1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
  1. hub01, 07.12.2018 #1
    hub01

    hub01 Threadstarter Neuer Benutzer

    bekomme nach ca. 3-5 Minuten leichte Augenschmerzen.
    Brennen, Tränen
    Besonders bei weißem Hintergrund (Internet, Einstellungen, usw.)

    Ist jetzt mein 5 Smartphone und hatte dies bisher nicht.

    Hab natürlich schon zig Einstellung ausprobiert.
    Blauton auf Minimum, wärmere Farbtöne, Helligkeit, usw.

    Suche jetzt keine Lösung dafür, sondern möchte nur wissen, ob es anderen ähnlich ergeht.
    Vielleicht auch mit anderen Modellen.
     
  2. Randall Flagg, 07.12.2018 #2
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Und beim Augenarzt warst Du schon?
    Die Frage ist ganz ernst gemeint, denn es muss nicht zwingend etwas mit dem Telefon zu tun haben. Ich würde dies abklären lassen.
    Oder einfach mal zu einem Optiker gehen und einen Sehtest machen lassen. Die können wunderbar herausfinden, ob sich da etwas geändert hat. Brennende und tränende Augen sind ein Anzeichen dafür.
     
    hub01 bedankt sich.
  3. IceMan87, 07.12.2018 #3
    IceMan87

    IceMan87 Android-Experte

    Vielleicht hat es in deinem speziellen Fall was mit dieser Thematik in Zusammenhang mit dem Display zu tun.

    Bildschirm-Flackern / PWM (Pulse-Width Modulation)

    "Eine günstige Methode um die Helligkeit eines Bildschirms zu steuern, ist die Beleuchtung periodisch ein- und auszuschalten. Dies nennt sich PWM (Pulsweitenmodulation) Diese Umschaltung sollte mit einer hohen Frequenz stattfinden damit das menschliche Auge kein Flimmern wahrnimmt. Wenn die Frequenz zu niedrig ist, kann dies zu Ermüdungserscheinungen, Augenbrennen, Kopfweh und auch sichtbaren Flackern führen."

    "Das Display flackert mit 1174 Hz (höchstwahrscheinlich durch Pulsweitenmodulation PWM) bei einer eingestellten Helligkeit von 42 % und darunter. Darüber sollte es zu keinem Flackern kommen.

    Die Frequenz von 1174 Hz ist sehr hoch und sollte daher auch bei empfindlichen Personen zu keinen Problemen führen."

    Quelle: Test LG G7 ThinQ Smartphone
     
    LG Maniac, amico81, hub01 und eine weitere Person haben sich bedankt.
  4. hub01, 08.12.2018 #4
    hub01

    hub01 Threadstarter Neuer Benutzer

    ja, regelmässig, wg. Bildschirmarbeitsplatz,
    steht im Februar wieder an.
    Klar, wird sicherlich auch mit meinen Augen zusammenhängen.
    Problem war halt bisher nicht.

    super Bericht, der größtenteils meine Empfindungen wiederspiegelt.
    z.B. auch das Problem mit den Farben im Parallelpost.
    PWM bei <42% Helligkeit könnte mein Problem sein, weil ich nie so hell aufdrehe.
    Und die Frequenz (1174Hz) wesentlich niedriger ist als beim Durchschnitt (8931Hz).
     
    Randall Flagg bedankt sich.
  5. Randall Flagg, 08.12.2018 #5
    Randall Flagg

    Randall Flagg Ehrenmitglied

    Von dieser PWM hatte ich auch schon mal gelesen, aber da hätte ich tatsächlich nie mehr dran gedacht.
    Da im verlinkten steht, LG würde "wieder" darauf setzen, gehe ich mal davon aus, dass es nicht ihr erstes Phone ist, bei welchem das zum Einsatz kommt.
    Den meisten Leuten wird das wohl gar nicht auffallen. Ich war vorhin im Expert und da hatten sie tatsächlich ein G7, an dem ich gleich mal versuchen konnte, dies nachzustellen.
    Mir ist nichts aufgefallen, aber in so einem hell erleuchteten Markt und in der kurzen Zeit, muss das sowieso nicht viel heißen.
    Ist natürlich blöd das Du ausgerechnet zu jenen zu gehören scheinst, die darauf reagieren.
     
  6. IceMan87, 08.12.2018 #6
    IceMan87

    IceMan87 Android-Experte

    Ich bin auch eher zufällig vor paar Monaten darauf gestoßen, als ich mich intensiv vorher informiert hatte über das LG G7 ThinQ was ich mir kaufen wollte.

    Hatte dann auch ziemliche Bedenken und war sehr unsicher danach, ob mir das vielleicht auch aufällt mit meinen Augen.

    Auch mein letztes Modell der Vorgänger das LG G6 soll dieses Phanomän haben.

    Zwar nicht ganz so ein starker Wert und auch bei noch niedriger Helligkeit, aber trotzdem wohl vorhanden.

    Aber mit dem hatte ich auch keine Probleme dieser Art. Also bin ich das Risiko eingangen und habe es einfach versucht. Zum Glück kann ich jetzt sagen, dass ich auch keine Probleme damit habe.

    Muss auch zugeben das ich die manuelle Helligkeit beim LG G6 immer zwischen 45-50% hatte und jetzt beim LG G7 ThinQ sogar auf 50-55%, also jeweils bei beiden weit über den Wert wo es erst drunter auftretten soll.

    Flackern / PWM festgestellt 2410 Hz ≤ 35 % Helligkeit


    Test LG G6 Smartphone
    -- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
    Hier noch zwei gute Videos dazu, wo man es sehr gut erkennen kann. Aber wie gesagt mir ist es bisher nicht beim LG G6 sowie beim LG G7 aufgefallen



     
    hub01 bedankt sich.
Du betrachtest das Thema "Augenprobleme" im Forum "LG G7 ThinQ Forum",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.