1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. Moosach, 22.12.2011 #1
    Moosach

    Moosach Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Ich habe hier ein ganz komisches Problem, seit ich auf meinem P970 mit V10E-Firmware von T-Mobile zu Vodafone gewechselt bin. Plötzlich werden im Ausland (Frankreich) alle Rufnummern, die im Telefonbuch mit +49... anfangen, als 0... gewählt. Anstelle von "+498912345" beispielsweise wählt er "08912345", was auch so im Display angezeigt wird. Daraufhin kommt dann (logischerweise) eine französische Ansage, dass es diese Nummer nicht geben würde. Erst wenn ich manuell "00498912345" eingebe, wird tatsächlich nach Deutschland telefoniert.

    Hat jemand einen Tipp, was ich hier machen könnte? Kann man diese Übersetzung von "+49..." in "0..." irgendwo abschalten?


    Danke im Voraus.
    Moosach
     
Du betrachtest das Thema "V10E Roaming-Bug mit Vodafone-SIM?" im Forum "LG Optimus Black (P970) Forum",