WhatsApp, LINE und WeChat Chatverlauf, Chatverläufe auf ein neues Smartphone übertragen

Mimm

Mimm

Lexikon
Threadstarter
Wenn Du WhatsApp, LINE und WeChat Chatverläufe beim Umzug auf ein neues Smartphone nicht verlieren möchtest, dann gibt es bei allen drei Chatprogrammen mehr oder weniger einfache Möglichkeiten, die Chatverläufe zu übertragen.

Dazu gibt es reichlich Anleitungen im Internet. Ich berichte hier also nichts Neues, fasse aber noch einmal die notwendigen Schritte zusammen, weil ich eben selbst auf ein neues Smartphone gewechselt bin und die Portierungswege noch frisch im Gedächnis sind.

Dabei beschränke ich mich auf die folgenden Einschränkungen:

- Der Umzug findet von einem Android zu einem Android Device statt.
- Weil Viele Leute bewußt nicht Google Drive für möglicherweise allzu private Daten nutzen möchten, wo es vermeidbar ist, beschreibe ich nur die Wege, die OHNE Google Drive auskommen. Die Nutzung von Google Drive ist jedoch zugegebenerweise teilweise komfortabler.

Folgende Voraussetzungen und Vorbereitungen müssen erfüllt sein:

- Beide Phones müssen Verbindung zum Internet haben.
- Die SIM Karte mit der registrierten Telefonnummer muss in einem der Phone aktiv sein. Bei mir war es das alte Phone.
- Sicherheitshalber habe ich vor dem Umzug alle drei Chatprogramme auf dem alten Phone noch einmal auf den neuesten Versionsstand geupdated.
- Du musst Deine Userdaten zur Hand haben, also je nach Chatprogramm Username, Telefonnummer, Passwort (WhatsApp benötigt nur die Telefonnummer)
- Ein USB Stick mit ausreichend Speicherplats muss zur Verfügung stehen. Er muss an beide Phones angeschlossen werden können (also ggf. mit Micro-USB Adapter und USB-C Adapter).
- Beide Phones sollten Wifi aktiviert haben (wird für WeChat benötigt)


1) WhatsApp

Altes Phone:

- Kopiere den WhatsApp Ordner zusammen mit seinen beiden wichtigen Unterverzeichnisse 'Databases' und Media' auf einen angeschlossenen USB-Stick.

Neues Phone:

- Installiere WhatsApp aus dem Play Store, aber starte es noch nicht.
- Kopiere den WhatsApp Ordner mit den genannten Unterordnern vom USB-Stick in das Grundverzeichnis des Phones.
(Diese beiden Schritten können auch in umgekehrter Reihenfolge durchgeführt werden.
- Starte WhatsApp und verifiziere Deine Telefonnummer (es wird eine SMS mit Verifizierungsnummer gesendet, die Du eingeben musst).
- Wenn es abgefragt wird, dann erlaube den Zugriff auf die Kontakte, damit die Chatkontakte gefunden werden können.
- Darauf wird angezeigt, dass Chatverläufe gefunden wurden und ob sie wiederhergestellt werden sollen. Bestätige diese Abfrage.
- Gib in der finalen Abfrage Deinen Namen ein und Fertig.

Sowie Du das gemacht hast, wird WhatsApp auf dem alten Phone deaktiv und der nächste Zugangsversuch dort wird Dir verweigert werden.

Wenn Du WhatsApp auf dem alten Phone wieder verwenden möchtest, musst Du Dich dort wieder mit Deiner Telefonnummer anmelden.

Es ist kein Problem, wenn Du was flasch machst. Du kannst einfach die App auf dem neuen Phone wieder deinstallieren (aber nicht den WhatsApp Ordner löschen!) und die App erneut installieren und es noch einmal versuchen.


2) LINE:

Bei LINE ist es leider ein bisschen langwieriger als bei den anderen beiden Chat Programmen, aber nicht schwieriger. Es dauert nur länger, weil Du von jedem einzelnen Chat ein separates Backup anfertigen musst und anschließend auch wieder einzeln importieren musst.

