Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

SOS bei Brick des LeTV 2

  • 13 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere SOS bei Brick des LeTV 2 im LeEco Le 2 Pro (X620/X52x) Forum im Bereich LeEco (LeTV) Forum.
kingoftf

kingoftf

Ehrenmitglied
Wenn nichts mehr geht und das LeTV keinen Mucks mehr von sich gibt aufgrund von falschem Flashen einer ROM oder einem anderen Fehler, dann kann diese "Notfall-ROM" der seidene Faden der Rettung sein.
Das LeTV muss sich aber noch in den Fastboot-Modus einschalten lassen!!!

Diese Datei downloaden:

MEGA

Es handelt sich dabei um eine EUI-ROM auf 14s Basis mit Root und TWRP

Die Datei HEXCNFN5601304221S anklicken

Es öffnet sich ein Fenster mit allerlei Dateien, wichtig ist die letzte "recovery bat" ganz unten, langes Chinesisches Schriftzeichen.
Siehe angefügten Screenshot.

Das darüber ist auch eine recovery bat, macht aber keinen Wipe, ist also in diesem Fall nutzlos.

Das Telefon im Fastboot-Modus an den PC anschließen und die erwähnte bat anklicken, es öffnet sich ein Fenster und das Programm rödelt vor sich hin, dauert eine ganze Weile, bis dann auf dem Monitor "Ende" erscheint und das Programm mit beliebigem Tastendruck beendet werden kann.
Das LeTV dann mit laaaaaannnnngem Tastendruck auf die Powertaste neu starten (sicherlich 10 Sekunden gedrückt halten)

Auf dem LeTV ist dann eine jungfräuliche ROM, Chinesisch Englisch mit Root und TWRP
Die kann kann als Basis für eine aktuelle ROM dienen.

Beim Recovery nicht erschrecken, das ist komplett auf Chinesisch, lässt sich aber ändern.

Auf der Hauptseite der Recovery den "Schieberegler" nach rechts schieben, dann in der rechten Reihe den dritten Button von oben anklicken, dann sieht man ganz oben rechts eine Weltkugel, die anklicken, Auswahl der Sprache "Deutsch", dann noch unten rechts den Button anklicken und die Recovery ist in Deutsch.
 

Anhänge

Mikehop

Mikehop

Stammgast
@kingoftf
Hast du die SOS Fastboot Rom schon mal ausprobiert ?
Ich habe Sie heute ausprobiert, aber nun ist die Bildschirmanzeige 180 grad auf den Kopf gestellt, und die Schrift auch noch spiegelverkehrt.
Und der Touchscreen reagiert auch nicht mehr. Ich komme noch ins fastboot, jedoch ist die auch spiegelverkehrt und auf den Kopf gestellt.
Ich komme auch ins Recovery nur kann ich es nicht bedienen.
Weiß nicht mehr was Ich machen soll. ??
 
JamBay

JamBay

Erfahrenes Mitglied
@Mikehop lt. Screenshot sieht mir das nach einem Rom für MTK Chips aus, welches LeEco hast du denn? X52x oder X62x?
Steht aber auch nicht wirklich drin für welche Phones das ist.
 
Mikehop

Mikehop

Stammgast
@JamBay
Hallo ich habe das x622 mit MTK chip
 
Zuletzt bearbeitet:
Mikehop

Mikehop

Stammgast
Bin jetzt mit meinem Latein am Ende, ich kann zwar übers fastboot die unbrick-Rom flashen,
nur das diese halt Spiegelverkehrt und über Kopf ist. Ich habe die Rom auch nochmal neu runtergeladen um auszuschliesen das beim Download was schiefgelaufen ist.
Und Ich schaffe es auch verschiedene Recoverys (Stock und auch TWRP) via fastboot zu flashen, nur das hilft mir auch nicht
da der Touchscreen nicht richtig reagiert.
Ich habe auch schon versucht die Stock-Rom als Update.zip ins Root Verzeichnis zu kopieren und mit dem Stock recovery
upzudaten, da man das Stock eui Recovery mit den Volume -/+ und Aus/Ein Tasten steuern kann.
Mein Pc findet aber das Gerät nicht mehr als usb-Speicher im Recovery, habe im Geräte Manager auch schon alles mögliche probiert, aber es funktioniert
leider nicht.
Ich bin eigentlich sehr erfahren mit flashen usw, aber
jetzt habe ich es auch mal geschafft einen Ziegel zu backen.
Schade war nagelneu ich hatte mir noch 2 Stück (1 S3 X622 und 1 X520) in China bestellt bei den günstigen Abverkaufs preisen momentan. Aber Ich denke die Snapdragon Version ist besser.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
JamBay

