G3: Nicht erreichbar trotz Top-Netz?!

  • 17 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere G3: Nicht erreichbar trotz Top-Netz?! im LG G3 (D855) Forum im Bereich Weitere LG Geräte.
matze29

matze29

Stammgast
Moin zusammen!

Mein Arbeitskollege hat ein G3 mit TM-Branding und schon seit längerem das Problem, dass gutes Netz vorhanden ist und auch angezeigt wird, er aber nicht erreichbar ist. Der Anrufer erhält nur die entsprechende Ansage, dass der TN nicht erreichbar sei.

Aktiviert man kurz den Flugmodus und wechselt dann zurück, klappt alles wieder. Das Dumme ist eben nur, dass er gar nicht oder auch nur ahnen kann, wann er erreichbar ist und wann eben nicht.

Hat jemand von Euch einen Tipp für ihn? Mein G3 (VF-Branding) macht zum Glück keine solche Zicken...

Besten Dank im Voraus!
 
rambus

rambus

Stammgast
Er hat nicht zufällig Apps wie "Toggle Network" installiert und auf LTE only gestellt? Hatte ich nämlich letztens auch. Dann ist man nicht mehr telefonisch erreichbar.
 
matze29

matze29

Stammgast
"Leider" nein :sleep:
 
F

Fluppe

Gast
TM Branding?
 
Olley

Olley

Lexikon
Das selbe habe ich manchmal auch. Voller empfang aber nicht zu erreichen. LG G3 16 GB

Geht eigentlich garnicht. Bin sowieso vom G3 enttäuscht.
 
weuta

weuta

Fortgeschrittenes Mitglied
das hatte ich ganz am Anfang auch... genau das gleiche.
Und bei mir war es so, das es auf "LTE only" stand. Ich hab Netz, kann surfen usw... nur telefonieren ging nicht.
Es liegt wahrscheinlich nach dem Flugmodus daran, das er nicht sofort ins LTE Netz wechselt... sonder langsam von 2g auf 3g und dann erst 4g/LTE z.b. So würd ich des sagen. Beim Telefonieren wechselt das Handy ja automatisch von LTE runter. Weil unter LTE direktes Telefonieren noch nicht möglich ist. Es gibt keinen Kanal für Sprachdaten... nur für Pakete.

Entweder unter Einstellungen / Tethering & Netzwerke / Mobile Netzwerke / Netzwerkmodus schauen das da kein LTE only oder so steht. Besser 2g/3g/lte automatisch.

Versuchs mal... wie gesagt bei mir war es am Anfang genau das gleiche. Da hab ichs auch mit dem Flugmodus probiert usw...
 
Olley

Olley

Lexikon
Mein G3 steht auf automatisch. Es stand auch noch nie auf LTE only. Bei mir hat das damit nichts zutun. Auf meinem Z2 (beide laufen mit 5.0 lollipop) ,ist sowas noch nie vorgekommen. Muss wohl am G3 oder der Software liegen. Zumindest bei mir. Werksreset und ein manuelles neu aufspielen der firmware half bisher auch nicht. Bin bei o2 und immer wenn ich eine sms bekomme das mich jemand nicht erreichen konnte, weiss ich das es wieder der fall war.
 
L

Lazic

Gast
Bei mir funktioniert es einwandfrei ,wenn ich im LTE Netz bin. War bis vor kurzem mit der LG Firmware unterwegs und da ging auch alles. Verwende inzwischen Cynogendmod (crdroid) und da geht die einbuchung schneller ins LTE Netz und das Gerät ist allgemein schneller. Kannst es ja mal probieren mit einer custom Firmware.
 
empulse

empulse

Stammgast
alternativ ein anderes modem flashen, cyanogen und alle darauf basierten roms haben die cm RIL treiber, lg hat für ihre stock roms natürlich ihre eigenen
 
matze29

matze29

Stammgast
Naja, aber die Grundfunktionalität sollte ja auch ohne Frickelei drin sein...
 
S

Schrammel

Fortgeschrittenes Mitglied
Das liegt nicht am Handy oder Firmware. Lte ist ein reines Datennetz und voip over Lte gibt es noch nicht.
Via cirquit fallback wird bei ab und abgehenden Gesprächen zu UMTS oder gsm gewechselt weil das Netz telefonieren zulässt. Geht beim switchen etwas schief ist man nicht erreichbar trotz vermeintlich gutem Lte Empfang.
Liegt zu 100% am Provider!!
 
P

pkdefy

Erfahrenes Mitglied
Ich hatte das gleiche mit dem HTC ONE X, meine Frau mit dem IPhone und mein Bekannter mit seiner Frau, beide mit Samsung. Es lag 100% am o2. Nach vielen Telefonaten mit der Hotline, hat man mir erklärt, dass trotz vollem Empfang, das Netzt überlastet sein kann. Jetzt sind wir nach über 10 Jahren bei der Telekom. Die sind auch nicht perfekt, aber auf jeden Fall für unsere Bedürfnisse besser.
 
Olley

Olley

Lexikon
Dann verstehe ich nicht warum ich am xperia Z2 mit der selben karte, dem selben netz o2, sowas noch nie hatte, nur beim G3. Selbst mein altes Nexus 5 war von sowas nicht betroffen. Soviel Zufall kann es doch nicht geben? Vieleicht hat das G3 ja Probleme beim umschalten, oder weiss der Geier was.
 
Katiela

Katiela

Guru
Mit mein alten g3 und o2 Karte hatte ich auch das Problem. Habe jetzt Sony xperia z3 compact und die andere multicard drin, damit habe ich keine Probleme.
Denke mal es liegt auch an der sim Karte. Ich versuche die andere zu tauschen, weil ich damit kein roaming machen kann bzw nicht auf o2+ zugreifen kann.
 
Olley

Olley

Lexikon
Ja eben, in meinem Sony xperia Z2 läuft es ja auch. Deshalb nutze ich das G3 auch nicht so oft momentan. Hast du auch multicard? Dann tausch mal wie du sagst und halte mich mal auf dem laufenden.
 
Katiela

Katiela

Guru
Im z3c habe ich die neure multicard mit nano sim. Aber bei meiner Schwester mit iPhone 4s geht's auch nicht. Obwohl sie auch öfters neugestartet hat. Liegt definitiv an der sim, die älteren sind alt und nicht auf den neusten Stand.
 
W

__W__

Guru
Das Handover bei LTE zu UMTS/GSM ist eine vergleichsweise "neue" Technik und somit hakt es noch gelegentlich.

Die Provider begegnen dem (in der gebrandeten Firmware), indem sie das Baseband mit angepassten Optionen bzw.Timingeinstellungen auf ihr Netz "optimieren".

An dieser Stelle beißt sich dann die Katze in den Schwanz, da die Hersteller meistens in der Firmwareentwickling eine "Generation" voraus sind (die Freigabe für ein "neues" ROM mit Branding erfolgt eigentlich immer erst einige Monate später) kann das brandigfreie ROM besser sein - unter Umständen aber auch schlechter, da die "Optimierung" fehlt (die aber bei dem neueren ROM vielleicht garnicht benötigt würde).

Somit kann der Wechsel des ROMs zum Branding oder weg vom Branding den "Fehler" beheben (oder auch nicht) - bleibt nur ausprobieren, oder warten, bis sowieso ein neues Update kommt :flapper: .

Gruß __W__