1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
  1. Gleggl, 23.03.2013 #1
    Gleggl

    Gleggl Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    [​IMG]
    Vielen wird bereits bekannt sein, dass es möglich ist, sich Ubuntu auf sein Nexus zu flashen.
    Da aber die Anleitungen meist nur auf Englisch sind und oft verwirrend dargestellt sind, möchte ich es hier so gut wie möglich erklären und ich hoffe, dass ich euch das Leben hiermit erleichtere.
    [Hier könnt ihr euch vorher noch ein Hands On Video vom geflashten Nexus ansehen. Es handelt sich zwar um ein Nexus 4 aber es geht genauso auf dem Galaxy Nexus! *klick*]

    Vorraussetzungen:
    -Euer Gerät muss gerootet sein (Ihr findet hier zahlreiche Tutorial wie dies gemacht wird)
    -Recovery Menü (Ladet euch hierzu im Playstore den Rom Manger herunter und installiert das ClockwordMod Recovery (es geht auch jedes andere Recovery Menü))
    -2 Datein (Downloadlink stelle ich unten rein)

    Zum Flashen:

    1. Schließt euer Galaxy Nexus an den PC an.
    2.Kopiert euch alle 2 .zip Files in das Root-Verzeichnis eures Geräts
    3.Startet in das Recovery Menu
    3.1.Schaltet euer Gerät aus
    3.2.Power-Button und Volume-up und Volume-down gleichzeitig drücken
    3.3.Solange gedrückt halten bis der liegende Androide kommt
    3.4.Solange Volume-up bzw. down drücken bis der Schriftzug
    "Recovery mode" kommt
    3.5.Mit der Power-Taste bestätigen
    3.6.Euer Gerät startet in das Recovery Menü!
    4.Führt als erstes einen Factory Reset durch!
    5.Navigiert mit den Volume-Tasten zum Punkt "install zip from sdcard" und bestätigt diesen Punkt wieder mit der Power-Taste
    6.Nun wählt ihr gleich den ersten Punkt "choose zip from sdcard"
    7.Jetzt wählt ihr das Verzeichnis "0"
    8.Flasht die .zip "quantal-preinstalled-armel+maguro.zip"
    9.Wenn es fertig ist, flasht danach gleich die Datei
    "quantal-preinstalled-phablet-armhf.zip"
    10.Startet euer Nexus neu, und spielt euch mit Ubuntu!!

    Die Downloads:

    1.quantal-preinstalled-armel+maguro.zip
    2.quantal-preinstalled-phablet-armhf.zip

    P.S. Wenn ihr zurück auf euer altes Android wollt, führt wieder einen Factory Reset durch und spielt euer Backup ein!

     
    Zuletzt bearbeitet: 23.03.2013
    Don_Ron, Radagast, motoroller und 2 andere haben sich bedankt.
  2. Alleshaber, 23.03.2013 #2
    Alleshaber

    Alleshaber Fortgeschrittenes Mitglied

    Klingt interessant....

    Aber kannst du vielleicht mal sagen was funktioniert und was nicht...

    Vielleicht wenn einer schon getestet hat ein paar Screenshots.



    Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk 2
     
  3. Gleggl, 24.03.2013 #3
    Gleggl

    Gleggl Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Ich hatte es kurz drauf! Also vom Design her ist es super! Aber die Funktionen müssen unbedingt verbessert werden, ich habe auf meiner Sim-Karte einen Pin eingestellt , und ich fande die Funktion nicht, diese zu unlocken. Also kurz gesagt: Es steckt noch in den Kinderschuhen.
    Aber wenn man es kurz mal ausprobieren will , kann es machen. Es ist halt keine Dauerlösung ;)
     
  4. Dominik79, 24.03.2013 #4
    Dominik79

    Dominik79 Android-Experte

    Finde ich interresant...Hier hat ja auch mal jemand einen link vob xda geposted in den es um dual boot ging. Leider ist xda sowas von unübersichtlich das ich es nicht mehr finden kann.:mellow:

    Ubuntu würde ich gerne mal ausprobieren wäre cool mit dual boot...

    Hat da wer erfahrungen gemacht und kann das mal posten ???;)
     
  5. Chris1989, 24.03.2013 #5
    Chris1989

    Chris1989 Erfahrener Benutzer

    zum angucken isses auf jeden fall mal interesannt es zu flashen, aber es ruckelt stark und ein Settingsmenü suche ich immernoch vergeblich :D Wlan funzt und ich habe sogar das Gefühl das die Kamera bessere Quali liefert, aber eine Simkarte hatte ich jetzt auch nicht eingelegt

    Edit: Es wurden im gegensatz zur beschreibung auch keinerlei dateien gelöscht,aber backup ist natürlich trotzdem sicherer ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.03.2013
  6. qu4nd, 25.03.2013 #6
    qu4nd

    qu4nd Ehrenmitglied

    Insgesamt finde ich das Gesamtkonzept von Ubuntu gut. Als ich damals Videos der ersten Gnex mit Ubuntu gesehen habe, ging ich davon aus, dass es bis zur offiziellen Entwicklerversion noch Verbesserungen bzgl. Performance geben wird. Da das nur beding der Fall ist stellt es aktuell noch keine wirkliche Alternative für mich dar. Aber schön anzusehen ist es :)
     
  7. Gleggl, 25.03.2013 #7
    Gleggl

    Gleggl Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Ich werde euch auf den laufenden halten, wenn Updates kommen..
    Es ist auf alle Fälle noch buggy und ich hoffe, dass die Entwickler dranbleiben, denn wenn es mal stabil läuft, werde ich und bestimmt auch viele andere auf Ubuntu wechseln ;)
     
  8. morpheus620, 26.03.2013 #8
    morpheus620

    morpheus620 Android-Guru

  9. Alleshaber, 26.03.2013 #9
    Alleshaber

    Alleshaber Fortgeschrittenes Mitglied

    Hallo

    Naja...dann mal abwarten bis es ein richtig läuft. ?......und dann mal flashen

    Gesendet von meinem GT-N8000 mit der Android-Hilfe.de App
     
  10. lenovothinkpad, 27.03.2013 #10
    lenovothinkpad

    lenovothinkpad Android-Hilfe.de Mitglied

    Bei mir hat es prima geklappt, leider ist es mit einigen Grundfunktionen noch nicht so dolle, der musikplayer geht nicht,
    Telefonieren nur ohne sim-sperre und halt wie gesagt noch wenig apps.
    Was ich aber interessant fand, war der akkuverbrauch: eine Stunde über WLAN surfen bei mittlerer Helligkeit hat nur so 5-7 Prozent verbraucht, solche Werte konnte ich bisher mit keiner ROM oder kernel rauskitzeln :thumbup:


    Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit der Android-Hilfe.de App
     
  11. gneex, 30.03.2013 #11
    gneex

    gneex Neuer Benutzer

    wegen akku: ist vermutlich ne fehlinfo da die batterie-stats auch reseted wurden.

    Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk 2
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.03.2013
  12. lenovothinkpad, 30.03.2013 #12
    lenovothinkpad

    lenovothinkpad Android-Hilfe.de Mitglied

    Quelle?

    Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit der Android-Hilfe.de App
     
Du betrachtest das Thema "[ROM-JB-4.2.2] Linux Ubuntu für Galaxy Nexus" im Forum "Linux auf Android Forum",