LEAGOO T5: Das erste Flaggschiff

  • 2 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere LEAGOO T5: Das erste Flaggschiff im Leagoo Allgemein im Bereich Leagoo Forum.
M

Mocha

Gast
War ja klar dass das kommt.
Diese Billigheimer von China Phones bekomme es nicht auf die Reihe etwas anderes einzubauen außer MTK.
Dabei kostet ein Snapdragon eigentlich kaum mehr als der MTK selber.

Das erschwert das Routen allgemein.
Wenn ich schon etwas günstiges kaufe und ich auf die Garantie verzichten muss, dann möchte ich auch das Gerät so individualisieren wie ich es gerne hätte. Und das ist bei einem MTK Prozessor einfach nicht möglich
 
M

Mike-Meiers

Gast
Ich wollte deinen Beitrag zuerst löschen, da du mal wieder etwas schreibst, wovon du keine Ahnung hast und so Usern die hier mitlesen etwas falsches vermittelst.
Ein MTK Prozessor ist um einiges billiger als ein SD, vorallem wenn man bedenkt, das der Preis auch von der bestellten Stückzahl abhängig ist. Die meisten der kleineren und unbekannteren Herstellern ( Leagoo ist in Asien durchaus eine bekannte Marke nur bei uns sind sie relativ klein ) ordern vielleicht 40-50000 Einheiten und da gibt es große Preisunterschiede.
Tipp für deine nächsten Beiträge, hör das gemecker auf MTK Prozessoren auf, wir kennen deine Meinung und müssen das nicht bei jedem neuen Beitrag lesen und erst recherchieren bevor hier Geschichten geschrieben werden, die nicht stimmen. Du hast den Titel "Android-Guru" und neue User könnten der Meinung sein, das du wüsstest wovon du schreibst und somit falsche Informationen aufassen, das werde ich verhindern.