Altes Phone:

- Öffne den Chat, den Du auf das neue Phone übertragen möchtest.
- Klicke auf das 'V' oben rechts.
- Klicke auf 'Chat Settings', dann auf 'Back up all data' Die am Ende angezeigte Frage, ob das Backup per Email versendet werden soll, kannst Du getrost verneinen.
- Führe diese obigen drei Schritte für jeden Chat durch, den Du portieren möchtest.
- Alle Chat Backups werden als .zip File im Ordner LINE_BAckup abgelegt. Leider kannst Du nicht vom Namen her schließen, welche .zip Datei welchen Chat enthält.
- Kopiere den Ordner LINE_Backup auf einen angeschlossenen USB-Stick.

Neues Phone:

- Kopiere den LINE_Backup Ordner mit den enthaltenen .zip Dateien vom USB-Stick in das Grundverzeichnis des Phones.
- Installiere LINE aus dem Play Store.
- Starte LINE und logge Dich mit Deiner Emailadresse und Passwort ein und verifiziere Deine Telefonnummer (es wird eine SMS mit Verifizierungsnummer gesendet, die Du eingeben musst).
- Erlaube alle gefragten Berechtigungen inklusive Zugang zu Kontakten.

Jetzt musst Du für jeden gewünschten Chat die folgenden Schritte durchführen:
- Gehe in den gewünschten Chat und klicke auf das 'V' oben rechts.
- Klicke auf 'Chat Settings', dann auf 'Import Chat History'. LINE schaut automatisch im LINE_Backup Ordner nach, ob für diesen Chat ein Backup vorhanden ist. Wenn ja, wird die Chathistorie aus dem entsprechenden .zip File in den Chatverlauf kopiert.
- Führe diese beiden Schritte für jeden Chat durch, den Du portieren möchtest - und Fertig.
- Wenn Du möchtest, kannst Du anschließend die Dateien aus dem LINE_Backup Ordner wieder löschen, um Speicherplatz zu sparen. Ansonsten würde die entsprechende .zip Datei sowieso überschrieben, wenn Du das nächste Mal ein 'Back up all data' für einen Chat durchführst.

Gleichzeitig mit dem erstmaligen LINE-Login auf dem neuen Phone wird der LINE-Account auf dem alten Phone deaktiviert.

Unglücklicherweise verzeiht LINE keine Fehler. In dem Moment, wo der alte LINE Account auf dem alten Phone automatisch geschlossen wird, werden auch alle Daten, d.h. alle Chat-Verläufe gelöscht. Es ist also unbedingt notwendig, dass Du alle gewünschten Chat-Verläufe vor dem LINE-Login auf einem neuen Phone sicherst.

Referenz: Help Center | LINE


3) WeChat:

Altes Phone:

- Gehe nach Me - Settings - Chat - Backup&Migration
- 'Select Chat History': Wähle entweder ALL oder nur einzelne zu übertragende Chats aus.
- Klicke aud 'Done'. Daraufhin wird ein QR Code angezeigt. Behalte das Fenster offen, bitte nicht schließen.

Neues Phone:

- Installiere WeChat aus dem Play Store.
- Logge Dich ein und verifiziere Deine Telefonnummer (es wird eine SMS mit Verifizierungsnummer gesendet, die Du im Login Prozess eingeben musst).
- Sofort danach: Klicke auf das '+' in der oberen Ecke.
- Klicke auf 'Scan QR Code' und scanne den QR Code, der auf dem alten Phone angezeigt wird. Daraufhin etabliert WeChat eine WiFi Verbindung zwischen beiden Phones und überträgt die ausgewählten Chatverläufe.
- Wenn die Übertragung beendet ist, musst Du nur noch auf 'Done' auf beiden Phones klicken und Fertig.

Gleichzeitig mit dem erstmaligen WeChat-Einloggen auf dem neuen Phone, wird der WeChat-Account auf dem alten Phone geschlossen. Deshalb musst Du den QR Code auf dem alten Phone auch generieren, bevor Du Dich auf dem neuen Phone in WeChat einloggst.

