Reviews - Erste Erfahrungen mit dem Lenovo Ideapad K1

jingenbr

jingenbr

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
Hallo Gemeinde,

ich freue mich schon, ich bekomme morgen mein Thinkpad Business.

Wenn ausgiebig getestet dann sage ich euch Bescheid, oder
Ihr könnt mir ein paar Fragen stellen damit ich beim testen besonderst darauf achten kann.

Also Fragen :)

Info vorneweg, ich habe mir die 32 GB Version geholt, denn ich denke das reicht vollkommen aus im Notfall kann ich ja SD-Karte oder USB-Stick draufpacken zum Video schauen.

Für App´s und Dokumente hätten auch bestimmt die 16GB gereicht aber ich wollte sicher sein.

Nachdem ich mir schon einige Tablet´s angeschaut und getestet habe scheint der Lenovo der zu Zeit beste zu sein.

- Anschlüsse
- Gorilla-Glas
- Stift
- Zubehör was lieferbar sein wird zu einem sehr guten Preis (Tastatur)
- Design (meine Meinung) ich liebe das schlichte und gerade.

Mir gefällt das Design super gut, denn mein Firmen Notebook ist auch ein Lenovo T520 und ich liebe die samtige Oberfläche, wenn die Haptik nur annähert so gut ist dann bin ich zufrieden.

Das Samsung 10.1 hätte mir auch gefallen, aber Liefersituation, Anschlüsse, Preis/Leistung und so einige Kleinigkeiten gefallen mir überhaupt nicht bei Samsung. (Preise sind mir zu abgehoben)

Das Acer gefällt mit von der Verarbeitung überhaupt nicht. Bildschirm ist auch nicht so dolle.

Das HTC-Flyer wäre auch was gewesen, aber der Stift kann nicht verstaut werden und die Farbe weiß ist überhaupt nicht mein Ding, Bildschirm ist mir auch zu klein. Hatte vorher das Samsung Galaxy 7 Zoll.

Motorola XOOM haben wir auch noch, die bekommen die Update´s ja überhaupt nicht auf die Reihe, obwohl es das älteste Honeycomb Tablet ist.

Anderes Betriebssystem, das Blackberry Playbook gefällt mir vom Design auch sehr gut, aber ich weiß nicht wie lange sich das Playbook auf dem Markt halten kann, zweitens die App´s sind mir zu wenig und zu teuer.

Ja dann gibt es noch Apple iPad, habe ich auch schon gehabt samt iPhone 4, beides ist verkauft worden, warum iTunes-Anbindung. Ich muß aber zugeben mein privates Notebook ist ein MacBook Pro und das Betriebssystem ist unverwüstlich, der Rechner läuft Tag und Nacht ohne ein Absturz.

Also Bitte an alle Interessierte, Fragen stellen und ich teste es für Euch, habe Zeit (Urlaub)

Viele Grüße

Jörg
 
jingenbr

jingenbr

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
Der Postbote hat eben geklingelt :thumbsup:

Hier schonmal ein Foto vom Inhalt

- Thinkpad Tablet
- USB Kabel
- Netzteil
- ein kleiner Beutel
- Digitizer Stift (wird ja heiß diskutiert ob dabei ist)
- Ersatzspitzen 2 Stk.
- kleine Schnur
- Kopfhörer InEars mit Mikro (wie geil ist das denn)
- Aufsätze Kopfhörer 3 Größen
- Sim-Karte Vodafone ?????
- Audio/Mikro Y Kabel

Das nenne ich schonmal Vollausstattung, da hält kein Mitbewerber mit.
Oder was sagt Ihr dazu ?

Jörg
 

Anhänge

M

masax

Neues Mitglied
Die SIM Karte ist auch in diesem Unboxing Video zu sehen:
http://www.youtube.com/watch?v=c7CGT2yDGIk

Zum Digitizer: Im Lenovo Shop wird der als optional angegeben (und mit knapp über 30€ berechnet). Du hast den nicht extra bestellt?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
camou

camou

Neues Mitglied
Also bei mir der Stift auch dabei.
Habe 505€ bei computeruniverse bezahlt.
Die Komische Vodafone Karte war bei mir auch dabei.
Was auch immer das soll.
 
jingenbr

jingenbr

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
camou schrieb:
@jingenbr
Fehlt bei dir auch youtube?
Das Pad ist gerade am laden während ich am Rasenmähen bin.
Ich gebe Dir noch Bescheid.

Mit dem Stift ist sehr unglücklich niedergeschrieben auf der HP des Herstellers und auch die Händler geben auch nicht so richtig Auskunft.

Das Wort "optional" ist schon etwas irreführend.

Was mit der Vodafone-Karte ist konnte ich auch noch nicht herausfinden.
 