JamBay

Erfahrenes Mitglied
Mikehop

Mikehop

Stammgast
Mit dem MTK Tool habe ich keine Erfahrung, habe eigentlich immer Snapdragon Phones gehabt bis jetzt (X820 X520 usw.)
Kann man damit auch eine fabrikfrische Rom flashen ?
Und wenn ja woher kriege ich Sie zum Download.
 
JamBay

JamBay

Erfahrenes Mitglied
@Mikehop
乐2公开版X620 - EUI - 乐迷社区 für X620 z.B.
Dann mit dem MTK Flashtool versuchen, ich mache da immer unter Linux/Kubuntu, da habe ich keine Treiberprobleme, Windows zickt da manchmal rum.

Edit:

Merke gerade, mit der geht es nicht, das passende Scatter File fehlt.
Aber eventuell kann man das Tool mit einer neueren Firmware kombinieren?
Die Batch Datei schreibt ja auch nur Images per Fastboot auf das Phone.
Jetzt müsste man nur noch wissen, in welchem Image der Display Treiber steckt...
 
Zuletzt bearbeitet:
Mikehop

Mikehop

Stammgast
@JamBay
Der Link von dir ist das Stockrom, ich dachte das kann mann nur über TWRP installieren ?
Ja wahrscheinlich liegt es am Display Treiber.
Habe schon mal ne Cubot Dinosaur Stock via Flash Tool installiert, und die hat auch geklappt,
aber wie gesagt mit dem Flashtool kenn ich mich ansonsten nicht so toll aus leider.
Ist mir zu tricky.
Aber Dankeschön trotzdem für die Mühe.
 
Mikehop

Mikehop

Stammgast
Ist es nicht möglich die Stockrom über fastboot zu installieren ?
Wenn mann den Order der StockRom in den minimal und adb Ordner entpackt.,
und dann über cmd.exe die Rom evtl. flashen wie zum Beispiel "fastboot flash system system.img" oder so ähnlich ?
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
fastboot Befehle funktionieren noch, nur der Touch hält nicht.
Oder ich hab gesehen das die Stock auch einen Android scatter enthält kann man dann die Rom auch über das Flashtool installieren?
Wenn ja wie.?
 
R

Rippler2k5

Neues Mitglied
Hallo, ich habe hier momentan ein Leeco X626 hier liegen mit genau dem gleichen Phänomen wie das Gerät von Mikeshop. Erst hatte es diesen besagten Red Light brick, welchen ich mit Hilfe diverser Anleitungen und dem Sp Flashtool wieder beseitigen konnte und nun ist alles Spiegelverkehrt.

Hat irgendjemand eine Idee?

Danke und Grüße,
Kevin
 
Mikehop

Mikehop

Stammgast
@Rippler2k5

Meine Lösung war ebay ;)
 
R

Rippler2k5

Neues Mitglied
Naja mich hat der ehrgeiz geweckt das teil wieder ans laufen zu bekommen :D
Und nach stundenlangem herumprobieren läuft es nun auch endlich wieder und es ist nichts mehr spiegelverkehrt ^^
Lösung war diese Rom hier vom X620 MEGA

Habe diese mittels Sp-Flashtool geflasht (Da dort keine Scatter datei drin ist hab ich einfach die aus dieser SOS-Brick Rom im Startpost genommen)

Keine Ahnung warum es nun funktioniert, es funktioniert jedenfalls :D
 
D

darter101

Neues Mitglied
@Rippler

Ganz lieben Dank, hab's jetzt auch nach mehreren Fehlversuchen hin bekommen.
Nochmal für diejenigen, die noch nicht so ganz im Thema stecken.

Auch bei Red-LED-Brick:
Im SP-Flash-Tool die Datei DA_BR.bin als Download Agent auswählen.
Die ROM von Rippler downloaden.
Die Datei MT6797_Android_scatter.txt in den entpackten Ordner vom EUI 5.9.026s_05181-X620-01062017 .zip kopieren.

Download anklicken -> USB einstecken. (Wenn Fastboot noch funktioniert vorm Einstecken Volume + festhalten)