Es ist kein Problem, wenn Du was flasch machst. Du kannst Dich einfach wieder auf WeChat auf dem alten Phone einloggen.

Guter Referenzlink: Move WeChat to New Phone >> Easy Guide With Photos | By SillyTechie




EDIT:



4) Mi-Fit App:

Hier ist noch eine kleine Ergänzung. Auch meine Mi Fit App musste ja mit umziehen.

Bei mir ist die Voraussetzung gewesen, dass ich die AmazFit Bip Smartwatch über die MiFit App betreibe.

Dieses ist der Portierungsweg gewesen. In meinem Fall hatte ich die Mi Fit App über den Mi-Mover auf das neue Phone übertragen, weil sowohl das alte als auch das neue Phone Xiaomi Modelle sind. Das ersetzte aber nur den ersten Schritt der folgenden Anleitung:

Neues Phone:

- Installiere die App.
- Starte die App. Gib alle benötigten Berechtigungen.
- Die App versucht sich, mit der Bip zu verbinden. Das klappt nicht, solange die App auf dem alten Phone noch aktiv ist.

Altes Phone:

- Öffne die Mi Fit App.
- Folge der Aufforderung, Dich hier abzumelden.

Neues Phone:

- Drücke ggf. noch einmal auf 'Verbinden' um die Bip zu koppeln.
- Das sollte jetzt klappen.
- Die Uhr wird synchronisiert und gleichzeitig, wenn vorhanden, ein SW-Update auf die Uhr gespielt. Danach kommt ein Update der Resourcen. Danach kommt ein Update der GPS-Data und danach A-GPS. Danach: Fertig.

Allerdings musst Du mit hoher Wahrscheinlichkeit nachträglich noch einige Settings manuell anpassen. So musste ich beispielsweise nachträglich noch die Erlaubnis erteilen, dass die Mi-Fit App auf Notifications zugreifen darf. Auch die Einstellungen im Menupunkt 'Run in Background' musste ich noch nachträglich einstellen. Das alles ist jedoch direkt aus der Mi-Fit App heraus zugänglich
 
Zuletzt bearbeitet:
cad

cad

Guru
Hi, den Punkt vielleicht nochmal überarbeiten:
Mimm schrieb:
Sowie Du das gemacht hast, wird WhatsApp auf dem alten Phone deaktiv und der nächste Zugangsversuch dort wird Dir verweigert werden.
Auf dem alten Phone wird WhatsApp nämlich - nach meinem jetzigen Kenntnisstand -
nicht deaktiviert. Stattdessen kann es dort etwa über WLAN - zumindest eine Weile - weiter verwendet werden. Besser also auf dem alten Phone deinstallieren.

Sollte sich da inzwischen etwas geändert haben, dann sorry.
 
Mimm

Mimm

Lexikon
Threadstarter
cad schrieb:
Auf dem alten Phone wird WhatsApp nämlich - nach meinem jetzigen Kenntnisstand -
nicht deaktiviert. Stattdessen kann es dort etwa über WLAN - zumindest eine Weile - weiter verwendet werden.
Ich hatte es ausprobiert: Sowie ich (nach dem Aktivieren auf dem neuen Phone) WhatsApp auf dem alten Phone startete, wurde ich auf dem alten Phone wieder zur Eingabe meiner Telefonnummer aufgefordert. Der Account war dort deaktiviert. Und zwar sofort, nachdem ich den WhatsApp Account auf dem neuen Smartphone aktivierte.

Was ich mir jedoch vorstellen kann (es aber nicht ausprobiert habe), ist:

Wenn Du das alte Phone vom Internet trennst (also mobile Daten und Wifi deaktivieren) dann kann beim ersten Aktivieren des WhatsApp Accounts auf dem neuen Phone die WhatsApp Instanz auf dem alten Phone natürlich keine Deaktivierungsnachricht empfangen.

