Bootloop und mittlerweile akku?

  • 11 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Bootloop und mittlerweile akku? im LG G Flex 2 (H955/H959) Forum im Bereich Weitere LG Geräte.
Y

YearOne

Ambitioniertes Mitglied
Vor einiger Zeit ist mein G Flex 2 total abgekackt, von alleine ausgegangen und neu gestartet, bis zum LG Logo und wieder von vorne, ich dachte ich kümmere mich später darum, mittlerweile läßt sich auch nicht mehr der Akku laden, siehe Bild.

Ein Hard Reset habe ich auch nicht geschafft, nachdem ich auf Ok gedrückt habe, genau das gleiche Bild wie wenn ich akku lade.

Am Computer anschließen um zumindest einige Daten zu retten ohne Erfolg, keine Reaktion.

Was kann ich jetzt noch tun?

Einschicken und Akku reparieren lassen für 65€ ist mir zu teuer. (Preis habe ich aus einem anderen Thread)

Akku kaufen und selbst wechseln?
Hab zwei linke Hände, aber vielleicht schaffe ich es.

Die 24 Monate Garantie sind fast abgelaufen,
Erlischt die Garantie ganz wenn ich den Akku selbst wechsel?
Der Akku selbst hat leider nur 6 Monate Garantie.

Dann gibt es immer noch das Problem mit dem Bootloop.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Hier das Bild
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Ich hatte den Stecker ungefähr eine halbe Stunde im Handy gelassen und trotzdem 0 Akku, der screen geht an wenn ich kurz eine Taste drücke
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Darkmenneken

Darkmenneken

Experte
Ich glaube nicht, dass hier nur der Akku das Problem ist... Ich fürchte, das lohnt sich nicht mehr, an dem Phone noch was zu reparieren
 
SvenAusPirna

SvenAusPirna

Experte
Wenn tatsächlich Garantie besteht, dann auf Garantie beim Händler abgeben bzw Einsenden.

Ich würde dann nur angeben"Smartphone lässt sich nicht mehr Einschalten"

Wo wurde es Gekauft?
 
Zuletzt bearbeitet:
Darkmenneken

Darkmenneken

Experte
G-Flex 2 --- Garantie nach 5 Jahren? Lol
 
SvenAusPirna

SvenAusPirna

Experte
Die 24 Monate Garantie sind fast abgelaufen...


Erstmal richtig Lesen, anstatt sinnfreie Kommentare zu Schreiben 🙂
 
R

rantaplan

Stammgast
Ich würde auch empfehlen die Garantie in Anspruch zu nehmen. Für mich hört es sich auch ein bisschen nach dem bekannten Bootloop an. Nachdem ich den Chip meines G4 mittels Heißluft bearbeitet hatte, ließ sich mein G4 wieder ganz normal starten, und ich konnte meine wichtigsten Daten sichern. Aber in dem Moment in dem ich das G4 an den Strom angeschlossen habe, hatte ich wieder einen Bootloop. Danach ist jeder weitere Versuch, das G4 wieder zum laufen zu bringen gescheitert.

Aber natürlich gehen bei einer Reparatur die Daten verloren, da meist das ganze Board getauscht wird, und das Gerät auch in den Werkszustand zurück versetzt wird.
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Ikone
YearOne schrieb:
eine halbe Stunde im Handy gelassen und trotzdem 0 Akku,
Denke der Akku ist Platt.
Garantie kann man vergessen, ich würde den Akku selber tauschen.

Frage wie immer: was sind dir deine Daten wert???

VG
 
SvenAusPirna

SvenAusPirna

Experte
Naja, deswegen ja die Frage, wo das Gerät Gekauft wurde.
Es gibt Händler die da sehr Kulant sind und auch kurz vor Ablauf der Garantie, dass Gerät ersetzen oder Geld erstatten.
Bei zb Amazon hab ich es schon so erlebt.

Mit den persönlichen Daten, ist natürlich aber ein Argument.
 
R

rantaplan

Stammgast
HerrDoctorPhone schrieb:
Denke der Akku ist Platt.
Garantie kann man vergessen, ich würde den Akku selber tauschen.
Wie kommst Du darauf???

Mein G4 konnte auch nicht mehr geladen werden, Ursache war aber der Bootloop. Und der ist natürlich über die Gewährleistung und die Garantie abgedeckt.
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Ikone
rantaplan schrieb:
Wie kommst Du darauf???
Wie?????
Wenn ich mir das Ladebild anschaue, dann will er starten, Akku zu schwach, stürzt ab, selbiges spiel von vorne...

rantaplan schrieb:
nicht mehr geladen werden, Ursache war aber der Bootloop.
Kann im Umkehrschluss auch an der Software liegen.

Ersteres ist reparable, letzteres ein Fall für die Reklamation.

VG
DOC
 
R

rantaplan

Stammgast
@HerrDoctorPhone : Mein G4 war in der Werkstatt, Diagnose war eindeutig. Und bei mir war es ähnlich, erst Bootloop, dann ließ sich der Akku nicht mehr laden, und irgendwann hatte ich nur noch ein schwarzes Display. Nur war mein G4 schon aus dem Garantiezeitraum raus (soviel zu LGs versprechen, alle Geräte mit Bootloop zu reparieren).

Mein altes Nexus (von LG hergestellt) konnte ich übrigens trotz einem defektem Akku starten solange das Netzkabel angeschlossen war. Sobald dieses entfernt wurde ging das Handy natürlich aus. Gleiches beim G2 (nicht Flex) eines Bekannten, dies ließ sich auch trotz defektem Akku mittels Netzkabel starten.

Daher rate ich dem TE dringend, sofern er auf die Daten verzichten kann, das Gerät einzuschicken. Und zwar mit verweis auf den Bootloop. Je nachdem wo er das Gerät gekauft hat würde ich erst die Gewährleistung in Anspruch nehmen.
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Ikone
Ja, sollte er probieren.
ich gehe halt von 6 Monaten aus, Kulanz nicht inbegriffen.

Ist halt so, ich geh meist von einem Hardwareschaden aus, wie im Leben auch diejenigen die sich auf ein Spezialgebiet eingeschossen haben, manchmal den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sieht.
So ergeht es mir, ich seh halt nur Hardware, sicher ein großer Fehler von mir, aber nun, egal wie, wenn das Gerät danach wieder funktioniert, okay :)
Hätte ja sein können kann man im Nachhinein immer sagen, habe damit keinerlei Probleme damit :)

Einen wunderschönen sonnigen Tag wünsche ich:)
DOC