Keine SN nach Upgrade auf MM

  • 4 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Keine SN nach Upgrade auf MM im Lenovo TAB2 A10-70 Forum im Bereich Lenovo Forum.
P

P0L0

Neues Mitglied
Ein herzliches Hallo an alle Aktiven und Mitleser,

ich bin seit meinem ersten Androiden (Ende 2013) immer wieder mal auf den AH-Seiten unterwegs. Jetzt habe ich ein Problem, welches sich für mich nicht durch Lesen klären lässt. Ich bin jedenfalls weder hier noch auf xda fündig geworden:
Letzter Tage habe nun auch ich mein A10-70F auf Marshmallow aktualisiert. Erfolgreich - bis auf (bisher) eine Ausnahme:
Die Seriennummer (SN) wird nicht mehr angezeigt. Weder in den Einstellungen, noch von Diagnosewerkzeugen. Bei Apps, deren Lizensierung darauf basiert, habe ich dann ein Problem.

Ausgehend von Android5 (rooted) meine Versuche bisher:
Upgrade via TRWP ->keine SN
Restore von proinfo ->keine SN
Downgrade via SPFT auf A10-70F_S000123_160921 (Danke an Tzul) ->SN vorhanden
Upgrade via Stock-Recovery ->keine SN
Downgrade ->SN vorhanden
Upgrade auf bigrammys Mod-ROM (xda) ->keine SN
Downgrade ->SN vorhanden
Upgrade via OTA -> keine SN

Was mir aufgefallen ist, wenn ich die SPFT-Backups von proinfo vor und nach dem Start von MM vergleiche, haben sich ab Adresse 0x2d4 zwei Bytes von 00 auf 2D geändert. Aber LP stört sich zumindenst nicht daran.
Mein proinfo-Backup scheint auch konsistent zu sein. Nach Editieren des SN-Strings und SPFT-Download dieser Datei, wird mir diese geänderte SN (unter LP zumindest) angezeigt.
Ich bin am Ende mit meinen Experimenten und wäre sehr froh, wenn mir hier jemand den entscheidenden Tip geben kann.
VG
P0L0
 
T

Tzul

Stammgast
Interessant. Ich habe gerade bei mir mal nachgesehen und in der Tat, die Seriennummer unter Android 6 ist "0123456789ABCDEF", also die "leere" Standardnummer.
Deinen Experimenten nach würde ich schätzen, dass es an der Android 6 Firmware für das Tablet liegt. Die kann anscheinend die Seriennummer aus proinfo nicht auslesen, warum auch immer. Ich glaube daher auch nicht, dass das von Miss Montage verlinkte Tool helfen wird.

Beim Nachfolgetablet, dem Tab 3 10, funktioniert die Seriennummer unter Android 6. Vielleicht stelle ich mal ein paar Vergleiche an, um die Ursache zu finden, aber versprechen kann ich nichts.
 
P

P0L0

Neues Mitglied
@Miss Montage, danke für den Link. Ich bin da aber (leider) etwas vorsichtig. Virustotal zeigte bei dieser und anderen Versionen ca. 10% Trefferquote. Und es müssen wohl noch passende DB-Files vorliegen, die ich in der laufenden MM-Firmware nicht finden konnte. Kurzum: nicht getestet.
@Tzul, irgendwie bin ich über die auch bei Dir fehlende SN leicht froh - ich dachte schon, es wäre ein spezielles Problem meines Gerätes.
Was ich bisher erlesen konnte, ist, dass die "default"-Seriennummer vom Bootsystem generiert wird, wenn keine gültige/tatsächliche gefunden wird. Dieser String wird dann dem Kernel übergeben. Ich habe mir mal /proc/cmdline angeschaut:
Code:
console=tty0 console=ttyMT0,921600n1 root=/dev/ram vmalloc=496M slub_max_order=0 slub_debug=O androidboot.hardware=mt6752 bootopt=64S3,32N2,64N2 lcm=0-nt51021_fhd_dsi_vdo_auo fps=5626 vram=32636928 custprop=mySerial--DE printk.disable_uart=1 bootprof.pl_t=736 bootprof.lk_t=2089 boot_reason=9 androidboot.serialno=0123456789ABCDEF androidboot.bootreason=reboot gpt=1 usb2jtag_mode=0
Die von mir in proinfo modifizierte Zeichenfolge ("mySerial"<-nur dies habe ich geändert) wird als Teil von custprop übergeben und nicht wie erwartet als SN:
custprop=mySerial--DE
androidboot.serialno=0123456789ABCDEF
Ich kann das zwar nicht ändern, aber vielleicht hilft es ja irgendwie. Sieht (glaube ich) nach einem Fehler im Bootimage aus.
VG, P0L0
PS: Bin ich nur der Erste, dem das auffiel, oder sind möglicherweise nur manche Geräte betroffen?
 
D

dirk.ms

Erfahrenes Mitglied
ist bein meinem Gerät auch so ... 0123..... bis jetzt ist mir aber nichts aufgefallen bei dem es Probleme gibt