Kabel-Headset zum viel telefonieren und Einstellung zum filtern von Hintergrundgeräuschen?

  • 7 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Kabel-Headset zum viel telefonieren und Einstellung zum filtern von Hintergrundgeräuschen? im Kopfhörer und Headsets im Bereich Geräteunabhängiges (Android) Zubehör.
Against-Apple

Against-Apple

Erfahrenes Mitglied
Home Office sei Dank telefoniere ich relativ viel Zuhause und beim spazieren mit Headset und bekomme immer das Feedback, wenn ich ohne Headset telefoniere die Windgeräusche viel besser weggefiltert werden als wenn ich mit meinen Xiaomi Headsets telefoniere (Xiaomi Hybrid Pro HD und Pro).

1. Ist das eine Einstellung in meinem OnePlus 7T, dass das interne Telefon vom Smartphone die Geräusche filtert aber vom Headset nicht?

2. Gibt es kabel-Headsets welche für viele Stunden telefonieren geeignet sind und Hintergrundgeräusche sehr gut filtern?


Grüße
 
mblaster4711

mblaster4711

Guru
1. bei Verwendung eines Kabelheadsets, werden die internen Mikrofone und Lautsprecher deaktiviert. Dazu kann man nichts einstellen.

2. dazu kann ich „echte“ Headsets mit (langem) Bügelmikrofon für laute Umgebungen empfehlen. Ich verwende (mit einem iPad Pro und M$ Teams) ein Jabra Evolve 65 (BT), das hält mit vollem Akku 2-3 Tage zum telefonieren, nutzt man es zusätzlich zum Musik/Video Konsumieren, verkürzt sich die Laufzeit.
 
Zuletzt bearbeitet:
Against-Apple

Against-Apple

Erfahrenes Mitglied
mblaster4711 schrieb:
2. dazu kann ich „echte“ Headsets mit (langem) Bügelmikrofon für laute Umgebungen empfehlen. Ich verwende (mit einem iPad Pro und M$ Teams) ein Jabra Evolve 65 (BT), das hält mit vollem Akku 2-3 Tage zum telefonieren, nutzt man es zusätzlich zum Musik/Video Konsumieren, verkürzt sich die Laufzeit.
Da ich auch viel unterwegs und beim spazieren telefoniere, hast du da eine Empfehlung was nicht so nach Callcenter aussieht? :D

Die Bose QuietComfort 20 z.B. sind mir doch etwas zu teuer und da weiß ich nicht wie gut die Hintergrundgeräusche filtert werden
 
Zuletzt bearbeitet:
mblaster4711

mblaster4711

Guru
Against-Apple schrieb:
Bose QuietComfort 20
die haben eine sehr gute Geräuschunterdrückung, aber beim Musik hören. Zum telefonieren sind die genauso gut/schlecht wie jedes dem Smartphone beigelegtes kostenlose Headset.

Also entweder kaufst du dir ein Callcenter Headset, welches vorrangig zum telefonieren entwickelt worden ist oder du kaufst dir irgendein Headset mit Kabel und hältst das Mikrofon vor den Mund beim telefonieren. Damit kann man dann Umgebungsgeräuschen einigermaßen gut ausblenden.

Bei den Bluetooth Headsets ohne Mikrofonbügel wirst du im Freien den Wind und Umgebungsgeräusche immer mit übertragen, weil dein Mund zu weit vom Mikrofon entfernt ist.

Schau dir mal ein Sänger bei einem Konzert an, wo er das Mikrofon hin hält während er singt ......... und das sind Spitzen-Mikrofone im dreistelligen Bereich. Da wird das Mikrofon direkt vor den Mund gehalten um eben die anderen MusikinstrumentDa wird das Mikrofon direkt vor den Mund gehalten, Dann wird das es nur die Gesangsstimme aufnimmt und nicht den ganzen Sound aus den ganzen Lautsprechern auf der Bühne und neben der Bühne.

Jegliche Geräuschunterdrückung bei Headsets bezieht sich immer auf das hören und nie auf das sprechen.
 
Against-Apple

Against-Apple

Erfahrenes Mitglied
Danke für die Erklärung!!

Finde das bei den Apple Airpods echt gelungen, weil so wenig Hintergrundgeräusche übertragen werden. Das ist doch schade, wenn andere Hersteller das nicht hinbekommen
 
mblaster4711

mblaster4711

Guru
Against-Apple schrieb:
Finde das bei den Apple Airpods echt gelungen, weil so wenig Hintergrundgeräusche übertragen werden.
wer erzählt das? Bei meinen AirPods Pro werden Umgebungsgeräuschen mit übertragen, mit meinem Jabra Evolve 65 nicht.
 
Against-Apple

Against-Apple

Erfahrenes Mitglied
Das ist meine Erfahrung mit anderen die damit telefoniert haben :D
 
S

smartie22

Neues Mitglied
Ich möchte mich hier mit einer Frage anschließen: Ich benutze ein Xiaomi Redmi 9 und würde dafür gerne ein kabelgebundenes Headset benutzen. Folgende Kriterien wären mir hierzu wichtig:

-) Ich telefoniere beruflich und privat viel, das heißt das Headset wird nur zum Telefonieren benötigt und nicht zum Musik hören
-) es sollte wenn möglich ein In Ear Headset sein
-) wenn möglich günstig (maximal 20 - 25 €)

Eine erste Suche auf Amazon nach Xiaomi-Headsets ergab zB folgende Ergebnisse:

Xiaomi 362887 Auriculares In-Ear Mi Piston Basic: Amazon.de: Elektronik

oder diese hier:

Xiaomi 362891 In-Ear Kopfhörer Mi Piston Basic Mate: Amazon.de: Elektronik

Wären diese ok?
Und: Wäre es empfehlenswert dass das Headset auch von Xiaomi stammt oder kann man auch bedenkenlos Headsets von anderen Herstellern verwenden? (Hintergrund der Frage ist, dass ich schon von Fällen gehört habe, wo es zu Kompatibilitätsproblemen gekommen ist wenn Headset und Smartphone von unterschiedlichen Herstellern waren)

Vielen Dank schon mal für eure Tipps und Meinungen.
 
Ähnliche Themen - Kabel-Headset zum viel telefonieren und Einstellung zum filtern von Hintergrundgeräuschen? Antworten Datum
3
3
11