Tablet in Dockingstation und dann?

  • 3 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Tablet in Dockingstation und dann? im Lenovo ThinkPad Tablet Forum im Bereich Weitere Lenovo Geräte.
T

tofhh

Neues Mitglied
Hallo,

ich habe ein Thinkpad Tablet und eine Dockingstation - im Prinzip macht beides keine Probleme. Was ich nur ein bischen schade finde ist, dass das Display nach einer gewissen Zeit aus geht und das Tablet in der Docking-Station "nur" geladen wird. Während das Tablet in der Docking-Station ist, kann ich nur durch die Wecker/Uhr-App verhindern, dass sich das Ding schlafen legt.
Nun meine Frage... kann man noch irgendwas anderes sinnvolles mit dem Tablet machen, wenn es ladend in der Docking-Station liegt? Gibt es eine App, die dann irgendwie Feeds oder so anzeigen kann?

Bin für jeden Tipp dankbar
Tofhh
 
swartz_de

swartz_de

Neues Mitglied
Hi Tofhh!

Unter "Einstellungen -> Anwendungen -> Entwicklung -> Aktiv lassen" ein Häckchen setzen, und schon bleibt der TPT auch im Dock an. Full disclosure: Am USB Ladegerät bleibt's dann allerdings auch an.
 
Zuletzt bearbeitet:
gurkenmarmelade

gurkenmarmelade

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe leider weder ein Dock noch Tasker, aber wenn Lenovo das Tablet so programmiert hat, dass es den Unterschied zwischen Dock und normalem Kabel erkennt, könntest du mit Tasker etwas rumspielen und dir einstellen dass das Display im Dock nie ausgeht, die Musik/Wetter oder Uhr App gestartet wird usw
 
T

tofhh

Neues Mitglied
Vielen Dank... die Einstellung fuer den USB-Anschluss sind ein guter Anfang :) Tasker gucke ich mir auch mal an.

Tofhh