1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. s-lab

    s-lab ThreadstarterAndroid-Hilfe.de Mitglied

    Guten Abend..
    Tja, was soll ich sagen:

    Hatte es gestern Abend eilig, vorm Geburtstag noch fix duschen.
    Dabei das Handy im Bad geladen und Spotify gehört..

    Wollte irgendwie ins andere Zimmer und das Handy mitnehmen. Mehr weiß ich nicht mehr, dann hab ich meine Hand schon im blauen Klowasser nach dem Handy greifen sehen o0

    Case drumherum abgerissen, aufs Handtuch gelegt, von Außen getrocknet und erstmal 2 Notrufe abgesetzt, dass es später wird..

    Da kam dann schon auf'm Display Meldung, dass Kopfhörer angeschlossen sind. War aber nicht so.. Hmm..Circa 4mins später flackerte das Display und wurde schwarz.

    ---

    Hab das G2 in Reis eingelegt.. Liest man ja immer wieder.

    Hab das Gerät nicht ausgeschaltet

    Das Ding bekommt noch Mails, Facebook-Nachrichten und WhatsApps.
    Das Gerät macht noch Geräusche (sogar Anrufe und halt die anderen akustischen Benachrichtigungen) und die Status-LED leuchtet weiß, grün,rot, etc.

    Hab's an den PC angeschlossen und nen paar Bilder/Daten gesichert.

    ---

    Nur... Das Display bleibt schwarz!

    Ich kann das Gerät auch aktivieren und dann die Lautstärke ändern. Das quittiert das G2 auch alles.. Ich seh halt aber nichts.


    Ich wollt euch fragen,was genau nun wohl kaputt sein wird und was eine Reparatur circa kostet bzw. ob sich eine Reparatur lohnt..

    Klar ist es ein altes Teil, aber es funktionierte alles, lief stabil und ja...ich mag's ganz gerne :)


    Danke für's lesen + Gruß,
    - Dennis
     
  2. Oi!Olli,22.02.2016#2
    Oi!Olli

    Oi!OlliAndroid-Lexikon

    Das Teil wird hin sein. Reparatur macht kein vernünftiger Laden, da bei Wasserschäden immer Folgeschäden auftreten, wenn man dass Gerät dann auch noch weiter benutzt hat und das Wasser Zeit hatte, um überall rein zu laufen
     
  3. s-lab

    s-lab ThreadstarterAndroid-Hilfe.de Mitglied

    Sowas hab ich mir schon gedacht,..

    Schade aber Danke dir


    Gruß,
    - Dennis
     
  4. GalaxyROM,23.02.2016#4
    GalaxyROM

    GalaxyROMEhrenmitglied

    Info für die nächsten Male, kaputte Handys immer SOFORT (also nach 10 Sekunden o.ä.) abschalten. Frühestens eine Woche später wieder anschalten)Was kaputt ist? Display, Mainboard oder nur eine Verbindung. Wenn du technisch ein wenig Ahnung hast, (viel zu verlieren gibts ja nicht mehr) kannst du mal versuchen es vorsichtig Auseinander zu nehmen, und alle Teile und Verbindungen bis auf Akku und die Kameramodule mit Isopropanol (gibt es in der Apotheke z.B.) zu reinigen, und trocknen zu lassen. Aber Warnung, Garantie ist dann futsch, und du kannst natürlich auch noch mehr kaputt machen. Am Warscheinlichsten ist ein Defekt des Displays, das könntest du mitsamt dem Rahmen nachkaufen.(eventuell kann das Reinigen+evtl. Ersetzen des Screens auch ein Reparaturshop für dich machen)
     
  5. s-lab

    s-lab ThreadstarterAndroid-Hilfe.de Mitglied

    Welche nächsten Male? :D

    Ich war wohl hin- und hergerissen.. Durch das anlassen hab ich immerhin noch alle wichtigen Fotos auf den Rechner kopieren können..

    Habs gestern ausgeschaltet UND -> beim ausschalten blitzte nochmals kurzzeitig das farbige LG-Logo auf.. ein Grund zur Hoffnung?

    Es ist nun beim "Phonedoktor24".
    Die werden sich wohl gegen Ende der Woche melden und einen Statusbericht abgeben.
    Die werden das G2 einmal zerlegen, reinigen und Kleinkram machen. Das kostet dann erstmal 49,95 Euro.
    Wenn sich im Laufe dessen noch "mehr" zeigt, werden wir Rücksprache halten.
    Mit neuem Display sind es wohl auch schnell 150 Euro - und die Ungewissheit, welche Komponenten noch etwas mitbekommen haben könnten..

    Ich fand es immer super toll, aber da nun noch 150 Euro (oder mehr) reinstecken..? - Ich glaube nicht..

