1. Bitte macht noch in unserer AH-Fußball-Bundesliga Tipprunde mit. Alle Infos findest Du in der Plauderecke.
  1. heikowb, 11.01.2017 #1
    heikowb

    heikowb Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo,
    ich besitze (ne, eher Google besitztes wirklich) ein Lenovo Yoga 3 10.
    Es kam ein automatisches System-Update, und ich habe es laufen lassen.
    Es gab zwar eine Warnung, das alle Daten verloren gehn, war mir aber egel, hab dort nichts von Wert gespeichert.

    Nach dem Update fragt mich (oder besser Google) nach dem zuletzt synchronisiertem Gmail-Account.
    Sch....
    Den Account hab ich nur um an den Playstore zu kommen, und benutze den auch nicht.
    Also enfach gesagt: Gmail-Adresse und Passwort vergessen.

    Ohne die zuletzt verwendeten Gmail-Account-Daten ist das Gerät gesperrt, von Google, und ohne Vorwarnung.
    (Cynogenmod für das Gerät gibts leider nicht, Schade)
    Kaufpreis zum Fenster rausgeworfen, Google sei Dank.
    Das nächste Tablet hat 100% Windows

    Kennt jemand einen Ausweg, hilft ggf. das flshen mit Firmen-Rom ?

    Gruß
    Heiko
     
  2. Patrick89bvb, 11.01.2017 #2
    Patrick89bvb

    Patrick89bvb Android-Guru

    Das letzte Update zur Version 6.x.x. formatiert die Datenspeicher komplett neu und es wird dabei natürlich alles gelöscht. Du musst nur das Tablet neu mit deinen bestehenden oder neuen Google Account neu einrichten.
     
  3. hellmichel, 11.01.2017 #3
    hellmichel

    hellmichel Foren-Inventar

    Das ist ihm auch klar, nur weiß er den nicht mehr.

    Ich denke das Teil kannste in die Tonne kloppen.
     
  4. alope, 11.01.2017 #4
    alope

    alope Android-Lexikon

    Natürlich ist Google daran Schuld, dass es ein Update gab, nicht Lenovo. Und natürlich ist Google auch daran Schuld, dass du dir keine Accountdaten merkst, oder aufschreibt.
    Irgendwann hast du dich ja bei Google angemeldet und dabei eine 2. Emailadresse angeben müssen...
     
  5. heikowb, 12.01.2017 #5
    heikowb

    heikowb Threadstarter Neuer Benutzer

    Moin,
    Also, ich habe halt die Gmail-Adresse vergessen, und dazu auch das Passwort, ist eben so.
    Nun möchte ich das erst 2 Monate alte Gerät einfach wieder zum Laufen bringen.
    Wie kann ich den alle (inkl. der von Google vermissten) Daten löschen um Android völlig neu zu installieren?
    Funzt das ähnlich wie seinerzeit bei Windows-Rechnern ?, Einfach Betriebssystem löschen, neu installieren ?
    So das ich sicher sein kann nicht wieder auf die o. g. Weise belästigt zu werden?

    An Alope:
    Ja, Google ist tatsächlich Schuld an dieser Misere.
    Ich habe z. B. diese beschissenen Diebstahls- oder Mißbrauchssicherung nicht bestellt.
     
  6. hellmichel, 12.01.2017 #6
    hellmichel

    hellmichel Foren-Inventar

    Hast du noch die Rechnung?
     
  7. heikowb, 12.01.2017 #7
    heikowb

    heikowb Threadstarter Neuer Benutzer

    Habe es über Amzon bei Lenovo selbst gekauft.
    Rechnung habe ich bereits an Lenovo bzw. Medion (als Service-Betrieb) eingesandt.

    Habe heute endlich mal eine Email von Lenovo/Lenovo bekommen, und über einen Link bei Lenovo (Medion?) mein Problem schildern können.
    Mals sehn was passieren wird.

    Parallel schaue ich echt schon nach einem Lenov 2 10 mit Windows.........
    Google will mit Android einfach zu viel von seinen Verbrauchern wissen, und CyanogenMod gibt es für dieses Gerät nicht, leider.......
     
