Umstellung von Dalvik auf ART

  • 3 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Umstellung von Dalvik auf ART im LG Optimus L9 II (D605) Forum im Bereich Weitere LG Geräte.
U

Uwe F.

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe mein L9 II (4.4.2) auf ART umgestellt.
Das ganze dauert nach dem Neustart etwa 20min.
Bei mir waren es 190 Programme die bearbeitet wurden.
Vorher hatte ich etwa 1,6GB im Speicher belegt, nach der Umstellung sind es 2.1GB.
Dafür hat man aber etwa 20 - 30MB mehr RAM zur Verfügung, da die Apps nach der Umstellung weniger RAM benötigen.
Die Apps sollten nun auch schneller starten, aber das ist scheinbar nur mit der Stopuhr festzustellen.

An den Einstellungen hat sich bei mir nichts geändert.
Mail-Apps, Facebook, ... alles startet ohne das ich mich neu anmelden muß.

Wer nicht weis was der Unterschied zwischen Dalvik und ART ist, sollte sich vorher kurz einlesen.

ART vs Dalvik


Einstellungen -> Entwickleroptionen -> Wählen Sie die Laufzeit

Nach dem Update D60520d-EUR-XX und der Umstellung auf ART ist mein L9 II kaum mehr weider zu erkennen.
Es läuft richtig rund, und mir kommt der Verdacht, das vor dem Update belegter RAM, nach beenden einer App, nicht mehr freigegeben wurde.
Dadurch kam es ständig zu Rucklern oder auch mal zu der einen oder anderen Gedenksekunde.
Das scheint nun vorbei zu sein :smile:
Auf jeden Fall hat LG etwas am Speichermanagement geändert.

Probleme sind bisher nicht aufgetreten.

Ich hatte mich schon nach einem neuen Gerät mit mehr RAM umgesehen, das lasse ich nun ersteinmal bleiben.


Update:
Bin von ART wieder auf Dalvik gewechselt.
Facebook hat sich verabschiedet und lies sich selbst nach einer Neuinstallation nicht mehr öffenen.
Es hing bei mir in einer Endlosschleife.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

DerBusfahrer

Neues Mitglied
Auch von mir ein Erfahrungsbericht:

Laßt es! Ich hab erlebt, dass die Umstellung von Dalvik auf ART aus meinem Gerät eine Schlaftablette gemacht hat. Ich fühlte mich an die schlimmsten Zeiten mit meinem ersten Galaxy (GT I7500 ) erinnert.
 
U

Uwe F.

Fortgeschrittenes Mitglied
Bei mir war die Performance gut.
Ich hätte ART gelassen, wenn nicht heute das Problem mit Facebook aufgetreten wäre.
 
D

DerBusfahrer

Neues Mitglied
War bei mir komplett anders. Facebook lief, aber sehr schleppend, Browser blieb bei scrollen ständig hängen, vor allem hatte sich das Verhalten beim synchronisieren verändert. Das lief im Minutentakt und ließ sich nicht wirksam ändern.

Nix für mich. Bin wieder zurück zu Dalvik und alles ist wieder fluffig.