Speicherkarte im GT540

  • 25 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Speicherkarte im GT540 im LG GT540 Forum im Bereich Weitere LG Geräte.
M

Mandastar

Ambitioniertes Mitglied
Aber das Öffnen der Programme wird doch vom System gemacht, das einzige was länger dauern könnte ist das Öffnen von Videos, Liedern, usw.
 
C

Chaosraser

Experte
Da hast du soweit auch recht mit. Aber einige von uns benutzen schon die Adnroid version 2.2 mit Apps auf der Speicherkarte oder bei 2.1 den APP2SD Hack. Dort hat es auswirkungen auf die System Performance.
Aber es gibt auch Programme die Daten auf der Speicherkarte sichern. Z.B.: Sims 3
 
electric540

electric540

Fortgeschrittenes Mitglied
Wie gesagt ich habe mir jetzt eine 32GB Class6 bestellt und gut ist.Damit sollte ich eigentlich keine Probleme haben denke ich mal.
 
H

Haque

Ambitioniertes Mitglied
email.filtering schrieb:
P.s.: Nach meiner bisherigen Erfahrung sind die Werte von Speicherkarten im GT540 tendenziell etwas höher als bei der selben Karte in anderen Mobiltelefonen.
Ich möchte hinzufügen, dass ich den SD Karten adapter benutzt habe und nicht über das USB Kabel zum GT540 connected habe^^

mfG
 
E

email.filtering

Gast
electric540 schrieb:
Wie gesagt ich habe mir jetzt eine 32 GB class 6 bestellt und gut ist. Damit sollte ich eigentlich keine Probleme haben denke ich mal.
Finde ich einerseits mutig (schließlich bin ich mir nicht ganz so sicher ob das Ding auch wirklich erkannt wird) und dann musst Du ja ordentlich Kohle haben (Respekt, aber das wär's mir bei den derzeitigen Preisen nun doch nicht wert).

Pass nur auf, dass Du nicht eventuell mit 'ner gefakten Kapazität über'n Tisch gezogen wirst! Teste unbedingt die gesamte(!) Kapazität der Speicherkarte vor dem Echteinsatz; am besten mit dem hier schon beschriebenen H2TestW.
 
H

Hoto

Erfahrenes Mitglied
So, weils mich jetzt doch selbst noch mal interessiert hat, ob es ein Unterschied macht ob man nur ein Teil oder alles testet, hab ich meine Daten nun doch mal schnell gesichert und die komplette Karte noch mal geprüft, Ergebnis:

Schreibrate: 10,8 MByte/s
Leserate: 19,7 MByte/s

Sogar noch besser.... und Schreibcache von Windows ist definitiv aus.

Beim zurück kopieren meiner Daten auf die MicroSD brauchte ich 5:25 Minuten für 2422,6 MB Daten, macht 7,45 MB/s. Ist aber normal, da dort deutlich mehr kleinere Dateien mit dabei sind, die bremsen etwas. Ist aber so oder so immer noch deutlich über Class 2.

Mehr werd ich nicht testen, mir reicht das Ergebnis und Cache ist definitiv keine logische Erklärung mehr für diese Resultate, zumal er sofort mit dem kopieren beginnt und auch sofort fertig damit ist, da ist keine Verzögerung.