C

chris_van_vel

Fortgeschrittenes Mitglied
Hey Jungs, danke das ihr mein Video reingestellt habt :)

Erst war ich sehr angetan vom Thinkpad, aber was mich am Meisten stört, ist das die Handschrifterkennung nur im eigenen Notiz App geht :-/
 
M

masax

Neues Mitglied
@chris
War das erste Video über das ich gestolpert bin :)

Kannst du evtl. sagen, ob eine App (oder eine Funktion in einer der Apps) vorhanden ist, die mir erlauben würden, mit dem Digitizer Notizen auf pdf/ppt Dateien zu machen?
 
payce

payce

Experte
Mönnooo, ich warte immer noch auf meins. Bekomme es auch von computeruniverse...
 
C

chris_van_vel

Fortgeschrittenes Mitglied
masax schrieb:
@chris
War das erste Video über das ich gestolpert bin :)

Kannst du evtl. sagen, ob eine App (oder eine Funktion in einer der Apps) vorhanden ist, die mir erlauben würden, mit dem Digitizer Notizen auf pdf/ppt Dateien zu machen?
Gut so :)

Hab ein sehr gutes für pdfs gefunden -ez PDF reader kostet 1.4€

Hat sich auch schon das eine oder andere Staubkorn unter dem Display gesammelt?

Bei mir sind es momentan 3. Möchte nur wissen ob es Einzelfall ist!
 
M

McM

Erfahrenes Mitglied
Meins ist heute gekommen

Erstes Meinung:

Display ist Top
Für was die Taste am Stylus ist hab nicht rausgefunden
Nicht alle Apps im Market auffindbar
Headset funktioniert nur rechts, scheint defekt zu sein
Staub hab ich noch keinen endeckt
Lautsprecher ist eine Megaenttäuschung
Teilweise in den Einstellungen nicht sauber übersetzt
Verarbeitung ist sehr gut


Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
 
Zuletzt bearbeitet:
R

rtzodtzo

Neues Mitglied
Servus

Habe schon seit gestern mein Thinkpad und bin sehr positiv überrascht. Besonders der Stift hat es mir angetan. Das Gewicht finde ich auch sehr angenehm, also nicht zu schwer. Das es bis jetzt nur MyNotes als app gibt, wo man den Stift anwenden kann liegt ja nur darin das der Tablet als erster mit so ein Stift daher kommt. Lenovo hat ja ein Shop eingerichtet, und ich denke bald werden weitere apps nachkommen.
Staubkörner sind kein Thema.

Ich schicke es morgen aber zurück, WLAN meldet "Fehler", sowohl zu Hause als auch in der Uni, im Internet habe ich nichts gefunden womit sich das beheben lässt. (Jemand eine Idee?)
[Edit]: Neustart bringt nichts und auch nicht Factoryreset.
Ich nehme an bei allen anderen hat es geklappt. Computeruniverse waren auch keine Beschwerden diesbezüglich bekannt.
Unglücklicheweise darf ich jetzt noch eine Woche darauf warten.

Grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
M

McM

Erfahrenes Mitglied
Bei Wlanproblem hilft ein Neustart, fast alle preinstalled apps sind trialversionen

Noch was zu bemängeln, kein youtube und kein facebook, fb gibt es im lenovomarket aber ich kann es trotz account nicht herunterladen



Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
 
C

Comguard

Stammgast
Die welche es gekauft haben, könnt ihr einen Link reinsetzten zu dem Versand wo ihr es bestellt habt mit der Angabe ob der Stift dabei war oder nicht?

Gibt anscheinend gerade ziemlich viel Verwirrung deswegen - ich wäre mir jetzt nicht sicher wo der Stift dabei ist und wo nicht.
 
pdaipio

pdaipio

Fortgeschrittenes Mitglied
rtzodtzo schrieb:
... Das es bis jetzt nur MyNotes als app gibt, wo man den Stift anwenden kann...
Gehe ich richtig in der Annahme, dass du mit deiner Aussage die speziellen Anwendungen - wie etwa Schrifterkennenung - ansprichst? Weil als quasi "Fingerersatz" soll der Stift ja in allen Anwendungen funktioniern, oder habe ich das missverstanden?
 
pdaipio

pdaipio

Fortgeschrittenes Mitglied
Eine Bitte, könnte man den Titel des Threads von "...Ideapad K1" auf "ThinkPad" korrigieren? Wäre schade, wenn der Eine oder Andere deshalb die Erfahrungsberichte übersieht!
 
M

McM

Erfahrenes Mitglied
pdaipio schrieb:
Gehe ich richtig in der Annahme, dass du mit deiner Aussage die speziellen Anwendungen - wie etwa Schrifterkennenung - ansprichst? Weil als quasi "Fingerersatz" soll der Stift ja in allen Anwendungen funktioniern, oder habe ich das missverstanden?
Der Stift funktioniert überall, mit der flex9 tastatur kann man schreiben wie in Windows 7 bzw. wm6



Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
 
Oben Unten