    Gruß,
    - Dennis
     
  6. GalaxyROM,24.02.2016#6
    GalaxyROM

    GalaxyROMEhrenmitglied

    Ja, ich würde auf keinen Fall mehr als 150 EUR reinstecken, mit etwas Glück kann man bei EBay Kleinanzeigen eins für ~150€ bekommen
     
  7. s-lab

    s-lab ThreadstarterAndroid-Hilfe.de Mitglied

    Als Nachfolger hat es mir bisher das LG V10 angetan.. das find ich ziemlich "nett"

    Na, mal abwarten :)


    Viele Grüße,
    - Dennis
     
    GalaxyROM gefällt das.
  8. Droidera,28.02.2016#8
    Droidera

    DroideraAndroid-Hilfe.de Mitglied

    Schüssel Reis nehmen... Handy reinlegen... gut mit Reis bedecken... dann Schüssel (Glas wäre super) auf die Heizung stellen (nicht "volle Pulle", aber warm). 1 Tag warten... gerät danach 1 Tag in eine Tupperdose in den Kühlschrank legen (NICHT Eisfach). KANN Wunder wirken - muss aber nicht ;)
     
  9. Oi!Olli,28.02.2016#9
    Oi!Olli

    Oi!OlliAndroid-Lexikon

    Nicht schon wieder dieser Mist. Reis bring 0.
     
  10. s-lab

    s-lab ThreadstarterAndroid-Hilfe.de Mitglied

    Hab gestern kurz angerufen.
    Das G2 liegt noch zerlegt auf dem Tisch des Technikers.

    Angeblich ist er optimistisch, dass das Gerät noch Chancen hat zu überleben.
    Keine Ahnung,woran das festgemacht wird.. Ich lasse mich überraschen.

    Hab damit keine Eile.. warten wir's ab
     
  11. Droidera,29.02.2016#11
    Droidera

    DroideraAndroid-Hilfe.de Mitglied

    Dann haben wir unterschiedliche Erfahrungen... aber es gleich aggressiv als "Mist" abzustempeln: Muss auch nicht sein... Danke!
    -- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
    Übrigens: Es gibt auch diese Tüten mit den "Quellkugeln", die Feuchtigkeit aufsaugen, meist in den Kartons von elektronischen Geräten... die kann man billig selbst kaufen... davon einige in eine Dose und das Handy reinlegen, Deckel drauf, Dose an trockenen Ort stellen....
     
  12. Oi!Olli

    Oi!OlliAndroid-Lexikon

    Doch muss es. Im besten Fall bringt Reis 0. Im schlechtesten Fall verbaut man sich jede Rettungsmöglichkeit.
     
  13. Droidera,29.02.2016#13
    Droidera

    DroideraAndroid-Hilfe.de Mitglied

    Weil die Atomkleinen Reiskörner durch sämtliche Öffnungen des Gerätes dringen und eine Plantage anbauen? Wenn Du Deine sehr schmackig vorgetragenen Äusserungen auch mal mit Fakten begründen würdest? Falls Du das nicht kannst, dann nimm bitte Abstand von weiteren Dialogen mit mir - das ist mein Niveau nicht.

    Danke
     
  14. Oi!Olli

    Oi!OlliAndroid-Lexikon

    Du diskutiert ja nicht du sagst nur deine Meinung, die schon mehrmals widerlegt wurde. Und nein der Reis schadet nicht direkt, das Wasser, aber schon.

    Die richtige Vorgehensweise lautet: Gerät so weit wie möglich öffnen, sichtbare stellen abtupfen, trocknen lassen, kein Fön, keine Heizung. Wer geschickter ist, baut das ganze komplett auseinander und legt die Platinen in Isopropanol ein.

    Wurde auch schon x mal im Wasserschadenthread durchgekaut. Und da wurde auch schon diverse male erklärt, dass Reis kein Wasser zieht. Nicht in diesem Fall.

    Silikonkugeln ziehen das Wasser aus der Luft, nicht aus dem smartphone. Sie beschleunigen auch nicht die Trocknung. Vielleicht würden sie es, dafür muss das Gerät aber offen sein.
     
    PurpleHaze gefällt das.
  15. Droidera,29.02.2016#15
    Droidera

    DroideraAndroid-Hilfe.de Mitglied

    Falsch. Aber lass mal gut sein. Nur weil es hier diskutiert wurde, muss es nicht stimmen. Und es sind auch keine Silikonkugeln, sondern SILICA bzw. SILICAT - das in geschlossenen Dosen Feuchtigkeit aus Umgebungsobjekten zieht - aber wenn es mit solchen Begrifflichkeiten schon scheitert: Möchte ich nicht weiter mit Dir streiten und Dir einfach Recht geben. Meine Zeit ist mir zu schade um über Belanglosigkeiten zu streiten...

    Vielen Dank und weiterhin viel Freude hier im Forum....
     
  16. Oi!Olli

    Oi!OlliAndroid-Lexikon

  17. GalaxyROM,29.02.2016#17
    GalaxyROM

    GalaxyROMEhrenmitglied

    Reis / Silikat hilft nur, das Handy schneller zu trocknen (und da hilft es wirklich. V.a. in Verbindung mit Wärme). Allerdings sind nach der Trocknung (egal ob mit oder ohne Reis) noch Salze auf der Platine, die Rost/Korrosion auslösen KÖNNEN ( nicht müssen ). Wer also glaubt sein Phone NUR durch Einsatz von Reis zu reparieren, liegt auf jeden Fall falsch. Man sollte die Platinen auf jeden Fall nach Belag untersuchen (gerade gestern habe ich einen Laptop von nem Freund geschenkt bekommen, der vor 3! Jahren mal Bier gesehen hat! Ging nicht mehr an. Platine sah sauber aus. Ursache: über den Kontakten des Rams war eine nahezu Unsichtbare salzschicht(das kann auch IN unzugänglichen Kontakten passieren, daher hilft dann meist das einlegen in IsoProp ODER destilliertes Wasser). Nach Reinigung mit destilliertem Wasser lief er wieder.)
     
  18. Droidera,29.02.2016#18
    Droidera

    DroideraAndroid-Hilfe.de Mitglied

    Du gibst hier Tipps die nicht helfen und den Schaden verschlimmern. Hier nicht, beim LG 2 ist der Schaden schon da. Aber wenn ein Leser deine Tipps befolgt ist sein Smartphone garantiert hin.

    BEWEISE MIR DAS BITTE UND ICH ENTSCHULDIGE MICH! PUNKT! DU BETREIBST HIER UNTERSTELLUNG.
     
  19. Oi!Olli

    Oi!OlliAndroid-Lexikon

    Die Belege findest alle im Thread zum Wasserschaden. Die Menge an Wasser, die Reis oder Silicat ziehen sind minimal. Selbst wenn und ich betone wenn Silicat wirklich die Trocknung beschleunigen würde, ginge die Trocknung immer noch schneller, wenn man das Gerät aufschraubt. Wurde aber auch schon im besagten Thread zu genüge diskutiert.

    Aber sagen wir einfach mal an du hättest Recht. Würde das ganze wirklich helfen? Nein. Bis das ganze überhaupt trocken ist, hat das Wasser schon genug Zeit gehabt um Schäden anzurichten. In Form von Kurzschlüssen und die Ablagerungen fressen sich gerne auch weiter ins die Platine fressen und zwar auch wenn das Smartphone schon längst wieder trocken ist. (Deswegen fallen ja viele Smartphone mit einem Feuchtigkeitsschaden, die aber noch keine Probleme gezeigt haben und wo man nur getrocknet hat nach mehreren Monaten aus). Diese Ablagerungen lassen sich auch extrem schwer wieder entfernen.

    Um so etwas zu verhindern, muss man 2 Sachen machen. 1. Das Wasser muss so schnell wie möglich raus. Und nicht einfach verdunsten. 2. Die Platine muss gereinigt werden, am besten mit etwas, was Wasser verdrängt.Dafür nimmt man halt am besten Isopropanol. Wenn nichts anderes da ist, reicht auch destilliertes Wasser.

    Wenn man es einfach nur trocknen lässt.

    Dann passiert gerne so etwas.

    http://i20.photobucket.com/albums/b242/OiOlli/Defy/5210643402.jpg

    http://i20.photobucket.com/albums/b242/OiOlli/Defy/5210643404.jpg
     
  20. Droidera,29.02.2016#20
    Droidera

    DroideraAndroid-Hilfe.de Mitglied

    Sicher. Destiliertes Wasser. Schon mal davon gehört, dass auf Platinen Staub sitzt? Sitzen kann? Feinste Ablagerungen? Destiliertes Wasser ist zwar NICHT LEITEND, aber Du darfst gerne mal ein nicht wasserfestes Smartphone in ein Glas mit destiliertem Wasser stellen.... der Staub und die Ablagerungen bilden ganz schnell ein "leitungsfähiges" Gemisch. Mein Tipp: Wenn man keine Ahnung hat.... und so weiter ;). Langsam finde ich Dich richtig niedlich ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
G2 kleiner Bildschirm mit Uhr - dann geht nix mehr LG G2 (D802) Forum 28.11.2017
Wi-fi-Signal blinkt und ist nicht aktivierbar LG G2 (D802) Forum 13.11.2017
LG G2 D802 Empfangsprobleme (Hardware) LG G2 (D802) Forum 08.11.2017
G2 clonen ? LG G2 (D802) Forum 12.10.2017
LG G2 Bootloop/Brick(?) LG G2 (D802) Forum 08.10.2017
Slimport/OTG LG G2 mit kaputtem Display LG G2 (D802) Forum 22.08.2017
LG G2 Display geht nicht mehr nach Akkuaustausch LG G2 (D802) Forum 08.08.2017
LG G2 - 2017 noch kaufen LG G2 (D802) Forum 12.07.2017
Wie verlasse ich den download Modus auf dem LG G2? LG G2 (D802) Forum 11.07.2017
"totes" Mikrofon beim LG G2 - hat das mal jemand repariert bekommen ? LG G2 (D802) Forum 30.06.2017
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Du betrachtest das Thema "G2 ins Klo gefallen - nun Bildschirm schwarz aber macht Töne +LED" im Forum "LG G2 (D802) Forum",