Diverse WLAN-Probleme

  • 7 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Diverse WLAN-Probleme im LG Optimus Hub (E510) Forum im Bereich Weitere LG Geräte.
E

email.filtering

Gast
Bei WLAN-Problemen muss man immer ein und die selbe Liste der "üblichen Verdächtigen" abarbeiten.
email.filtering schrieb:
Es sind (fast) immer die selben Stolpersteine die sich die werten WLAN-Normalos zu 99% selbst in den Weg legen:
  1. Unsichtbare SSID
  2. Nicht "erlaubte" Zeichen in der SSID und / oder im Passwort (lediglich das englische Alphabet, die Zahlen sowie der Binde- und Unterstrich sind sinnvoll / erlaubt / genormt)
  3. Sinnloses MAC-Filtering
  4. Abgeschaltener DHCP-Server
  5. Unendliche, statt lediglich sehr langer Lease-Dauer (am besten z.B. 86.400 für einen Tag)
  6. Falsche Betriebsprotokolleinstellungen am Router (am besten z.B. "n only")
  7. Verschlüsselungsprotokolle die der Client nicht beherrscht (wie z.B. WPA2+AES statt WPA2+TKIP)
  8. Falsche Landeseinstellungen bzw. Kanalwahl
  9. Unaktuelle Software auf beiden Seiten der Verbindung
  10. ...
All die hier angesprochenen Dinge sind nicht "verboten", aber wenn man nicht weiß was man damit genau macht und wie man damit umgeht, braucht man sich auch nicht darüber wundern, wenn dann das WLAN "plötzlich" nicht mehr geht. Überschätzt Euch also bitte nicht; schließlich ist Netzwerktechnik kein Himbeersaft!

Und Postings ohne zweckdienliche Hinweise (ein "das Passwort ist sicher richtig" ist eindeutig zu wenig; schließlich kann ich auch den richtigen Zündschlüssel ins Auto stecken und es fährt dennoch nicht!) bringen Euch nicht weiter!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Thuerline

Thuerline

Neues Mitglied
Hallo alle zusammen,

ich habe meinem Stiefsohn mein Handy geschickt, er lebt in Österreich. Dort verwendet er zu Hause den 3WebCube vom Anbieter "3". Er kann sich aber mit dem Handy nicht verbinden. Kann uns da jemand helfen?
 
E

email.filtering

Gast
Kannst Du irgendwelche näheren Infos beschaffen? Der sogenannte WebCube ist nicht anderes als ein Mobilfunk2WLAN-Router (von Huawei) der in einem Würfel mit einer Steckdose steckt. Meines Wissens kann das Ding bis zu maximal fünf Clients gleichzeitig bedienen, wenngleich der Datendurchsatz dann ziemlich auffällig in die Knie geht.

Das Webinterface dieses Mobilfunk2WLAN-Routers kann wie bei jedem anderen Router auch im Browser aufgerufen werden. Allerdings sind die Einstellungsmöglichkeiten natürlich wesentlich geringer als bei einem gewöhnlichen Router. Viel mehr als die SSID, eine Verschlüsselung, einen MAC-Filter und eventuell auch noch DMZ kann man dort nicht einstellen, sodass man sich im Menü eigentlich nicht "verlaufen" kann. Dennoch lohnt es sich immer, die oben notierte Checkliste abzuarbeiten.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Thuerline

Thuerline

Neues Mitglied
Danke Dir für Deine Antwort. Leider kenne ich mich zu wenig aus, um diese Checkliste verstehen zu können, und mein Stiefsohn kennt sich noch weniger aus, als ich. Das wird schwierig. Könntest Du mir da ein bisschen weiter helfen?
 
E

email.filtering

Gast
Eigentlich nicht wirklich, denn wenn Du nicht vor dem Webinterface des Routers sitzt und die Konfiguration siehst bzw. überprüfen kannst, wird das einfach nichts. In der Checkliste steht überhaupt nichts besonderes, das sind die "Hausaufgaben" bei der Erstellung / Einstellung eines WLANs. Manches wird beim WebCube nicht zutreffen bzw eventuell nicht einstellbar sein, aber dazu müsste ich erst noch jemanden mit dem Ding finden und dort dann auch dran rumfummeln dürfen um das im Detail überprüfen zu können.
 
Thuerline

Thuerline

Neues Mitglied
Ja, ich verstehe. Ich kann halt leider nicht hinschauen, denn mein Sohn wohnt knapp 1000 Km von mir entfernt.

Ich habe bei mir diese Einstellungen nicht machen müssen, bei mir lief alles von Anfang an so, wie ich es haben wollte. Deswegen kenne ich mich halt damit überhaupt nicht aus. Aber dennoch herzlichen Dank für Deine Hilfe.
 
E

email.filtering

Gast
Vielleicht findet er ja jemanden vor Ort, der ihm da unter die Arme greifen kann. Und dann sind die Dinger ja auch portable, sodass er damit ja auch in einen 3-Shop oder zum Freund gehen könnte.
 
Thuerline

Thuerline

Neues Mitglied
Ja das stimmt. Wir schauen mal. Danke Dir :)