Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

G3 abgestürzt jetzt Bluescreen

  • 3 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere G3 abgestürzt jetzt Bluescreen im LG G3 (D855) Forum im Bereich LG Forum.
B

Bakr

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,

mein G3 ist abgestürzt und nun kann ich es nicht mehr starten. Nach dem Startlogo kommt der Bluescreen. Was soll ich tun???
 
Zuletzt bearbeitet:
Bearbeitet von JC00P3R - Grund: Threadtitel angepasst | MfG JC00P3R
kingoftf

kingoftf

Ehrenmitglied
Kommst Du noch in Recovery usw. oder ist das komplett tot?
Dann könntest Du zumindest noch einen Reset probieren.

Ausschalten, Power und Volume (-) gedrückt halten.
Daten beim Factory Reset gehen aber verloren....
 
N

Nameless1234

Neues Mitglied
Da ich selbst ein großer G3 fan bin, schreibe ich zu einem schon älteren problem.
Also was tun bei bluescreen?
Das folgende hört sich jetzt echt verrückt an aber es funzt tatsächlich - ohne witz!
Nimm das cover auf der rückseite ab und schraube anschließend das G3 auf.
Nun löse noch die 4 kontakte (bildschirm, camerat etc.). Dann nimmst du das motherboard (platine) raus.
Anschließend legst du die platine so wie sie ist (achtung manchmal bleibt der gummi von den sensoren am obereren rand an der platine kleben - diese natürlich noch vorher entfernen) und legst sie auf ein backblech (aus hygieneischen gründe kannst du es auch auf eine alufolie legen und dann auf das blech). Den ofen heizt du vorher auf exact 180C auf (heißluft). Wenn der backofen auf temperatur ist, schiebe das blech samt platine in den backofen für 10 minuten. Anschließend lässt du die platine auskühlen. Nun bau alles wieder zusammen und voila es funzt wieder!!!!
Wie lange das hält? Keine ahnung aber zur datensicherung hats bei mir locker gereicht!!!
Also es gibt bluescreen hoffnung!!!
Viel spaß mit der backanleitung
Und mein dank geht an den youtuber, von dem ich die idee habe
TalkAndroid
 
F

footer

Neues Mitglied
Hallo, ich habe den Kühlschrank-Tip und dann den Backofen-Tip mit LG D855 ausgeführt.
Der Kühlschrank-Tip hat nicht gebracht. Dann bei 200 grad 10 min mit Heissluft das Mainboard "gebraten".
Abkühlen lassen. Alles wieder zusammengebaut. Handy arbeitet seit 2 Tagen. Bin gespannt wie lange. Konnte so ein Backup durchführen. Das hatte ich natürlich sinnvollerweise lange nicht durchgeführt.