LeEco bald nur noch Geschichte? >>>PLEITE?<<<

  • 15 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere LeEco bald nur noch Geschichte? >>>PLEITE?<<< im LeEco (LeTV) Allgemein im Bereich LeEco (LeTV) Forum.
R

Rasmusen

Ambitioniertes Mitglied
Schade eigentlich. Die Fernseher von denen sind mit Abstand die schönsten Geräte die ich je gesehen habe. Und der Preis ist noch viel schöner. Wenn man ein soo geiles Produkt hat sollte man schauen das man es auch Weltweit gut verkauft.
 
HeinerkannKeiner

HeinerkannKeiner

Stammgast
Du hast es sicher genau gelesen...zu schnell und rasant gewachsen...dabei immer gerade aus den laufenden Geschäften das Bargeld für die nächste Expansion gezogen und die Milliarden das die eAuto Entwicklung verschlungen hat und die Milliarden, die das kalifornische Autowerk noch verschlingen wird....Oha...jetzt kommen Kürzungs und Ein Sparprogramme...bin mal gespannt wie es mit dem am schnellsten gewachsenen Konzern (Bloom) weitergehen wird....
 
B

bazo0

Ambitioniertes Mitglied
Schade, vielleicht werden die noch die Kurve kriegen.
Aber an sich, die aktuelle Handy von denen sind gut. Wegen Unterstützung, Quellcode ist freigegeben. EUI habe ich gleich mit dem ersten CM Port ersetzt und nicht mehr verwendet. So mit für uns als Verbraucher, könnten die Handy's jetzt noch günstiger zu bekommen sein, Garantie bei China Technik ist eh ein Jahr und wird über den Händler abgewickelt. Ich sehe für uns erst kein Nachteil. Aber schade ist es schon.
 
HeinerkannKeiner

HeinerkannKeiner

Stammgast
Abwarten....ist ein riesiger Konzern...da muss nicht gerade die Mobilfunksparte eingestampft werden...zumal da richtig erkannt gerade durch die zunehmende Internetnutzung cash gemacht wird. Da ja die Ursprungsfirma aus diesem Bereich (Streaming and Co.) kommt werden die das wohl wissen. Die Frage ist immer, wer hat das "Sagen"...Controller...Vertrieb...
Warten wir es ab...wenn es nichts werden sollte, bleibt unter vielen xiaomi.
VG
Heiner
 
L

Lexaner

Gast
@Rasmusen hast du so ein TV ?
 
Fietze

Fietze

Experte
Also mir kann LeEco in Zukunft gestohlen bleiben! Von mir aus sollen sie ruhig pleite gehen.
Als ich mein Le 1 Pro kaufte war mir schon bewusst, das die Softwareunterstützung seitens Le Eco nicht die beste ist.
Aber da kommt ja gar nichts! Dann stellt Couco auch noch seinem Support für das 1Pro ein.
So bleibt nur noch BetaHydri (der macht nun auch nichts mehr) und ein Entwickler im LeEco Forum.

Tja schade! Hervorragende Hardware, aber was nützt es ohne vernünftig Firmware!
Mein nächstes China Handy wird deshalb wohl ein Xiaomi.
 
kingoftf

kingoftf

Ehrenmitglied
Laut heutiger Meldung wird bei den Smartphones nicht die Bremse angezogen.
 
HeinerkannKeiner

HeinerkannKeiner

Stammgast
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Grauschimmel

Grauschimmel

Stammgast
Die bringen wohl 2 neue Geräte raus, demnach hat Leeco wieder Geld bekommen...
 
digitdia

digitdia

Ehrenmitglied
Wie die Shenzen Daily heute berichtete (mit Verweis auf China Daily), wurden alle Aktiva des
LeEco Chairman Jia Yueting

56c60620-dcd3-4e91-bff0-6c8afc020b87.jpg

durch einen Gerichtsbeschluß eingefroren. Damit dürfte das Thema "LeEco" erledigt sein.
Den aktuellen Zeitungsartikel könnt ihr hier nachlesen:

Shenzhen Daily
 
Grauschimmel

Grauschimmel

Stammgast
Was bedeutet das nun, für uns User ?
 
S

siegie65

Stammgast
LeEco hat einen neuen CEO der das Unternehmen wieder profitabel machen will und die verlustreichen sparten auflösen oder verkaufen will hier der Original Post LeEco: Das war es dann wohl.

Stellt sich für uns die Frage positiv oder negativ ??
 
kingoftf

kingoftf

Ehrenmitglied
Liang Jun wants to get back to its roots in TV and media
Heißt ja nicht unbedingt, "Weg mit der Smartphone-Sparte", k.A. ob man damit Geld verdient, so dass man die behalten könnte.