endlos Bootschleife

  • 6 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere endlos Bootschleife im Lenovo Yoga Tab 10 Forum im Bereich Lenovo Forum.
R

reeneex

Ambitioniertes Mitglied
Guten Morgen,

ich habe momentan das Tablet meiner Mutter in Arbeit das von einem Tag auf den anderen nicht mehr wollte. Es geht um ein Lenovo Yoga 10 mit ARM MTK 8125, 1GB RAM und 16GB eMMC.

Es stand beim Lenovologo und lies sich nur an und aus schalten. Es wurde normal geladen, geprüft mit einem USB Ampermeter.
Ich bin dann in das Bootmenü und habe factory reset ausgelöst. Hat leider nicht geholfen. Dann habe ich den "wipe cache Partiton" ausgelöst. Auch hier keine Verbesserung. Nur ist jetzt auch das recovery menü weg.

Das Tablet startet ständig neu, es erscheint das Lenovo Logo, dann der Roboter mit blauem hexagramm im Bauch und dann startet es wieder von vorne. Ein ausschalten ist auch nicht möglich.

Ich habe mir nun das SP Flash Tool in version 5 und 6 besorgt, den MTK_USB_All_v1.0.8 Treiber organisiert, sowie 3 verschiedene ROM's

1. Lenovo Yoga Tablet 10 B8000 A442 001 028 141219 WW WIFI MT6589(MTK)
2. Lenovo Yoga Tablet 10 B8000H MT6589 A422 000 084 140310(MTK)
3. B8000_A422_000_085_140402_WW_WIFI

Leider komme ich nicht mal so weit eine der ROM´s auszuprobieren. Das Tablet hängt am PC, es kommt der anmeldeton von Windows und sobald der Roboter erscheint kommt der abmeldeton.

Meine letzte chance ist warscheinlich per SD Card flashen, oder?

Hat jemand eine Idee was ich machen kann?

Danke für Eure Zeit und bleibt gesund.
Matt
 
H

Helfersyndrom

Neues Mitglied
Du mußt es erstmal ausgeschaltet bekommen/kriegen.

Versuch also erstmal das Tab auszubekommen, indem du alle 3 Buttons (Power, Volume + & -) gleichzeitig (länger) gedrückt hältst.

Zum Flashen mit dem SP Flashtool soll es ja aus sein, (Download button gedrückt) dann per USB verbunden werden und mit "Volume + oder -" das Flashen gestartet werden, sobald es vom PC erkannt wird.

Ps. Laut der Anleitung auf der Seite woher du die "Lenovo_Yoga_Tablet_10_B8000_A442_001_028_141219_WW_WIFI_MT6589" StockROM hast, soll der Preloader abgewählt werden.
Untick the Preloader option (flashing the preloader.bin can brick the device).
 
R

reeneex

Ambitioniertes Mitglied
@Helfersyndrom vielen Dank für Deinen Tip. Ich bekomme es ausgeschaltet, aber nur wenn ich das USB Kabel ziehe. Sobald ich das am PC anstecke geht es wieder von vorne los.
Wenn ich der Anleitung folgen will bekomme ich die angehängte fehlermeldung.

PS: wenn ich alle 3 Tasten drücke komme ich auf ein Bild mit chinesischen Infos. Google sagt das steht:
- Werkseinstellungen
- kalibrieren des beschleunigungssensors
- klare emmc
- versionsinformationen
- handy neustarten

den reiter Werkseinstellungen kann ich aber nicht auswählen
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
H

Helfersyndrom

Neues Mitglied
Mit "Volume -" auswählen und mit "Volume +" ausführen geht nicht?
Nur Werkseinstellungen nicht?
Geht Clear eMMC?
 
R

reeneex

Ambitioniertes Mitglied
@Helfersyndrom
oha, was kann ich denn da machen? ich hab noch die version SP Flashtool v3.1328.0.sn183
Da hab ich das Problem mit Microsoft nicht.

Da funktioniert es insoweit das der Download läuft wenn ich das USB Kabel anstecke. Die Bootschleife ist erst mal weg.
Mal schauen ob das Problem so gelöst wird.

Update: es scheint zu funktionieren. Der erste Start daueret allerdings ganz schön. Aber es hat geklappt. Muss jetzt mal nach Updates schauen. Vielleicht ein neues ROM flashen. Etwas das aktueller ist als Android 4.

Hast Du vielleicht einen Vorschlag?

Beitrag automatisch zusammengefügt:

Helfersyndrom schrieb:
Mit "Volume -" auswählen und mit "Volume +" ausführen geht nicht?
Nur Werkseinstellungen nicht?
Geht Clear eMMC?
es geht bis auf "Werkseinstellungen" alles. Das "clear eMMC" hab ich schon gemacht. Die Lautstärketasten nehme ich zum auswählen und bestätigen. Powertaste war für zurück.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Helfersyndrom

Neues Mitglied
Eine aktuellere ROM wird es nicht geben. 🤭

Läuft es nun wieder?
 
R

reeneex

Ambitioniertes Mitglied
jup, es läuft. ich hatte auf ein freies gehofft, lineage oder cynagon.