P990 Wlan und ich :-(

H

husvun41

Gast
Also wenn mein Handy in den Standby geht ist meine Wlan Verbindung futsch interessanter weiße ist dies aber nur bei meinem Wlan von Dlink so wenn ich mich zb bei einer fritzbox auf der Arbeit anmelde bleibe ich angemeldet
Weiß evtl jemand wieso ???
 
Ox53

Ox53

Erfahrenes Mitglied
Hab das gleiche Problem, aber nicht nur mit meinem DLink.
 
Maggiefix

Maggiefix

Erfahrenes Mitglied
Das Problem kann ich bestätigen, an einer Easybox (Vodafone) stirbt das Wlan sobald es im Sleep ist und reißt die Mobile Verbindung gleich mit in den Tod. An meiner Fritzbox 7270 finktioniert es wunderbar.
Problem bestand bei FR19 mit und ohne Mod Kernel.
 
Ox53

Ox53

Erfahrenes Mitglied
Ich habe das Gefühl, dass der Fehler häufiger auftritt wenn ich auf dem Himescreen bin. Wenn ich eine App laufen habe und Taschensperre aktiviere habe ich häufiger noch wlan danach
 
E

eleking

Neues Mitglied
hi also ich hatte das problem auch , schaut mal nach ob sonderzeichen im namen des wlans sind, bei mir ( Fritz!box ) hab es geändert und bin 1 a mit wlan verbunden
 
Ox53

Ox53

Erfahrenes Mitglied
Nein sind keine! Das kann es also nicht sein
 
Headcrash

Headcrash

Erfahrenes Mitglied
Soweit ich weiß ist es bei allen Android Handy normal, dass sie die Wlan-Verbindung im Standby nicht aufrecht erhalten.....
 
Ox53

Ox53

Erfahrenes Mitglied
Headcrash schrieb:
Soweit ich weiß ist es bei allen Android Handy normal, dass sie die Wlan-Verbindung im Standby nicht aufrecht erhalten.....
Jein, es gibt da eine Einstellungsmöglichkeit. Und ich habe es so eingestellt das WLAN nicht ausgehen soll im Standby.
Es passiert ja auch nicht jedes mal sondern in 8/10 Fällen. Außerdem verbindet das Handy sich dann auch nicht selber, ich muss WLAN an und wieder aus machen!
 
Randall Flagg

Randall Flagg

Ehrenmitglied
Headcrash schrieb:
Soweit ich weiß ist es bei allen Android Handy normal, dass sie die Wlan-Verbindung im Standby nicht aufrecht erhalten.....
Das stimmt nicht! Bei meinem S2 wird sie aufrecht erhalten, meine Frau hat jetzt ein Nexus S, da auch und bei meinem Wildfire und S1, von damals genau so.
Sowohl mit dem alten Arcor Modem, als auch mit der Easy Box.
Wäre ja schlimm, wenn jedes Mal die Verbindung abreisst.


Getaptalkt von unterwegs
 
Headcrash

Headcrash

Erfahrenes Mitglied
Ox53 schrieb:
Jein, es gibt da eine Einstellungsmöglichkeit. Und ich habe es so eingestellt das WLAN nicht ausgehen soll im Standby.
Es passiert ja auch nicht jedes mal sondern in 8/10 Fällen. Außerdem verbindet das Handy sich dann auch nicht selber, ich muss WLAN an und wieder aus machen!
Wenn das Optimus Speed das Wlan ausmachen will, dann macht es Wlan aus, egal was du aktiviert hast :flapper: ;)

Randall Flagg schrieb:
Wäre ja schlimm, wenn jedes Mal die Verbindung abreisst.
Naja, besonders schlimm finde ich das jetzt nicht, es sei denn man will irgendwas mit 5 GB ausm Netz ziehen. Außerdem spart es Energie.
BTW: Wie beweißt du, das die Verbindung im Standby aufrecht erhalten wird? Download laufen gelassen?
 
Zuletzt bearbeitet:
Ox53

Ox53

Erfahrenes Mitglied
Oh man nun habe ich ein mal Factorc Reset gemacht, mit dem Erfolg das das WLan nun auch ausgeht wenn es nicht im Standby ist ...

Edit: Nun habe ich mal ein wenig Probiert -> es gibt eine App die das WLAN aktiv halten soll: gleiches Problem. Daher bin ich nun dazu übergegangen das WLAN immer im Standby zu deaktivieren, dann verbindet es sich wenigstens wieder wenn das Display an geht. Dazu musste ich aber mein WLAN sichtbar machen sonst dauert es ewig bis er die Verbindung hat!
 
Zuletzt bearbeitet:
backylasek

backylasek

Experte
also mein wlan bleibt aktiv wenn das phone in den standby geht...und ich habe nur die richtlinien richtig eingeschaltet.
 
