Erste Eindrücke vom LG V40

  • 11 Antworten
  • Neuster Beitrag
Celler96

Celler96

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
An alle die es schon besitzen. Wie gefällt euch das Gerät bisher ?? Irgendwelche Besonderheiten ?? Wie ist der Lautsprecher ?
 
werano

werano

Experte
Gibt es ein Handbuch?
 
werano

werano

Experte
Heute geliefert, mit Android 8.1 LG Suite sagt, dass es keine neuere Version gibt. Schwache Leistung für ein neues Gerät auf dem deutschen Markt.!
 
I

IceMan87

Experte
Aber das ist bzw war doch vorher schon klar das es im moment nur mit Android 8.1 Oreo verfügbar ist
 
werano

werano

Experte
Hab ich nicht aufgepasst, jedenfalls ist das eine deutliche Schwachstelle, für mich. Android 9 ist seit Herbst 2018 auf dem Markt. LG kommt mit dem V40 im Frühjahr 2019 auf den deutschen Markt., mit ndroid 8.1
 
I

IceMan87

Experte
Ich kann es auch nachvollziehen, das geht eigentlich gar nicht. Gerade wo es jetzt erst in Europa 3-4 Monate später erschienen ist.

Sollte es zumindestens dann schon mit Android 9 Pie erscheinen, leider ist es nun mal so wie es ist.

Uund zeigt zu dem noch wie LG seine Update Politik aus den letzten Jahren fortsetzt und das mit dem neuem Software-Upgrade-Center 2018

Ich kann zwar trotzdem damit leben, wenn ich mir im Laufe des Jahres sehr wahrscheinlich das LG V40 zulegen werde.

Aber schöner wäre es natürlich gewesen wenn LG daran arbeiten würde und sich stark verbessern würde in der Hinsicht.
 
nygguru

nygguru

Neues Mitglied
Mir gefällt das V40 ThinQ. Habe es in blau als 128GB Dual SIM.

Ich wusste um die Update-Problematik.
Genug drüber gesprochen worden das die Strategie von LG schon arg daneben ist.

Aber für jeden dem das mit am wichtigsten ist, gibt es Alternativen von anderen Herstellern.

Ich habe es für 400€ geschossen und mir vorher auch das gehypte Mi9 angeschaut.
Das gibt es ja schon recht günstig.

Aber ich bin LG Fan seitdem G5, habe mir dann ein G6 Import geholt wegen Dual SIM und 128GB Speicher. Danach oder nebenbei kamen noch das Mi Mix 2s, P20 Pro und aktuell habe ich noch das Mate 20 Pro.

Das Mate 20 Pro gefällt mir auch sehr gut. Akku, Display, blitzschnelles 3D Face Unlock, gerade auch wenn es komplett dunkel ist. No Go sind absolut diese unausgereiften Inscreen Fingerprintsensoren....horror. Braucht man ja für manche Apps weil dort kein Face Unlock unterstützt wird. Dazu hier und dan Benachrichtigungen die nicht durch kommen, selbst wann man Apps im Akku Management raus nimmt...nervt.

So nun zum V40 zurück. Das gefällt mir eben weil es wenig bis keine echten Schwächen für meinen persönlichen Anwendungsbereich hat.

Es hat einen super Fingerprintsensor auf der Rückseite hat (LG G6 war noch mein Favorit mit integriertem Powerbutton), das Display ist top, Knock On Funktion, hochwertige Haptik, endlich mal eine matte Farbe mit schönem Verlauf aber nicht so überbunt und kein Fingerabdruckmagnet wie alle anderen (ich nutze keine Hülle), Face Unlock tagsüber brauchbar, Akku muss sich noch zeigen (eine Mate 20 Pro Stärke), Wireless Charging geht schnell beim V40 (z.B. mit dem neuen, schnellen Huawei Wireless Charger). Auch QDAC bringt einen super Klang über angeschlossene Geräte. Das kann LG einfach.

Die Kameras gefallen mir. Telezoom nutze ich selber nicht (da ich Festbrennweiten mit meiner Systemkamera nutze und es gewohnt bin nicht zu zoomen), aber Hauptsensor und Weitwinkel sehr gern. Manueller Modus ist immer schon klasse gewesen, auch dank Focus Peaking zum manuellen fokussieren. Ebenso ist der Videomodus beim V40 besser als bei den meisten Flagships, mit super Stabi auch bei 4k 60fps, was viele ja nicht mal können. Wer also filmt wird mit dem V40 seine Freude haben.

Dazu die Möglichkeit noch Gcam zu nutzen dank Snapdragon. Ich hoffe das die Gcam Ports ab Android 9 besser laufen auf dem V40. Der Lag im Night Modus (der ist mir am wichtigsten bei der GCam) ist leider noch nervig.

Wenn der Akku mich über den Tag bringt wie bisher, passt alles. Habe aber auch Wireless Charging um mich rum, ob am Schreibtisch oder auch im Auto.

