LDAC aktuell genutzte Bitrate anzeigen?

  • 4 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere LDAC aktuell genutzte Bitrate anzeigen? im Kopfhörer und Headsets im Bereich Geräteunabhängiges (Android) Zubehör.
P

piet85

Erfahrenes Mitglied
Hallo, gibt es eine Möglichkeit bei einer LDAC Verbindung die Bitrate anzuzeigen, die aktuell genutzt wird? Gibt es da eine App, die das auslesen kann oder geht das gar mit Android Bordmitteln? Ich hab mal während die Verbindung bestand und Musik abgespielt wurde mit Catlog in den Logfiles gesucht, da kommt ne ganze Menge Output, die gesuchte Information konnte ich aber nicht finden. In den Entwickleroptionen hab ich auch schon ein bisschen herumgespielt: Wenn man dort manuell eine Bitrate einstellt und die Einstellungen verlässt, stellt das Handy auf adaptive Bitrate zurück, was auch Sinn macht um Aussetzer zu vermeiden. Von mir aus kann es ruhig je nach Signalstärke zwischen 990 und 660 schwanken, nur 330 würde ich gern vermeiden, daher wollte ich mir mal anschauen ab welcher Reichweite das umschaltet.
 
Andy

Andy

Ehrenmitglied
Eine App kenne ich jetzt nicht, aber wenn du am PC per ADB drauf schaust, bekommst du die aktuelle Datenrate angezeigt:
adb shell dumpsys bluetooth_manager | find /i "ldac"
A2DP LDAC State:
LDAC quality mode : ABR
LDAC transmission bitrate (Kbps) : 990
LDAC saved transmit queue length : 0
LDAC adaptive bit rate encode quality mode index : 0
LDAC adaptive bit rate adjustments : 55
Und wenn ich weiter weg gehe:
A2DP LDAC State:
LDAC quality mode : ABR
LDAC transmission bitrate (Kbps) : 660
LDAC saved transmit queue length : 0
LDAC adaptive bit rate encode quality mode index : 1
LDAC adaptive bit rate adjustments : 60
A2DP LDAC State:
LDAC quality mode : ABR
LDAC transmission bitrate (Kbps) : 492
LDAC saved transmit queue length : 0
LDAC adaptive bit rate encode quality mode index : 3
LDAC adaptive bit rate adjustments : 63
 
Zuletzt bearbeitet:
P

piet85

Erfahrenes Mitglied
Vielen Dank, das funktioniert wunderbar und bestätigt, was ich gehört habe: Erst bei einer deutlichen Erhöhung der Entfernung schaltet das Gerät auf die niedrigen Bitraten. Ich hatte die Reichweite kürzer erwartet und selbst bei größeren Entfernungen war keine Verschlechterung zu hören. Da ich beim manuellen Umschalten in den Entwickleroptionen zumindest bei niedrigster Qualität eine Unterschied hören konnte, war ich dann etwas verwundert, ich hätte die Entfernung aber einfach noch deutlich weiter erhöhen müssen. Aber diese Reserve in der Reichweite ist gut, so sollte das Gerät im Alltagsbetrieb allerhöchstens mal auf 660 herunter schalten und die niedrigeren Stufen kaum zu hören sein.
Für Linux lautet der Befehl dann übrigens:
Code:
adb shell dumpsys bluetooth_manager | grep LDAC
oder so
Code:
adb shell dumpsys bluetooth_manager | grep -i LDAC
wenn man sich nicht sicher ist ob es groß oder klein geschrieben wird.
 
Andy

Andy

Ehrenmitglied
Rein interessehalber: Welche Geräte hast du denn im Einsatz und ab welcher Entfernung sinkt die Bitrate?
 
P

piet85

Erfahrenes Mitglied
Ein FiiO M6 als Empfänger und als Sender ein Xiaomi Mi6. Also etwa 10 Meter Entfernung und durch zwei Wände waren es, als die Bitrate bei 330 war, den genauen Punkt an dem es umschaltet konnte ich allerdings nicht bestimmen. Klingt erst mal nicht weit, aber gemessen daran, dass das Wlan hier bei selber Entfernung schon einen Repeater bekommen musste und ich mit diversen anderen Headsets mit SBC oder AptX schon bei deutlich niedrigeren Entfernungen Aussetzer hatte, finde ich das schon beachtlich. Und auch in Bezug auf LDAC hatte ich mehrfach gelesen, das würde sehr schnell runter schalten und oft auf den niedrigeren Bitraten funken, wenn ein Arm im Weg ist oder so. Gut, draußen in Bewegung, mit Wind und Störeinflüssen sieht das noch mal anders aus, aber es beruhigt wenn man weiß dass die Verbindung noch Luft nach oben hat.
 
Zuletzt bearbeitet: