SIM steckt im Tablet fest - Allgemeine Hilfe frage

  • 6 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere SIM steckt im Tablet fest - Allgemeine Hilfe frage im Lenovo Allgemein im Bereich Lenovo Forum.
Fabian00086

Fabian00086

Experte
Hallo.

Da es von Tablet Tab 10 Plus kaum hier Reaktionen gibt, schreib ich es mal allgemein hier rein, damit ich vlt. ein Tipp bekomme.. sonst muss ich das Tablet einschicken wohl :(

Ich hab in den Tablet ein Slot, den man rausschieben kann, dafür muss man mit einer Lockpinzepte es rausdrücken. Es hat einen MircoSD Fach und ganz hinten (also weiter innen im Tablet) die nano SIM Karte.

Ich hatte das ganz sachlich rausgeholt und mir fiel die MircoSD Karte raus. Dann suchte ich die SIM Karte und fand die nicht und war verwundert. Der Slot ging auch nicht mehr rein. Dann hab ich das Tablet ohne den Slot eingeschaltet und er hat die SIM Karte erkannt :O jetzt steckt die SIM Karte offen im Tablet fest... :O

Was schlägt ihr vor?
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Hallole,

an deiner stelle würde ich einen sehr dünnen Kurstoffstreifen zuschneiden und unterhalb der der Sim schieben, um die Beinchen beim raus ziehen nicht zu beschädigen.
Ansonsten , selber aufmachen und das vorsichtig auseinanderklauben.

VG
DOC
 
omah

omah

Guru
Bei Smartphones hatte ich, wenn die SiM-Karte festhing, statt eines Kunststoffstreifens eine Ventil-Fühlerlehre aus dem KFZ-Bedarf verwendet. Da hängt üblicherweise ein Bündel unterschiedlich dünner Metallstreifen zusammen, mit 0,15mm ging das recht einfach. Metallstreifen zwischen Kontakte und SIM-Karte schieben und dann mit einer Nadel auf die Karte drücken und herausschieben. Vielleicht kann man einer Nadel die Spitze um 1mm umbiegen und die SIM-Karte von der Seite ziehen oder von oben, falls das Gerät nicht zu öffnen geht. Das würde ich mich mit Metallteilen nur trauen, wenn das Gerät stromlos ist.
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Ja, Fühlerlehre geht auch :D
Ist aber Metall ... besser wäre Kunststoff.

Aber zum öffnen gehen sie alle, so oder so.

VG
DOC
 
Fabian00086

Fabian00086

Experte
Danke Jungs.. das mit dem Klebestreifen hätte ich nochmal probiert. Mist. Jetzt ist es bei Lenovo... naja kucken was die machen..
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Ist eine Kleinigkeit, einfach das Gehäuse öffnen. :)

Doc
 
omah

omah

Guru
Ist aber trotzdem ärgerlich... Micro-SIM-Kontakte sind nicht für Nano-SIM-Karten vorgesehen, die in einem größeren Rahmen sitzen. Wenn die Nano-Sim in einen gebrauchten Rahmen gesetzt wird verkantet sich das sehr leicht. Die Nano-SIM ist etwas dünner als die übliche Micro-SIM und die hintere Kontaktreihe leider so befestigt, daß sie beim Herausziehen einer SIM-Karte abreißen kann, wenn sich eine Kante zwischen Nano-SIM und Micro-Rahmen gebildet hat. Da hilft dann nur noch die Fühlerlehre oder ein Kunststoffstreifen rechtzeitig, und keine Gewalt anwenden.
Ich hatte im Urlaub bei einer Nano-Sim im lockeren, gebrauchten Micro-Ersatzrahmen oben einen Tesastreifen über beides geklebt, aber das ist auch keine gute Idee weil die Konstruktion dann noch dicker wird.
Vodafone meint bei Lieferung neuer SIM-Karten, daß man zerlegte Rahmen nicht wiederverwenden soll.
 
Ähnliche Themen - SIM steckt im Tablet fest - Allgemeine Hilfe frage Antworten Datum
0
6