1. Justuv, 20.08.2019 #1
    Justuv

    Justuv Threadstarter Neues Mitglied

    Hallo, was ist da eigentlich prinzipiell anders als bei 'normalen' Ladekabeln'? Alle meine nachgekauften Kabel von billig(Amazon) bis teuer(Conrad) laden mein Samsung Smartphone mit max. 0,2A - 0,3A. Mit dem original Netzgerät! Das mitgelieferte Kabel dagegen bringt es auf ca. 1.4A - 1,6A. Warum?
    Wie funktioniert das?
    Danke für ein paar erhellende Infos,
    Grüße J.J.
     
  2. MSSaar, 20.08.2019 #2
    MSSaar

    MSSaar Fortgeschrittenes Mitglied

    Die einzelnen Kabelstränge der Schnellladekabel haben einen größeren Querschnitt und damit einen geringeren elektrischen Widerstand.
     
  3. Flashlightfan, 21.08.2019 #3
    Flashlightfan

    Flashlightfan Stammgast

    Probier mal Aukey-Kabel. Gibt ´s im Großen Fluss.
     
    mkspeedy bedankt sich.
Du betrachtest das Thema "Schnellladekabel(Samsung) was ist da anders?" im Forum "Ladegeräte, Kabel und Kfz-Adapter für USB Typ C",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.