1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
  1. WhiteFlake

    WhiteFlake Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Hallo,
    ich benutze Whatsapp auch beruflich und bin nun auf diesen Artikel gestoßen:
    WhatsApp bald illegal? Warum viele Menschen den Messenger ab nächster Woche nicht mehr nutzen dürfen

    Demnach kann man Whatsapp nicht mehr beruflich verwenden, da die personenbezogenen Daten synchronisiert werden.
    Das gleiche Problem sehe ich aber bei Google, denn auch dort werden die Kontakte ja synchronisiert.
    Ich suche deshalb jetzt eine App, mit der ich Kontakte abspeichern kann, die aber nicht synchronisiert werden.
    (Gar nicht, nicht mit Whatsapp, Google oder sonst was)
    Ich würde dann auf Whatsapp Business umsteigen und dort als Willkommensnachricht schreiben, dass man Bilder nur senden soll, wenn man mit der Weitergabe der Daten einverstanden ist.
    In Whatsapp Business habe ich die Chats dann nur mit den Telefonnummern und nicht mit Namen, damit könnte ich aber leben.

    Deswegen suche ich nun eine App, mit der ich Kontakte speichern kann, die nicht synchronisiert werden.
    Oder habt ihr vielleicht eine andere Idee, wie man das Problem DSGVO-gemäß lösen könnte?

    LG Tim
     
  2. Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Abgesehen von der Möglichkeit zB. durch MultiUser sowas zu umgehen, indem man quasi wirklich Privat und Beruflich trennt, gibt es Apps: Ich benutze als MailClient Nine was die Kontakte mit dem Gerätespeicher nur synct wenn man es explizit "erzwingt"
     
  3. WhiteFlake

    WhiteFlake Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Das heißt, man kann mit dieser App Kontakte anlegen (Telefonnummer, Name), die werden wo gespeichert?
     
  4. Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Die App hat eine eigene Kontaktedatenbank. Allerdings stehen die Kontakte dann auch keinen anderen Apps zu Verfügung.
    Diese Synchronisation kann übrigens für jeden Mailaccount festgelegt werden:
    Ich hab z.B. 4 Exchange-Accounts, davon ist einer dienstlich, diesen könnte ich explizit ausnehmen, dass die Daten der allgemeinen Kontakte App zur Verfügung steht. Die Dienst-Kontakteliste kann man per Shortcut auf dem Homescreen erreichen.
    Gibt aber sicherlich noch andere Apps als diese 10€-App ;) - wobei eigentlich alle Groupware-Apps für Unternehmen das können müssen (sind aber meist nicht billiger). Gerade hier werden ja gerne Container-Apps eingesetzt um diese Trennugn zu verwirklichen. Touchdown z.B. sollte das auch können
     
  5. WhiteFlake

    WhiteFlake Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Könntest du mir bitte mal einen Link zu der App schicken? Ich finde unter dem Namen "Nine" mehrere Apps. Danke schön. :)
     
  6. __W__

    __W__ Android-Ikone

    Das kann man aber auch einfacher haben => https://play.google.com/store/apps/details?id=com.fjsoft.mylocalaccount als lokales Kontakte-Konto und die Kontakte stehen auch in jeder App zur Verfügung (sofern diese kein eigenes Konto führt).

    Gruß __W__

    PS: wenn man im Google-Konto die Syncronisation abstellt hat man auch keine "Übertragung" von Daten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.05.2018 um 18:49 Uhr
Die Seite wird geladen...
Du betrachtest das Thema "Kontaktliste, die nicht synchronisiert wird (DSGVO)" im Forum "Kontakte",
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.