Glas ersetzen

  • 8 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Glas ersetzen im LG Optimus L7 (P700) Forum im Bereich Weitere LG Geräte.
H

haidi

Neues Mitglied
Hallo,
meine zwei Besten haben das Telefon (LG P700 Optimus L7) runterfallen lassen, jetzt haben beide ein gesprungenes Glas - Telefon funktioniert immer noch, also ist Glaswechsel angesagt.

Glas gibt es um 20 Euro über Ebay etc.

Ist das Wechseln des Glases problematisch?
Muss man anschließend kalibrieren?
Gibt es eine Anleitung zum Glaswechsel?


DAnke
Hannes
 
S

scooterdie

Fortgeschrittenes Mitglied
Habe heute das Glas bei einem P700 gewechselt.
Absolut nur für sehr versierte und erfahrene Schrauber zu empfehlen.
Der Wechsel ist äußerst anspruchsvoll da das Glas voll mit dem LCD verklebt ist und auch nur so im Gehäuse hält... Man muss beim ablösen extrem achtsam sein weil es sich in alle Richtungen mitbiegen würde etc...
Des weiteren muss das Handy komplette zerlegt werden und die durchgestecken und wiederum verklebten Flachbandkabel des LCD zerstörungsfrei zu lösen und wieder einzufädeln ist auch nichts für schwache Nerven. Es geht aber definitiv nichts für Anfänger ...
 
T

Transi

Fortgeschrittenes Mitglied
@ scooterdie, wahrscheinlich hast Du noch nie ein P700 auseinander genommen! Das Glas ist nicht voll mit dem LCD verklebt !!!! Nur an den Rändern des LCD. Um das Glas zu wechseln muß auch nicht komplett zerlegt werden, kein Flachbandkabel gelöst werden, lediglich muß der obere Rahmen hochgebogen werden um das Kabel vom Glas herauszuziehen. habe gerade so das Glas gewechselt.
 
S

scooterdie

Fortgeschrittenes Mitglied
Vielleicht bei einem Anderen Model aber nicht beim P700.
Habe es mittlerweile 2 mal gemacht.

Hier der Link zum Touch.

LG P700 Optimus L7 Touchscreen digitizer Diplay Glas: Amazon.de: Elektronik

Wie du hier erkennen kannst ist das Kabel fix mit dem Glas verbunden. Es kann nicht aus dem Glas herausgezogen werden. Das würde das Display meiner bescheidenen Meinung nach unbrauchbar bis in alle Ewigkeit machen. Glas Ja , Touch nein ;)

Des weiteren ist dieses Kabel das du da oben erkennen kannst durch extrem breite Klebebänder im inneren (Sandwichbauweise) fixiert. und zusätzlich noch durch einen winzigen Spalt einer Platine hindurch in die mittlere Schicht des Telefons verlegt und dort 2 mal mittels Steckkontakt auf der Platine befestigt.


Ich weiß nicht welches Handy du da gehabt hast aber sicher nicht das P700.
Eventuell ein P7 II oder so ? Beim P700 würde dein Vorgehen unweigerlich in einem Totalschaden enden.

Des weiteren ist das Display natürlich voll mit dem Glas verklebt. Aus einem simplen Grund, es gibt sonst keinen Haltepunkt dafür im Gehäuse. Es hält allein durch den Kleber am Glas fest an seiner Position.
Wäre es jetzt nur an den Rändern verklebt würde es wohl nach 2 Wochen lustig herumrutschen ;)
 
T

Transi

Fortgeschrittenes Mitglied
Du hast geschrieben: da das Glas voll mit dem LCD verklebt ist und das ist es nicht.Das Kabel auf dem Bild ist nicht verklebt, nur durchgesteckt und aufgeklippst.
@scooterdie
vieleicht erstmal mit dem Aufbau eines Touchdisplays befassen, dann erkennst Du das es nie zu einer Verklebung zwischen Glas und LCD kommt, da ist noch eine Schicht !!!
Und nun editiere bitte Deine falschen Beiträge und Deine Beleidigungen !!!
 
Zuletzt bearbeitet:
S

scooterdie

Fortgeschrittenes Mitglied
Das ist blödsinn, es ist nicht gesteckt. Schau dir doch den Link an.
Es ist fix mit dem Digitzer verbunden.
Wozu sollten die denn das Kabel mitliefern wenn es gesteckt wäre ^^ Denke doch einmal nach.
Natürlich ist es voll verklebt es würde SONST NICHT HALTEN !!!!
Nochmal lansgam für alle die nur singen und klatschen in der Schule hatten ....

Der Rahmen ist viel größer als das Display man kann es nicht nur mit dem Rand verkleben weil es oben und unten gar nicht bis an den Rand kommt.... :rolleyes2:

Das Kabel ist natürlich ebenfalls verklebt. Mit Klebeband welches das Flachbandkabel bei der Durchführung zwischen den Platinen fixiert.
Sonst würde es nicht halten oder eventuell auf der mittleren Platte des Telefons scheuern und bald ausfallen.
Das hält Bombenfest. Da kann man nichts einfach herausziehen. Das geht schon allein durch die Kabelform kaum und niemals wenn es fixiert ist.

Hier noch eine Videoanleitung:

Schaus dir an, was du hier behauptest kann nicht funktonieren .......
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
T

Transi

Fortgeschrittenes Mitglied
ich habe mein P700 aufgemacht, die Platine von allen Klippsern und WLAN Kabel befreit, dann die Platine mit CAM rausgenommen und das Kabel vom LG P700 Optimus L7 Touchscreen Display Glas abgeklippst, nun das Display von unten am Homebutton an den Rändern mit Fön warmgemacht, das Display von unten nach oben gelöst bis es lose war, jetzt den oberen Rahmen hinten ausgeklipst und hochgehoben und schon konnte ich das Glas entnehmen, umgekehrt mit Ebay Artikelnummer 271314278297 zusammengebaut, nix mit komplett zerlegen und Glas ist mit LCD verklebt, scooterdie meint wohl Samsung, da tausche ich die komplette Einheit.
 
2

2N3055

Neues Mitglied
So,

habe jetzt auch das Glas und das LCD-Display ersetzt.
Hilfreicher als die o.g. Anleitung fand ich diese Anleitung hier:

Cambio o sustitución del cristal tátil de pantalla LG Optimus L7 LP700 - YouTube

Bei meinem Exemplar war einiges geklebt, lies sich aber nach Erwärmung mit dem Föhn mit etwas Gefühl vorsichtig lösen. Die flexiblen Anschlußbahnen waren auch zum Teil mit Folie angeklebt, das war etwas heikel zu lösen. Im Ersatz-LCD war die Klebefolie nicht vorgesehen, stattdessen waren die Anschlußbahnen und Platinenteile von Haus aus isoliert. Display und LCD habe ich bei Amazon gekauft.

Insgesamt gesehen war das schon eine recht anspruchsvolle Bastelei.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator: