LG G2 hängt beim Start beim LG Logo - wie Daten retten?

  • 2 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere LG G2 hängt beim Start beim LG Logo - wie Daten retten? im LG G2 (D802) Forum im Bereich Weitere LG Geräte.
A

An|Droid

Neues Mitglied
Hallo,

mein LG G2 hängt beim Einschalten des Handys beim LG Logo, also dem ersten Logo, welches erscheint.

Das Problem ist einfach so aufgetreten. Ich habe kein root, kein Update gemacht oder sonstige Spielereien durchgeführt.

Allerdings spinnte das Handy gestern etwas: Das Display ging auf einmal aus aber der Touch war noch aktiv. Ich habe das Handy einfach liegen lassen und dann, nachdem der Akku leer war, etwas aufgeladen. Nachdem es wieder anging (Akku ca. 30%), wollte ich ein Backup durchführen. Das Handy lies sich problemlos einschalten, die Bilder konnte ich sichern aber dann ging die Verbindung verloren, das Display spinnte => Handy wieder leer gehen lassen und en Akku voll geladen (grüne LED).

Beim Einschalten verharrt das Gerät jedoch beim LG Logo und möchte nicht weiter gehen. Keine LED erscheint.

Da ich Google halbwegs bedienen kann, konnte ich ein paar Lösungvorschläge durchlesen aber es funktioniert mal mal ein Hardreset: Ich drücke Power und Leiser gleichzeitig. Wenn das Logo erscheint, lasse ich die Tasten kurz los und drücke diese erneut. Ich komme jedoch nicht ins Hardresetmenü ;-(
Die Variante Power + Leiser, dann beide Tasten loslassen und nur noch die Powertaste oder bei den nächsten Versuchen die Plustaste zu drücken, scheiterten auch.

Jetzt ist guter Rat teuer, wenn nicht mal das funktioniert. Habt ihr noch einen Tipp für mich?

Viele Grüße
 
A

An|Droid

Neues Mitglied
Habs heute Morgen nach dem entladen nochmals für eine Stunde an den Stromanschluss drangehängt und erneut getestet:

1. Versuch: Logo erscheint, Bildschirm ging aber nach einer Sekunde wieder aus
2. Versuch: Logo erscheint und hängt
3. Versuch: Handy bootet => Sicherungen durchgeführt

Mal sehen, wie lange das Handy noch durchhält ...
 
StefanZ

StefanZ

Experte
Ich würde mal einen Werksreset durchführen und das Gerät sauber neu installieren, zwar viel Arbeit, aber sicher ist sicher, sofern kein Hardewareproblem vorliegt, was man aber nicht ausschliessen kann ...