Yoga 10 Ständig neue MAC-Adressen

  • 7 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Ständig neue MAC-Adressen im Lenovo Yoga Tab 10 Forum im Bereich Lenovo Forum.
R

Rudi Ment

Erfahrenes Mitglied
Habe einen neuen Router bekommen (FritzBox 7590) und wollte die Mac-Adressen meiner Geräte eintragen. Klappte wunderbar, nur mit dem Yoga 10 kam ich anschließend nicht in´s Wlan bis ich feststellte, dass das Teil nach jedem Neustart eine andere MAC-Adresse aufweist. Kann man daran was ändern? Würde den Zugriff auf mein Wlan nämlich gerne beschränken.
 
H

harry5

Ambitioniertes Mitglied
Hallo, ich habe zwar keine Lösung, aber ein gleiches Problem mit dem XIDO-Tablet eines Bekennten. Ich trage bei der Fritz (seit Jahren!) "Diesem Netzwerkgerät immer die gleiche IPv4-Adresse zuweisen" ein und hatte mich gewundert, warum das XIDO immer eine andere IP verlangt, bis alle internen IP belegt waren und er mit seinem XIDO nicht mehr in die Fritz kam. Habe dann ermittelt, (MAC xx:xx:xx:yy:yy:yy) der MAC-Teil 'yy' ist bei jedem Login anders. Wie bei @Rudi Ment.
Ich beabsichtige hier mal ein Werks-Reset, habe das (wegen Corona) aber erst mal verschoben.
Würde mich aber schon auch mal interessieren.
Gruss Harry
 
Wattsolls

Wattsolls

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
@harry5 Ein Werksreset dürfte das Problem nicht lösen. Kenne das von diversen China Smartphones. In China spielt die MAC nicht so eine Rolle wie in Europa.
Vielleicht schilderst Du hier unter Angabe um welches Modell es genau geht nochmal. Dort Lesen die User mit einem Xido-Tablet eher. ;)
 
C

ChrisFeiveel84

Gast
Mal auf dem Gerät selber beim wlan geguckt ob es die funtkion hat Standard mac des Gerätes verwenden , oder eine zufallige mac benutzen
Screenshot_20200327-094931.jpg
 
H

harry5

Ambitioniertes Mitglied
ChrisFeiveel84 schrieb:
Mal auf dem Gerät selber beim wlan geguckt ob es die funtkion hat Standard mac des Gerätes verwenden , oder eine zufallige mac benutzen
Ich hatte meinem Bekannten auch schon gesagt, er soll mal einige Tage die MAC auf dem Gerät beobachten.
Bin mir nicht sicher (habe ihn noch nicht wieder gesprochen) ob er meine Erklärung verstanden hat, wie er sie ermitteln kann ;-)
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Wattsolls schrieb:
@harry5 Ein Werksreset dürfte das Problem nicht lösen. Kenne das von diversen China Smartphones. In China spielt die MAC nicht so eine Rolle wie in Europa.
Vielleicht schilderst Du hier unter Angabe um welches Modell es genau geht nochmal. Dort Lesen die User mit einem Xido-Tablet eher. ;)
OK, mache ich
 
Zuletzt bearbeitet:
H

harry5

Ambitioniertes Mitglied
Hallo, ich will mich noch einmal melden.
Mein Bekannter hat (trotz ausführlicher Anleitung von mir) die Abfrage der MAC nicht hinbekommen. Muss da wohl - nach Corona - mal selbst schauen. Vermutlich ist es aber wohl doch ein XIDO-Problem. Er hatte jahrelang nur 3G (MobFu), ist nun erst mit der Fritz!Box mir aufgefallen.
 
Wattsolls

Wattsolls

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Vielleicht als möglicher Workaround erstmal (solange keine Kommunikation im heimischen Netz notwendig ist) den Gastzugang der Fritzbox nutzen?
 
H

harry5

Ambitioniertes Mitglied
@Wattsolls, ich habe erst einmal die Gültigkeit internen Adresse auf 4 Tage herunter genommen. Damit geht es erst einmal.
Gut, dass ich von mir zu Hause auf die Fritz vom Bekannten zugreifen kann. 😇