Wünsche für die Zukunft wären dennoch ein Akku ab 4000+ und mehr Aftersales-Service im Sinne von Updates. Mal wieder ein Gerät um die 5,8 Zoll vielleicht. Darüber hinaus eine global besser abgestimmte Release-Politik (Negativbeispiel Nummer 1 war für mich das G6). Boombox woeder weg und lieber Stereospeaker, auch wenn ich selten so mal etwas höre, außer vielleicht mal kurze Videos...von daher bei mir Nebensache.

Wäre schade wenn LG durch zu viele schlechte Entscheidungen verschwindet, da auch wenn sie viel falsch machen, sie doch auch immer wieder Features haben, die wir als Langzeit LG Nutzer doch sehr mögen und andere nicht haben. Hardware und Verarbeitungsqualität stimmen immer.
 
I

IceMan87

Experte
Habe mich vor einer Woche für das graue LG V40 ThinQ entschieden.

Das Gerät ist mittlerweile mein 3tes LG Gerät nachdem LG G6 und dem LG G7 ThinQ.

Hatte jetzt nach dem LG G7 ThinQ spontan noch das Samsung Galaxy A50 um wieder zurück zu OLED bzw S-AMOLED Displays zu gehen.

Hatte mich anfang dieses Jahres nachdem das LG V40 hier auch in Deutschland rauskam für das Gerät entschieden, sobald es mein Preislimit erreicht zu holen.

Zu einem war ich nach ca 6 Monaten von dem IPS Display des LG G7 ThinQ total enttäuscht im Vergleich zu deren Vorgänger das LG G6 was für mich ein nahezu perfektes IPS Display hat.

Da ich aber beim LG G7 ThinQ extrem von dem 32bit Hi-Fi Quad-DAC begeistert war und nicht mehr wissen wollte kam für mich als nächstes Gerät das LG V40 ThinQ in Frage.
Dazu hat es auch noch ein wunderschönes 6,4" P-OLED Display mit 6GB RAM und 128GB UFS 2.1 internen Speicher, wodurch ich endlich auf eine langsame microSD Karte verzichten kann. Zudem ist die graue Farbvariante nach meinen Geschmack optisch wunderschön und extrem edel.

Außerdem wollte ich die LG bekannte Funktion "KnockOn", sprich das Double to Wake/Double to sleep nicht mehr missen.
Bei dem Samsung Galaxy A50 gibt es erstmal auch die Double to Wake Funktion, aber leider nicht die Double to sleep dazu.

Mir ist auch vorher schon die extreme schlechte Update Politik von LG bekannt gewesen.
Da ich persönlich aber nie krankhaft süchtig nach den neusten bzw aktuellsten Sicherheitsupdates oder Major-Updates bin, ist das für mich auch kein Problem. Wichtiger ist für mich da schon eher, dass das System lieber stabil und flüssig läuft.

Was mich aber dann doch stark gestört hat, obwohl es noch 3-4 Monate später bei uns in Deutschland auf dem Markt gekommen.
Das es dann immer noch nur mit Android 8 Oreo und nicht schon zumindestens mit Android 9 Pie ausgeliefert wird.
Das zeigt halt leider nur noch mehr wie extreme LG die Update Politik wirklich ist.

Wo ich wahrscheinlich von dem Samsung Galaxy A50 jetzt nach recht kurzer Zeit schon extreme verwöhnt sein werde. Ist zu einem die extreme lange Akkulaufzeit durch den 4.000mAh grossen Akku, womit ich immer min. 2-2 1/2 Tage geschafft habe.
Aber solang ich mit dem LG V40 ThinQ locker durch den Tag komme, reicht mir das vollkommen.
Wovon ich auch wieder ausgehe nachdem ich das auch schon mit dem LG G7 ThinQ geschafft habe.

Zur Software muss ich sagen das die LG UX mir doch noch mit am besten gefällt, auch wenn die neue Samsung OneUI deutlich besser ist als noch die Samsung eigene Vorgänger Oberflächen Versionen.

Zudemhabe ich gemerkt das ich persönlich doch zumindestens ein High-End SoC ala Snapdragon 845 brauche. Gerade nachdem kurzen Abstächer beim Samsung Galaxy A50 mit nur einen sehr guten Mittelklasse SoC.
 
Zuletzt bearbeitet:
O

Observer

Fortgeschrittenes Mitglied
Wäre es möglich, dass die Besitzer, die hier gechrieben haben, ihre Erfahrung & Meinung nach fünf bis acht Monaten des Betriebs kurz zusammenfassen (pros & cons; wollte dafür keinen eigenen Faden aufmachen. Falls ich den übersehen habe, bitte ich die Mods, meinen Post zu verschieben)?
Würde mir helfen, danke im Voraus!
 
Zuletzt bearbeitet:
O

Observer

Fortgeschrittenes Mitglied
Mhhhh, ich wiederhole einfach meine Bitte in der Hoffnung, dass manche gute Vorsätze für 2020 haben und darunter auch Hilfsbereitschaft fällt😉🙂
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Demir

Ambitioniertes Mitglied
Also eigentlich ist es perfekt.Einzige was besser waehre ist mehr Akku Laufzeit.
 
O

Observer

Fortgeschrittenes Mitglied
So, habe mch nun durch den detallierten und ausführlichen, fast schon einer Abhandlung gleichkommenden Post gelesen - meine Entscheidung steht damit fest!
 
Oben Unten