Dann sollte es möglich sein, offline in den Chatverläufen auf dem alten Phone zu browsen, aber natürlich keine neuen Nachrichten zu empfangen oder zu versenden, weil Du ja offline bist. Aber soweit WhatsApp auf dem alten Phone aufgerufen wird, sowie Du dirt wieder online bist, würde es Dich zur Eingabe Deiner Telefonnummer auffordern.
 
Mimm

Mimm

Lexikon
Threadstarter
WICHTIGER UPDATE FÜR DAS ÜBERTRAGEN VON LINE CHATVERLÄUFEN!!!

Die neuern Versionen der LINE App hat KEINEN Chat Export und Import mehr. Nach der oben beschriebenen Methode ist der Backup und Import von Chatverläufen nicht mehr möglich.

Stattdessen gibt es nun eine Backupmöglichkeit über das Google Konto. Man kann seine Chatverläufe auf dem alten Phone auf Google Drive sichern und auf dem neuen Phone beim ersten Start von LINE und beim Einloggen direkt wieder von google Drive importieren.

IMG_20191010_141558.jpg

Hier ist der knappe und einfache Prozess beschrieben:

Help Center | LINE

Zitate:

If you're using LINE version 7.5.0 or later, you can back up and restore your chat history using Google Drive by following the steps below.

Note:
- Before backing up your chat history, make sure you have enough free space on your device and Google Drive.
- Be sure to try the following steps in an area with a strong network connection.

To back up your chat history:
1. From the Friends or More tab, tap Settings > Chats.
2. Tap Back up and restore chat history.
3. Tap Back up to Google Drive.

Note
: Images and stickers are not backed up with your chat history, so we recommend saving any important images in Albums or Keep.

To restore your chat history:
1. From the Friends or More tab, tap Settings > Chats.
2. Tap Back up and restore chat history.
3. Tap Restore.

Note
: With LINE version 9.2.0 and later, you can also restore your chat history when you transfer your account.


Tipp:

Ich habe gerade LINE auf ein neues Phone transferiert. Auf meinem alten Phone war noch eine alte LINE Version, deshalb hatte ich nach der oben beschriebenen Methode jeden einzelnen Chatverlauf manuell gesichert und auf das neue Phone übertragen. Dort habe ich die neueste LINE Version aus google Play installiert und war etwas geschockt, dass ich die Chatverläufe nun nicht mehr importieren konnte. Mit dem Einloggen auf dem neuen Phone wurden sie außerdem wie erwartet auf dem alten Phone gelöscht.

IMG_20191010_141528.jpg

Ich konnte die Chatverläufe dadurch retten, indem ich die neue LINE Version auf dem neuen Phone wieder deinstalliert habe (und zur Sicherheit vorher den Cache und die Daten gelöscht habe), dann die alte LINE Version auf dem alten Phone als gebackuped habe (mit APK Backup Lite), die apk auf das neue Phone kopiert habe und dort installiert habe. Dadurch hatte ich auf dem neuen Phone eine alte LINE Version, bei der der Chat Import noch funktioniert. Dadurch habe ich ale gewünschten Chats wiederhergestellt.

Nun kann ich jederzeit die App updaten und beim nächsten Umzug dann google Drive als Backup-Pfad wählen. Das sollte auch einfacher sein als die bisherige und oben beschriebene Vorgehensweise.

Anmerkung zu WhatsApp:

cad schrieb:
Auf dem alten Phone wird WhatsApp nämlich - nach meinem jetzigen Kenntnisstand -
nicht deaktiviert.
Ich habe gerade wieder einmal WhatsApp auf ein neues Phone transferiert.

In dem Moment, in dem ich mich auf dem neuen Phone eingeloggt hatte, poppte auf dem alten Phone eine Meldung auf, dass der WhatsApp Login auf dem alten Phone deaktiviert wurde. Es ist also mittlerweile tatsächlich so, dass der Account in einem alten Device bei einem Login auf einem anderen Device sofort ausgeloggt wird.

IMG_20191010_140807.jpg
 
Oben Unten