Android Auto, (fast) keine Spracherkennung

Astralix

Astralix

Stammgast
Threadstarter
Hallo!

Ich fahre die Kombination Astra K ST 2017 und nutze als Handy ein LG Q7 Thinq. Nun habe ich seid Wochen das seltsame Phänomen, dass ich "OK Google" aufrufen kann und diese "Spracherkennungsleiste" erscheint. Wenn ich dann spreche, dann bewegen sich auch die bunten Streifen. Aber dann passiert nichts mehr und der Streifen bleibt untätig lange Zeit eingeblendet. Alle anderen Funktionen sind uneingeschränkt. Also Spotify, Youtube Musik, TuneIn Radio, Google Navi oder das Vorlesen von SMS, WhatsApp und Threema Nachrichten gehen einwandfrei. Aber ich kann keine Befehle oder Antworten per Sprache verfassen.

Ich weiß, dass es für den Astra K einen Bug-Eintrag bei Android-Auto bei Google gibt, der besagt jedoch, dass AA nicht startet, wenn man Fahrzeug und Handy verbindet. Das Problem habe ich nicht.
Es gibt auch einen Bug-Eintrag, der besagt, dass "OK Google" nicht erkannt wird, das Problem habe ich auch nicht.

Abgesehen davon ist das (Fehl-) Verhalten im Kia exakt das gleiche.

Und zuletzt ist es so, dass ein bq X2pro in beiden Fahrzeugen sofort und einwandfrei funktioniert... 😒

Das Q7 wird immer per USB verbunden, ich habe bereits die Einstellungen in Android Auto durchsucht und "Verwende Bluetooth" mal ein und aus geschaltet. Das hat aber nichts verändert.

Weiß da jemand Rat? Ist da etwas bekannt?

LG
Astralix
 
Ähnliche Themen - Android Auto, (fast) keine Spracherkennung Antworten Datum
8
1
3
Oben Unten