Android12-Problem mit CardDAV-Adressbuch, wenn Namensfelder leer sind

  • 8 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Android12-Problem mit CardDAV-Adressbuch, wenn Namensfelder leer sind im Kontakte im Bereich Business und Organisation.
Z

Zaphod1764

Neues Mitglied
Hallo Android-Spezialisten!

Ich nutze auf meinem Google Pixel4 (Android 12, nicht gerootet, aber mit Nova Launcher) ein externes CardDAV-Adressbuch (das auf mailbox.org liegt), die Synchronisation erfolgt über die App "DAVx5". Alles funktioniert soweit wunderbar.

Mein Problem ist die systemeigene Kontakte-App. Dort werden Einträge, bei denen nur das Feld "Unternehmen" ("Company") befüllt ist, die drei Namensfelder (Nachname/sur name, Vorname/given name, zweiter Vorname/middle name) aber leer sind, falsch einsortiert bzw. dargestellt: Denn Android nimmt ungefragt den Eintrag im Feld "Unternehmen" (oder "display name"?) und versucht, mit dessen Informationen die Namensfelder zu befüllen.

Einfaches Beispiel: Wenn ich einen Eintrag anlege, bei dem im Feld "company" "Deutsche Bahn AG" und im Feld "display name" "Deutsche Bahn AG" steht, nimmt der Android-Automatismus folgende Änderung/Ergänzung vor:

Feld "given name" = Deutsche
Feld "middle name" = Bahn
Feld "sur name" = AG

Da ich mein Adressbuch nach Nachnamen sortieren lasse, erscheint die "Deutsche Bahn AG" folgerichtig unter dem Buchstaben "A" - und nicht unter dem Buchstaben "D", wo sie hingehören würde.

Diese Auffüllung der Namensfelder scheint (zum Glück) nur lokal zu erfolgen. D. h., diese lokalen Ergänzungen/Änderungen werden nicht auf den Server hochgeladen.

Ich vermute, das es sich um ein Feature handelt - in meinem Falle wirkt dieses Feature leider wie ein Bug. Ist dieses Verhalten bekannt? Kann man das irgendwie deaktieren? Gibt es ein Workaround? Ein Workaround, dass die Verwendung des Felds "Display name" erzwingt, würde ja schon ausreichen...

Danke und viele Grüße
Zaphod
 
schwaene

schwaene

Erfahrenes Mitglied
Ich habe das gerade mal ausprobiert, ist bei mir nicht so. Ich synchronisiere auch mit CardDAV und der App DAV5x, mit meiner eigenen Nextcloud. Habe Deutsche Bahn AG gerade angelegt und finde sie korrekt unter D wieder. Vielleicht ist es ja doch irgendeine Einstellung. Die Kontakte App versucht auch nicht irgendwelche Namensfelder zu ergänzen.
 
Z

Zaphod1764

Neues Mitglied
Danke für's Testen. Nutzt Du auch Android12?

Die Standard-Kontakte-App spart ja sehr mit Einstellungsmöglichkeiten. Bei "Anzeige" (letztlich ist es ja ein Anzeige-Problem) gibt's bei mir nur "Sortieren nach" (Auswahl: Vorname/Nachname), "Namensformat" (Auswahl: Vorname zuerst/Nachname zuerst) und Design...
 
schwaene

schwaene

Erfahrenes Mitglied
Ja A12 QRP Beta auf dem P6 Pro.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Keine besonderen Einstellungen nur, dass ich nach Vorname sortiere.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Bei mir gibt es eine Einstellungen unter korrigieren, Phonetischer Name und da kann man die leeren Felder ignorieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
Z

Zaphod1764

Neues Mitglied
Unter "Phonetischer Name" ist bei mir auch "Leeres Feld ausblenden" ausgewählt. Die Alternative ist "Immer Anzeigen".
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Ich habe jetzt mal die vCards verglichen, die ich aus dem Webinterface von mailbox.org und der Android-Kontakte-App erstellen kann. Da ist das Problem nachvollziehbar:

Die vCard aus mailbox.org (wie es sein sollte):

BEGIN:VCARD
VERSION:3.0
FN: Deutsche Bahn AG
ORG: Deutsche Bahn AG
END:VCARD


Die vCard aus der Android-Kontakte-App:

BEGIN:VCARD
VERSION:2.1
N:AG;Deutsche;Bahn;;
FN: Deutsche Bahn AG
ORG: Deutsche Bahn AG
END:VCARD


[Die Leerzeichen hinter FN: und ORG: habe ich ergänzt, um die Emoticon-Darstellung zu unterbinden.]

Es sollte kein Feld "N" vorhanden sein. Der vCARD-Standard sieht m. W. vor, dass nicht benötigte Datenfelder weggelassen werden können.

Verwendet Nextcloud womöglich vCARD 2.1? Womöglich entsteht das Problem ja irgendwie durch den Versionskonflikt 2.1 vs. 3.0 (auch wenn mir noch eine gute Erklärung dafür fehlt).
 
Zuletzt bearbeitet:
schwaene

schwaene

Erfahrenes Mitglied
Nein Version 3.0. ich fürchte, dann kann ich dir auch nicht weiterhelfen.
 
Z

Zaphod1764

Neues Mitglied
OK, Danke. Vielleicht hat ja jemand anderes ein Workaround.

Ich kann aktuell ja nicht mal genau sagen, an welcher Stelle das "Feature" zuschlägt. Mich irritiert etwas, dass die aus der Kontakte-App exportierte vCard diese unerwünschten Namensfelder enthält - aber diese Felder nicht auf den Server synchronisiert werden (zum Glück!). Es scheint jedenfalls mehr als nur ein Anzeigeproblem zu sein.
 
Z

Zaphod1764

Neues Mitglied
Hat noch jemand anderes eine Idee hierzu? Womöglich jemand mit einem Pixel4 mit Android 12?

Wenn ich darüber nachdenke, wundere ich mich immer mehr darüber, dass die unerwünscht ergänzten Felder nicht synchronisiert werden (wobei ich da ja sagen muss: Zum Glück!).
 
RainerJooser

RainerJooser

Ambitioniertes Mitglied
Ich habe mir das mal in die ToDo-Mappe abgelegt. Ich bin momentan dabei, mich etwas mehr von Google zu emanzipieren, was meine Daten angeht. Falls mir dabei etwas auffällt,was dir helfen könnte, werde ich mich hier melden.
 
Ähnliche Themen - Android12-Problem mit CardDAV-Adressbuch, wenn Namensfelder leer sind Antworten Datum
12
Ähnliche Themen
DAVx5 für CardDAV verwenden