Spigen® F710D (Review) Portable Powerbank 10.000mAh mit LCD Anzeige

  • 3 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Spigen® F710D (Review) Portable Powerbank 10.000mAh mit LCD Anzeige im Ladegeräte (mobile) und Powerbanks im Bereich Geräteunabhängiges (Android) Zubehör.
Ora

Ora

Ehrenmitglied
Motivation:
Der Hersteller spigen stellte diese Powerbank AH für ein Review zur Verfügung.
Ich habe diese getestet und stelle Euch jetzt das Ergebnis vor.

Unboxing
Diese Powerbank wird in einem bedruckten Karton aus Pappe geliefert. Die technischen Daten der Powerbank und Nutzungshinweise sind außen auf der Verpackung aufgedruckt.
Der Karton befand sich in einer mit den üblichen Sicherheit hinweisen zu Lithium Ion Akkus versehen Plastetüte.
Hier kann man diesen prüfen.
Origina.png
Was ist in der Packung?
1 x spigen Portable Charger F710D
1 x Micro-USB Ladekabel (20cm, 2.6 mm Durchmesser, weiß)
1 x Beschreibung in Japanisch, Italienisch, Spanisch, Französisch, Deutsch und Englisch
1 x Autenticate Code
P1210991 SMALL75_WZ 0001.jpg P1210992 SMALL75_WZ 0002.jpg P1210993 SMALL75_WZ 0003.jpg P1210994 SMALL75_WZ 0004.jpg
Gehäuse

Elektronik und Akkumulatoren befinden sich in einem gebürsteten Aluminium-Gehäuse. Die Frontseiten bestehen aus Plaste Abdeckungen. Obwohl das Gehäuse nicht scharfkantig ist empfiehlt es sich beim Transport in einem Gefäß aufzubewahren, da das Aluminium kratzempfindlich ist.
Ein zusätzliche Silikon Bumper oder ein Stoffbeutel befinden sich nicht im Zubehör.
Die technischen Daten sind schlecht erkennbar auf einer der Frontseiten aufgedruckt. Bei den Angaben zur Nennkapazität fehlt die Spannungsangabe, auf die sich diese Kapa bezieht.
Gut abgerundet liegt die Powerbank sicher in der Hand und Fingerabdrücke haben keine Change.
Auf der gegenüberliegenden Frontseite sind ein Taster, zwei USB Typ A Ladeausgänge und der Mikro USB Eingang zum Aufladen der PB angebracht. Mittig sitzt hinter einer Linse noch eine LED.
P1210995 SMALL75_WZ 0005.jpg P1210996 SMALL75_WZ 0006.jpg P1210997 SMALL75_WZ 0007.jpg P1210998 SMALL75_WZ 0008.jpg P1210999 SMALL75_WZ 0009.jpg P1220001 SMALL75_WZ 0010.jpg
Besonderheit
Auf der Oberseite befindet sich eine hinterleuchtete LCD Anzeige. Diese Zeit in Prozent die Restkapazität dieser PCB an.
Die Beleuchtung allerdings strahlt auch durch die weiße Frontabdeckung. Das stört und sieht billig aus.
Die Erkennbarkeit der LCD Anzeige ist sehr schlecht. Nur bei schrägen Betrachtungswinkel deutlich ablesbar.

Der Hersteller bietet auf seinen Webseiten die Echtheitsprüfung mittels mitgelieferten Sicherheit Code an. Die Prüfung war erfolgreich.

technischen Angaben des Herstellers
Model Bezeichnung: F710D
Technologie: keine Angabe
Kapazität: 10.000mAh
Eingang: 5V/2A
Ausgang: 1 x 5V/2.1A 1x 5V/1A
Abmessungen: 10cm x 8cm x 2,4cm (gemessen)
Gewicht: 263g (gewogen)
Batterietyp: Li-Polymer
Ladezeit: 8:24h (gemessen)

Verarbeitung:
Optisch ist an der Verarbeitung nichts auszusetzen. In die USB Buchsen lassen sich die Stecker gut einstecken und auch wieder raus ziehen. Die Beschriftungen der Ein-/Ausgänge ist schlecht erkennbar.

