zurück Fall bis ich wieder in der Tastatur bin, Das war gestern noch nicht so. In den Einstellungen kann ich nichts ändern, es geht nicht um die hier schon ab und zu diskutierte Option, das mitten auf dem Gerät das Fenster aufploppt Und nach dem diktieren verschiedene Möglichkeiten anbietet, Sondern wie gesagt um die Tatsache, dass wie erkennt man auf dem Foto seit heute diese Google Sache erscheint, das nervt einfach. Gibt es Lösungsansätze oder muss ich damit neuerdings Leben? Vielen Dank.
 

Anhänge

holms

holms

Guru
@Avantadi Hallo, diese "Google Sache" ist deine eingestellte Google-Spracheingabe. SwiftKey kann das nicht selbst.

Avantadi schrieb:
Ich muss jetzt jedes Mal auf den zurück Fall bis ich wieder in der Tastatur bin,
Richtig, die Spracheingabe weiß nicht, wann du mit Diktieren fertig bist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Avantadi

Avantadi

Neues Mitglied
Moment, mir ist klar dass Google die Spracheingabe für SwiftKey übernimmt, aber das oben im Screenshot eingeblendete Fenster, der dunkelgraue Bereich mit der Google Funktion, der war definitiv seit ich SwiftKey nutze noch nie da. Ich konnte direkt in ein Feld hinein diktieren, Jetzt sehe ich z.b. auch was ich diktiere, gleichzeitig ist unten aber immer diese Einblendung, und dass es seit heute. Und das ist extrem nervig, Denn ich muss doppelt tippen um das Fenster zu schließen wenn ich manuell was korrigieren möchte. Also noch einmal, das war definitiv die letzten Jahre nie So, das muss ja einen Grund haben. Ich will diese Einblendung wieder weg haben. Danke.
 
holms

holms

Guru
@Avantadi Das Fenster hab ich seit Jahren... ;)

Hattest du evtl. vorher eine andere Spracheingabe (eben nicht Google) verwendet? Wir wissen nicht, welches Gerät du hast. Beispielsweise hat Samsung ebenfalls eine eigene Spracheingabe.
 
Avantadi

Avantadi

Neues Mitglied
Hallo, ich habe ja nichts verändert, das wundert mich. Ich nutze ein Huawei P30 pro. Und ich musste bei SwiftKey seinerzeit auch die Spracheingabe für Google aktivieren. Egal welches Gerät ich hatte, dieses Fenster ist nie vorher auf gegangen. Ich konnte direkt in ein Textfeld diktieren, Und konnte dann unten die Ansage oder Aufnahme stoppen und hatte sofort wieder die Tastatur. Jetzt muss ich sehr umständlich einen Umweg gehen, das nervt einfach nur.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Die Google App hat sich automatisch aktualisiert obwohl ich das ausgeschaltet hatte. Bin jetzt auf die alte Version zurück, jetzt ist es wie vorher. Google assistant deaktiviert. Gleichzeitig hatte sich auch Text-to-Speech zum Vorlesen von abgefragten Ergebnissen ungefragt eingeschaltet. Problem erledigt.
 
Zuletzt bearbeitet:
elknipso

elknipso

Guru
Kann bestätigen, dass bei Swiftkey schon seit Jahren die Spracheingabe Maske so aussieht.
 
Ähnliche Themen - SwiftKey Spracheingabe neuerdings mit Google Popup? Antworten Datum
1