Ubuntu auf dem Adam

  • 19 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Ubuntu auf dem Adam im Linux auf Android Forum im Bereich Weitere Betriebssysteme.
S

SphaeroX

Erfahrenes Mitglied
Ich wollte mal fragen ob man Ubuntu auf das tablet drauf hauen kann, da ich gerne das Tab zum arbeiten nehmen würde, sprich open office etc.

Wäre geil, ich hab schon öfters bisschen was davon gelesen, weiß wer genaueres?
 
N

notionspeed

Erfahrenes Mitglied
Da gibt es glaub ich so eine Version XUbuntu oder so.
Es hat aber auch ein Office Programm beim Adam dabei.
 
S

SphaeroX

Erfahrenes Mitglied
Also wenn man damit OpenOffice Dokumente bearbeiten kann und so dann ist es geil :)

Aber trotzdem interessiert mich das mit Ubuntu, hab weiter gelesen das auch an Win7 gearbeitet wird, ist da was dran?
 
N

notionspeed

Erfahrenes Mitglied
Also Windows 7 bezweifle ich mal ganz stark, das Adam läuft auf einer ARM Struktur und Win 7 auf einer X86 Struktur.

Höchsten das nächste Windows soll auf ARM laufen
 
Shu161

Shu161

Stammgast
Windows soll nicht gehen.

Und hier ein Video zu Office auf dem Adam:
YouTube - Notion Ink Adam - OuickOffice
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Casamonte

Casamonte

Stammgast
SphaeroX schrieb:
Ich wollte mal fragen ob man Ubuntu auf das tablet drauf hauen kann, da ich gerne das Tab zum arbeiten nehmen würde, sprich open office etc.

Wäre geil, ich hab schon öfters bisschen was davon gelesen, weiß wer genaueres?
Ubuntu ist kein Touch-Betriebssystem, egal mit welcher grafischen Oberfläche. Das gleiche in Grün wie bei Windows, deswegen verstehe ich die Hersteller nicht, die Tablets mit Windows 7 Professional rausbringen. Kleine Icons, Doppelklick, Texteingaben - die Betriebssysteme wurden dafür entwickelt, um daran mit Maus und Tastatur zu arbeiten und nicht, mit den Patschepfötchen darauf herumzuschmieren.

Wenn es Ubuntu sein muss, würde ich doch lieber zu einem Netbook tendieren.

Und wenn es Linux generell sein soll: Nun, Android ist eine für Touchscreens konzipierte Linuxvariante ;-)
 
R

Riffer

Experte
Ich würde gerne von Euch wissen, wieso ihr Ubuntu auf dem Adam haben wollt?

Ganz ernsthaft, ohne Hintergedanken. Nutze ja selber Ubuntu, aber nur auf meinem Notebook.
 
S

satmuffel

Fortgeschrittenes Mitglied
Bei der mageren Hardwareunterstützung von Android versteh ich den Drang nach einem Betriebsystem, mit dem man zumeist vorhanden Adapter betreiben könnte.
Denke da an z.B. DVB-T Adapter oder USB-Lan Adapter (nicht überall ist WLAN) oder USB-Platten (NTFS) etc.
 
R

Riffer

Experte
Ok, das ist ein Argument. Andererseits könnte man diese Treiber auch für Android zur Verfügung stellen, muss sich nur noch ein Team finden, das sich den kompletten Kernel und die bereits implementierten Treiber vom Adam vornimmt.
Wie ich bei Notion Ink Hacks - glaube ich - gelesen habe, sind schon welche dabei herauszufinden, wie man vielleicht aus dem 3G durch entsprechende Treiber ein 'richtiges' Telefon machen könnte. Das Modem ist wohl von der Hardware her in der Lage dazu, es fehlen 'einfach nur' die richtigen vollständigen Treiber. ;)
 
S

satmuffel

Fortgeschrittenes Mitglied
Versteh das auch nicht , warum es praktisch 0 Android-Treiber gibt für divere Hardware.
Liegt vielleicht daran, das es für Handys konzipiert wurde.
 
R

Riffer

Experte
Da es für das Wetab bereits eine (zumindest im Video recht nette) Umsetzung von (k)Ubuntu gibt, denke ich mir, es wird nicht sooo lange dauern, bis Ubuntu auch für Adam funktioniert. Ich habe auf xda auch schon eine preprepreAlpha dazu gesehen und wenn ich meinen Adam habe, werde ich das sicherlich auch mal ausprobieren.
 
S

SphaeroX

Erfahrenes Mitglied
Ich lese immer wieder von etwas das Ubuntu schon geported wurde, wenn auch nicht richtig gut. Gibt es da etwas neues?

Wie funktioniert das ganze?

Gibt es deutsche Tutorials dazu?

Leider ist mein Englisch nicht gerade das beste und bevor ich etwas nicht checke, mach ich es lieber nicht :)
 
harvey186

harvey186

Stammgast
Riffer schrieb:
Ok, das ist ein Argument. Andererseits könnte man diese Treiber auch für Android zur Verfügung stellen, muss sich nur noch ein Team finden, das sich den kompletten Kernel und die bereits implementierten Treiber vom Adam vornimmt.
Wie ich bei Notion Ink Hacks - glaube ich - gelesen habe, sind schon welche dabei herauszufinden, wie man vielleicht aus dem 3G durch entsprechende Treiber ein 'richtiges' Telefon machen könnte. Das Modem ist wohl von der Hardware her in der Lage dazu, es fehlen 'einfach nur' die richtigen vollständigen Treiber. ;)

Der Post ist ja schon etwas älter, aber ich will trotzdem mal meinen Senf dazu geben ;)
Die Aussage wegen Telefon ist nicht ganz richtig. Die Hardware im ADAM ist nur für den Datentransfer ausgelegt, nicht für Sprachübermittlung. Mit einem ADAM wird man also nie telefonieren können. Es sei denn, man wechselt die 3G Hardware, das wolle schon mal einer von NI Hacks machen, aber ich habe nirgends von einem Ergebnis gelesen.
 
S

SphaeroX

Erfahrenes Mitglied
Harvey, du müsstest dich doch da auskennen und ausreichend Englisch-Kenntisse haben, kannst du das nicht mal auf deutsch verfassen wie das ganze funktioniert?

Hier der Thread bei Tabletroms: Porting of Ubuntu Linux on Adam - Page 4
 
harvey186

harvey186

Stammgast
Ich kann ja mal schauen, aber das wird etwas dauern, da das Wochenende mit Geburtstagsfeiern belegt ist :)
 
S

SphaeroX

Erfahrenes Mitglied
eilt nicht, wäre aber geil wenn du da etwas machen könntest.
Du bräuchtest nen eigenen Blog oder so :)

Hoffe ich kann mich irgendwann mal revanchieren
 
Ähnliche Themen - Ubuntu auf dem Adam Antworten Datum
6
9