Nutzungseigenschaften/Bedienung
Da der Ausgang auch bei dieser Box an der Stirnseite liegt, kann man bequem das Verbindungskabel auch dann noch stecken, wenn die PB in einer Tasche der Bekleidung steckt (z.B. Westentasche).
Der aktuelle Ladezustand wird nach Betätigung des Tasters in % angezeigt.
Die 10.000 mAh haben natürlich ihr "Gewicht" (263g) :)
Sollte kein Verbraucher angeschlossen sein oder das Endgerät vollständig aufgeladen sein (kein Stromfluss), schaltet sich die Powerbank automatisch ab.

Messergebnisse:
Geladen wir die Box bis kurz vor dem Erreichen der Ladeschlussspannung mit etwa 1.3A (diese Begrenzung liegt weder am genutzten Ladegerät und Zuleitung, sondern an der Ladeelektronik des Gerätes.
Mittels Messwiderstände konnte der angegebene max. Ausgangsstrom nicht erreicht werden.
P1220020 SMALL75_WZ 0011.jpg P1220021 SMALL75_WZ 0012.jpg P1220022 SMALL75_WZ 0013.jpg P1220023 SMALL75_WZ 0000.jpg
Etwa 6.262mAh konnten bis zu dem Zustand, bei dem die Box kein weiteres Laden eines Handys mehr lädt, entnommen werden.
Bei einem Reload der PB konnten 10.295mAh in die Box gebracht werden.

Damit treten etwa 40% Wandlungsverlust auf. Das ist ein vergleichbar schlechter Wirkungsgrad.

Das Messergebnis wurde nach einem zweiten kompletten Lade-/Entladevorgang ermittelt. Es bedarf gegebenenfalls nach mehreren Auflade Vorgängen noch einer Korrektur.

Da es beim Wiederaufladen keinen Schnellladeeingang gibt, dauert vollständige Ladung des Akkus etwa 8 Stunden,
vorausgesetzt man nutzt ein entsprechendes Kabel und ein Ladegerät, welches mindesten 1,5A liefern kann.

Ein Ladegerät gehört nicht zum Lieferumfang.

Bitte nachfolgende Hinweise beachten:
-- die Box mindestens aller 4 Monate einmal aufladen
-- die Box ist nicht wasserfest
-- der „Pass through“ Fähigkeit (gleichzeitiges Auf- und Entladen) ist zwar vorhanden, wird aber zur Schonung des Akkus nicht empfohlen
-- die Box gehört nicht in Kinderhände

Damit versucht der Hersteller die Gunst des Kunden zu gewinnen:
-- Sicheres Aufladen garantieren
-- Mehrfach eingebauter Schutz schützt Ihre Geräte gegen Überstrom, Überladung, Kurzschluss und Überhitzung.
Fazit:
====
Pro:
+ Lädt etwa 2-3 durchschnittliche Handy Akkus auf
+ relativ flach
+ keine scharfen Kanten
+ Frontseitige Ausgänge
+ Micro-USB Ladekabel mitgeliefert​
Con:
-- lange Nachladezeit
-- keine Schnellladefunktion am Eingang der Box
-- schlecht Ablesbarkeit des Displays
-- mittelmäßiger Wirkungsgrad
-- schlechte Leuchtkraft der Taschenlampen LED

Der Hersteller versendet es direkt mit Amazon und hier kann man es für knapp 16€ + Versand ordern.
 
L

l.art

Experte
Hallo Ora
Kurze Frage:
Hast du mal probiert über beide Ports parallel zu entladen?
Mir sind 2 Powerbanks beim Laden von 2 Handys abgeraucht... (Mit verschmort riechend)
Dann hat das mit der 2. Ersatzlieferung nicht geklappt und ich hatte keine Lust mehr...
 
Ora

Ora

Ehrenmitglied
l.art schrieb:
Hast du mal probiert über beide Ports parallel zu entladen?
Habe ich, als ich die Kapa ausgelitert hatte, Handy mit 3000mAh Akku und am 2A Ausgang Entladewiderstand 2.5 Ohm.
Lebt noch...
 
L

l.art

Experte
Ok, danke - dann hatte ich vielleicht nur doppeltes Pech oder eine fehlerhafte Charge erwischt (wie mindestend noch ein anderer amazon-Käufer)...