  8. TigerSpinne, 13.01.2017 #8
    TigerSpinne

    TigerSpinne Android-Hilfe.de Mitglied

    Welches gerät hast du denn? Ist es zufällig das Yoga Tab 3 10" Pro LTE in der Version X90L ? Dann würde ich mich ja freuen wenn ich das Update auch mal bekommen würde von Lenovo^^
     
  9. heikowb, 13.01.2017 #9
    heikowb

    heikowb Threadstarter Neuer Benutzer

    TigerSpinne,
    ich muss Dich leider enttäuschen, ich habe das Lenovo Yoga 3 10
    Also nix "Pro"
    Beim Pro hat man wahlweise Win oder Android zur Verfügung, oder ?
    Wie gut läuft das Win auf deinem Tablet ?
     
  10. Andi_K, 13.01.2017 #10
    Andi_K

    Andi_K Android-Experte

    Doch, hast Du. Indem Du Dir ein Gerät mit Android 6 anschaffst bzw ein vorhandenes Gerät auf Android 6 upgradest "bestellst" Du selbstverständlich die darin enthaltenen Features. Solltest Du Dich vorher nicht informiert haben welche das sind, dann ist Google daran ebensowenig schuld wie an der Tatsache dass Du die Daten zu Deinem Account nicht mehr kennst.

    Nichtsdestotrotz müsste Dir der Lenovo-Support das Ding entsperren können, wenn Du dort einen Eigentumsnachweis vorlegst.

    Viel Erfolg
    Andi
     
  11. TigerSpinne, 13.01.2017 #11
    TigerSpinne

    TigerSpinne Android-Hilfe.de Mitglied

    Also danke erstmal für deine Antwort, und win läuft bei mir nicht. Nur Android. Wüsste auch nix von einer Auswahl.
    Leider läuft Android 5.1 richtig kagge, Bugs ohne Ende. Deshalb warte ich auf Marshmellow und hoffe das es dann besser wird
     
  12. heikowb, 14.01.2017 #12
    heikowb

    heikowb Threadstarter Neuer Benutzer

    Ich glaube nicht das es besser laufen wird, oder bestenfalls nur für kurze Zeit.
    Danach steigen abermals die Erwartungen des Benutzers, oder aber die Anforderungen der Programme steigen.
    Wann die Spirale ein ungefähres Ende hat (wie z. B. bei den PCś, Ram/Festplatte) muss man abwarten.

    Leider ist wohl auch Cyanogen eingestellt worden, somit gibts dann auch erstmal, abbesehen von Windows und evtl. Linux, keine Alternativen, die die Leistung von Tablets besser ausschöpfen.
     
  13. TigerSpinne, 14.01.2017 #13
    TigerSpinne

    TigerSpinne Android-Hilfe.de Mitglied

    naja abwarten, ich würde es ja platt machen und ein ein custom rom rauf machen, aber scheint kompliziert zu sein bei dem gerät^^
     
  14. heikowb, 15.01.2017 #14
    heikowb

    heikowb Threadstarter Neuer Benutzer

    JUHU !!!
    ich habs... !!!!

    Habe in einem Forum die Lösung gefunden, bzw. ein Original-Lenovo-update.zip
    zip-Datei auf SD, Tab booten, warten, fertig.
    Guckst Du hier:
    Lenovo Yoga Tab 3 10" (YT3-X50) factory image, OTA update or backup needed

    Nun ist mein Tab sogar eine Google-Freie Zone !!!
    -- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
    Klappt auch, wenn Ihr das Tablet bereits auf Android 6 aufgefrischt habt.
    Die Software ist dann zwar "nur noch" 5.1 und Englisch oder Chinesisch, aber das läßt sich mit einer mehrsprachigen Keyboard-App lösen.

    Es sind so einige Apps da, die Ihr locker löschen könnt.
    Zusätzliche Apps könnt Ihr dann von Freund(innen)en abziehen, oder Amazon-Appstore / F-Droid benutzen.

    Viel Vergnügen mit dem jetzt Beobachtungsfreien Tablet !
     

Users found this page by searching for:

  1. google Konto Login gesperrt windows 10

    ,
  2. lenovo tab 3 nach anmeldung

    ,
  3. google konto umgehen lenovo tab 3

    ,
  4. google konto vergessen tablet,
  5. lenovo yoga tab google konto vergessen,
  6. passwort für gmail vergessen,
  7. google account einrichten,
  8. google anmeldedaten vergessen
Du betrachtest das Thema "GELÖST Google-Account vergessen, Gerät gesperrt, vielleicht flashen?" im Forum "Lenovo Yoga Tab 3 / Yoga Tab 3 Pro Forum",