Ox53

Ox53

Erfahrenes Mitglied
Ja das hängt wohl von der Kompination Handy/Router hab. Bei meinen Eltern geht es auch ohne Probleme. Aber hier bei mir nicht. Obwohl andere Handys bei mir keine Probleme haben!
 
backylasek

backylasek

Experte
also manche phones sind sehr schnäckig^^....in der ssid und in der verschlüsselung würde ich einfach mal keine sonderzeichen eingeben...
 
Traindriver2302

Traindriver2302

Experte
Also bei mir läuft es an meiner Vodafone Easybox A802 super. Wenn das P990 den Bildschirmschoner anmacht geht das WLAN aus (Downloads werden auch unterbrochen) und bei aktiviertem P990 sofort wieder an.Nur ab und an mal aus welchen Gründen auch immer haut es mir so um die 10 Netze um die Ohren....verbindet sich dann aber trotzdem mit dem einzigen richtigen^^
Nachtrag: Hast du die Box im Automatikmodus und den vom Betreiber vorgegebenen Einstellungen laufen oder hast du manuell konfiguriert?
 
S

SpaceyX

Neues Mitglied
ich hatte auch ewig probleme mit wlan abbrüchen. probiert mal, den router im b/g-modus zu betreiben. das hat bei mir das problem gelöst.

Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
 
Traindriver2302

Traindriver2302

Experte
Hast du den Haken bei "Auf Netzwerke hinweisen" drin? Wenn ja mach ihn da mal raus. Scannen tut des Ding denn auch ohne den Haken da drin. Und was mir gestern erst wieder aufgefallen ist, ich war auf dem Weg von Aachen nach Köln ins THALYS-Net eingeloggt nach der automatischen Suche. Und nachdem der da drinne war musste ich das Handy erst einmal neustarten bevor es alles wieder funzte. Der wollte zum Beispiel partout net mehr in den AppMarket....alles so ne Kleinigkeiten^^ Aber net aufgeben. Kannst ja mal die Einstellungen schreiben die du im Router und im Handy hast. Wir können das dann gerne mal vergleichen und eventuell korigieren. :thumbup:Ich hasse das auch wenn etwas net so funzt wie ich des will, aber diese Technik hat uns zu dienen und net andersrum! Aufgeben is nich!^^:thumbup:
 
J

JCool

Stammgast
Seit dem letzten Stock-ROM-Upgrade und einem Werksreset läuft bei mir alles richtig gut - nur der WLAN-Bereich macht bei mir noch Ärger.

Ich schalte WLAN bei Bedarf am LGOS ein (und dann nach Nutzung auch wieder aus), wenn das LGOS in den Standby-Modus geht, bleibt die WLAN-Verbindung eingeschaltet/aktiv.

Allerdings kommt es praktisch alle zwei Tage vor, dass ich die WLAN-Funktion nicht einschalten kann. Ich "hake" WLAN an, es dauert ein wenig, dann erscheint die Meldung "Fehler...". Danach ist mit der WLAN-Funktion nichts mehr anzufangen, als hätte sich eine Komponente beim LGOS aufgehängt. Das bleibt dann nur der Reboot, danach kann ich WLAN wieder nutzen. Zumindest bis zum nächsten Einschaltfehler...

WLAN läuft bei mir über eine versteckte SSID mit WPA2-Verschlüsselung. Das Verbinden (wenn es mal klappt) dauert auch ewig, 30 Sekunden muss ich immer warten, bevor die Verbindung steht, nachdem ich WLAN aktiviere.
Im Hotel ohne Verschlüsselung und mit sichtbarer SSID klappt das Verbinden in 2 oder 3 Sekunden. Da könnte man einen Zusammenhang vermutet - doch wie den Fehler abstellen?

Und wie bekomme ich diesen blöden WLAN-Aktivierungsfehler (mit nachfolgendem notwendigen Reboot) bloß weg...
 
L

larsonlinux

Ambitioniertes Mitglied
Ich muss das Thema mal wieder hochholen. Seit ich GB (Stock) drauf habe, verbindet sich bei mir das WLAN eigentlich immer (manchmal nur manuell per Klick auf das Netz), aber zumindest muss ichs nicht mehr neu starten. :D


Allerdings: Dass sich WLAN im Standby dauernd abschaltet nervt richtig! Gibt es dafür bereits eine allgemeingültige Lösung? Es ist scheinbar egal, mit welchem Gerät es sich verbindet. Sowohl bei einem Netgear (Profi-Modell) also auch einer Fritzbox bzw. einem T-Com Speedport W722 tritt das gleiche Phänomen auf. Mein VPN wird getrennt und die entsprechende Softphone-Verbindung in die Firma bricht ab. :cursing:
 
Oben Unten