Nach Entladung startet die Uhr nicht mehr

  • 14 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Nach Entladung startet die Uhr nicht mehr im LG G Watch R Forum im Bereich Weitere LG Geräte.
M

mymomo

Stammgast
Moin!
Ich war für ein paar Tage im Ausland und habe meine Uhr solange Zuhause gelassen. Die Uhr lag währenddessen in der Ladeschale - ohne Kabel.
4 Tage später komm ich nach Hause und will meine Uhr erst einmal wieder aufladen, doch so richtig will sie nicht.
Es erscheint das Ladezeichen für einen Bruchteil einer Sekunde, dann wird das LG Logo für 10 Sek eingeblendet und dann ist das Display wieder für 10 Sek aus. Danach das gleiche Spiel von vorn.

Wenn ich versuche die Uhr zu starten, dann fährt sie hoch, sagt sie will gut 30 Apps aktualisieren und geht nach etwa der Hälfte der Zeit dann einfach wieder aus. Eine Reanimation ist erfolglos. Erst wenn ich die Uhr dann wieder eine ganze Weile an der Ladestation habe, kann ich den Vorgang wiederholen.

Was kann ich vielleicht mal probieren?
 
S

shmerlin

Ambitioniertes Mitglied
Servus,

ich wollte gerade einen ähnlichen Thread eröffnen, denn mir geht es ähnlich. Meine G Watch R will sich auch nicht mehr richtig starten lassen.

Klappt aufladen bei dir? Meine lässt sich noch laden, reagiert aber nicht mehr auf Drücken der Lünette. Das Gerät versucht aber hin und wieder in der Ladeschale zu starten, kommt aber nicht über die Smartwatch-Animation, das LG-Logo oder die App-Aktualisierung hinweg.

Was mir aber aufgefallen ist, die Uhr wird sehr heiß in der Ladeschale, m.E. deutlich zu heiß für normales Laden.

Mfg shmerlin
 
M

mymomo

Stammgast
also ich starte die Uhr gerade in der Ladeschale neu. Sie ist gerade dabei die Apps durchzustarten, was eine ganze Weile dauert. Ich drücke alle 30sek auf dem Display und der Lünette rum. Bislang mit Erfolg - zumindest länger als sonst. Ich meld mich bis sie ganz durch ist.

EDITH SAGT:
schein geholfen zu haben. Zumindest ist sie wieder ganz hochgefahren.
Unterschiede: Sitze gerade am PC und habe ein anderes Kabel eben am PC angeschlossen, statt wie sonst am Ladegerät. Am Ladegerät wird es nicht gelegen haben - habe 2 ausprobiert. Habe jedoch beide Male das gleiche Kabel verwendet...
Akku läd zusehenst gerade... eben noch bei 8%, jetzt schon bei 13%
 
M

martin641

Fortgeschrittenes Mitglied
Lass die Uhr mal so fünf min drinnen liegen in der lade
Schale. Dannach hol sie raus und probiere sie zu starten also ohne lade schale. Wenn das hilft bei gestarteter Uhr fertig laden. Ist bei mir so gewesen.
 
I

ip1

Neues Mitglied
Hallo, hatte ich auch das sie bei der APP installation ausging, hatte da aber vorher bei xda gelesen das es da ein hitzeproblem gibt, kontrolliert doch mal ob eure uhr sehr heiß wird, hatte sie für 2minuten ins einfach gelegt.
 
L

Lumumba

Erfahrenes Mitglied
Ich hatte letztens etwas ähnliches.
Die Uhr lag über Nacht auf der Ladeschale.
Am Morgen war sie sehr heiss, und offensichtlich leer.
Dann habe ich die Ladeschale mit einem USB-Kabel an den PC angeschlossen und die Uhr ging sofort an, hat wieder in normaler Geschwindigkeit und bei normaler Temperatur geladen.
 
S

shmerlin

Ambitioniertes Mitglied
Am Rechner ließ sich die Uhr auch nicht mehr starten bzw. wurde auch nicht mehr erkannt.

Ich habe meine Uhr jetzt eingeschickt. Mal sehen was passiert und gemacht wird.
 
tandro

tandro

Ambitioniertes Mitglied
hat sich aufgeklärt, Kontakte leicht verschmutzt;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
picard_hannover

picard_hannover

Erfahrenes Mitglied
Wenn man mal die Uhr versehentlich vollständig entlädt, geht Sie automatisch bei Akku <5% aus.
Dann in die Ladeschale legen und erstmal 2h aufladen lassen
Dann von Ladeschale abnehmen und Uhr starten, die Appdienste laden sich durch (kann man sehen "12 von 30 apps...")
Danach gucken, ob die Verbindung zum Handy automatisch lüft, falls nein, Uhrverbindung in Wear Handy App ausschalten und wieder einscfhalten
in der Regel ist die Verbindung nach ein pasr Sekunden wiederhergestellt.

P.
 
F

fnnf1

Neues Mitglied
hatte dieses problem gerade eben. mit ladeschale wird sie sehr heis. und bootloop. dann einfach am pc angeschlossen und sofot hat die uhr gestartet und die appdienste geladen. was soll den das bitte?!
 
R

redcooper85

Gast
Passiert auch am normalen Ladekabel nach einer Zeit, wird erst Heiß, Bootet dann, geht wegen Leerem Akku beim Booten aus, und soweiter.
Macht meine in der Schale bis zu einer Stunde bis sie dann wirklich geladen wird.
Das es am PC "plötzlich" ging ist nur Zufall.
 
S

Sej_T

Neues Mitglied
Hallo Android-Freunde,

nun hab ich das selbe Probleme + ein weiteres!

Nach Entladung hing meine Uhr im dauer Reboot modus, nun ist sie an!
Das hört sich ja schon mal gut an!

Jetzt fährt aber mein Display die ganze Zeit von oben nach unten, ohne Unterbrechung!

Hat jemand eine Idee, bevor ich einen epileptischen Anfall bekomme ?

Hier noch mal ein Video!
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Anscheinend verschwinden die Symptome von selbst!

Alles wieder heile:)
 
S

Sej_T

Neues Mitglied
Nun hab ich wieder das Problem :/
Nach dem die Uhr unter 5% Akku angezeigt hatte, ging das gescrolle wieder los!

Hab die Uhr schon resetet, leider nichts gebracht, hat jemand eine Idee?
 
M

Maxel39

Neues Mitglied
Ist zwar schon was älter der Thread, aber das gleiche Problem habe/hatte ich auch. Das Display wanderte pausenlos nach rechts weg, bis der Akku leer war.

Die Uhr für eine halbe Stunde in den Kühlschrank gelegt und siehe da, sie lädt einwandfrei. Das Hitzeproblem (26° Raumtempratur) scheint also die Ursache zu sein. Habe das Problem seit dem es in diesem Sommer wärmer wurde.

Hoffe ich konnte helfen...
 
R

RillePeter

Neues Mitglied
Hallo,

ich habe ein ähnliches Problem...
Bei mir lässt sich die Uhr zwar problemlos aufladen, und lädt auch auf 100 % auf.
Doch sie schält sich immer bei ~ 80 % einfach ab. Sie lässt sich zwar danach noch aufdrehen, stürzt aber entweder beim hochfahren ab, oder fährt hoch, und dreht sich nach ca. 20 Sek. wieder selbstständig ab.

lg