Velvet 4: Meine Erfahrung nach 6 Wochen und Fragen

  • 1 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Velvet 4: Meine Erfahrung nach 6 Wochen und Fragen im LG Velvet Forum im Bereich LG Forum.
S

superflow

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,
ich habe seit 6 Wochen ein Velvet 4.
Hier meine Erfahrungen damit.
Ich bin allerdings überhaupt kein "Auskenner". Daher kann es sein, dass es für manche meine Probleme Lösungen gibt, und ich würde mich freuen, wenn mir wer welche nennen kann.


1.Das Smartphone ist mein erstes als wasserdicht verkauftes Handy. Irgendwie trau ich dem noch nicht. Ist es wirklich schon mal wem hier in die Badewanne gefallen o.ä. oder kann wer wirklich bestätigen, dass es wasserdicht ist?

2.Der Fingerabdrucksensor ist bei Benutzung mit Sicherheitsglas echt Bescheiden. Am Anfang ging er fast gar nicht. Dann ist das Telefon irgendwann runtergefallen, das Glas abgeflogen, ich habe es wieder draufgedrückt, und seitdem geht der Sensor absurderweise besser.
Aber im Vergleich mit dem Honor, dass ich vorher hatte, und bei dem ich nie Probleme hat und der Sensor immer innerhalb einer halben Sekunde funktioniert, ist der echt schlecht.
Frage: Gibt es da Sifherheitsglas, mit dem ihr deutlich bessere Erfahrungen gemacht hat?
Zusatzfrage: Gibt es Alternativ die Möglichkeit, eine Augenerkennung als APP zu installieren, oder geht sowas nicht als APP?

3-Die Größe scheint nicht dazu zur führen, dass mehr abgebildet wird. Das Layout beim LG wirkt luftiger. Beispiel: Home Bildschirm beim M9Lite sind 7x4 Buttons gewesen, beim LG maximal 7x5 - es ist länger und hat auch nur 7 Buttons in der Höhe (bei größeren Abständen)

4.Was mich nervt. Jedes Mal, wenn ich das Handy zum Hotspot machen will (um mit dem Laptop via Handy zu surfen), muss ich nicht nur den entpsrechenden Button drücken, sondern das immer zusätzlich bestätigen.

5.Was ein echter Scheiss ist. Wenn man das Telefon nachts auf Flugmodus stellt, und dann z.B. mit dem Handy kurz leuchten will auf dem Weg zur Toilette und auf die falsche Taste kommt: Dann kommt eine megalaute Stimme „Du musst den Flugmodus deaktivieren, und der Übernachtbesuch wird direkt geweckt.

6.-dem schlechtgeredeten Lautsprecher finde ich jetzt nicht so schlimm. Vielleicht war die vom Mi9Lite aber auch schon unterdurchschnittlich. Ich nutze den aber eh selten. Wenn ich reise, habe ich JBL-Boxen, neben den etwas größeren auch eine sehr kleine Go2, die ist eh besser als jeder Handylautsprecher und wiegt fast nix
 
DB452

DB452

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi 👋 , ich selbst habe zwar kein Velvet 4G, habe aber vor geraumer Zeit ein Velvet 5G für meinen Schwager startklar gemacht. Nach nun fast einem Monat ist er von dem Gerät begeistert, du wirst sicher auch viel Spaß mit dem Gerät haben 😉, Antworten zu deinen Fragen habe ich auch:

Zu 1: Das ist ein heikles Thema. Das Velvet 5G ist zwar noch nicht "baden gegangen", wird aber regelmäßig lt. Aussage meines Schwagers mit ins Badezimmer zum Musik Hören beim Baden mitgenommen. Der dabei entstehende Wasserdampf scheint dem Smartphone nix anzuhaben.

Zu 2: Curved Displays, Under-Screen Fingerabdruckleser und Panzer-Gläser sind keine "optimale" Kombi. Sofern du einen Saturn o. Mediamarkt in deiner Nähe hast, der eine Smartphone-Soforthilfe Station haben, kannst dort nach einer speziellen Folie von invisible shield fragen (wird sogar offiziell von LG auf der internationalen Homepage des Velvets 5G beworben, Link hier). Die kann dir der nette MA sogar mit einer speziellen Maschine staub- und blasenfrei anbringen. Damit funktioniert der Leser super. Face-Unlock kann man meines Wissens nach nicht per App nachrüsten. Entweder hat der Hersteller das in seiner UI implementiert oder halt nicht.

Zu 3: Das kann ich so bestätigen, der Standard Launcher verschenkt extrem viel Platz. Daher wurde der Nova-Launcher installiert.

Zu 4: Interessant, beim Velvet 5G kann man beim Einstellen eines Hot-Spots diesen Haken "Nicht mehr anzeigen" setzen, dann geht das direkt los. Vielleicht kommt ja noch ein Update deswegen, das Velvet 5G hat ja viel schneller Android 11 bekommen.

Zu 5: 😂, das ist ein Problem der dedizierten Google Assistent Taste. Die kannst du entweder deaktivieren oder du stellst es so ein, dass die Sprachausgabe nur im Freisprechmodus kommt.

Zu 6: Die Lautsprecher sind zwar Stereo, jedoch klanglich eher auf die mitten abgestimmt. Aktiviere doch Mal testweise den LG 3D-Sound mit dem Equalizer Elektronisch. Ich finde das gibt so dem Sound ein etwas größeres Spektrum. Das MI 9 Lite hatte ich übrigens auch, das hat ja nur einen Lautsprecher, oder?
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - Velvet 4: Meine Erfahrung nach 6 Wochen und Fragen Antworten Datum
7
8
0