1. Chuwi Hi9 Air LTE Gewinnspiel ! Alle Informationen findest Du hier!
  1. Sentenza, 04.03.2019 #1
    Sentenza

    Sentenza Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Weil ich es gerade gestern gemacht habe, und es vielleicht jemandem anders nützt: wenn man in Locus offline Navigation nutzen will, muss man die App "BRouter" aus dem Play-Store laden. In den Navigationseinstellungen von Locus kann man dann BRouter als zu nutzenden Navigations-Provider wählen.
    (Einstellungen --> Navigation --> Quelle zur Routenberechnung).

    Leider braucht Brouter noch relativ große Datenpakete, um die Navigation zu ermöglichen. Deutschland ist z.B. in vier Kacheln eingeteilt, die zusammen etwa 500 MB Speicher kosten. Die App selbst erlaubt zwar, einen Pfad einzugeben, aber sie kann nicht auf die externe SD-Karte speichern. So geht es:

    1. Mit Brouter die Pakete herunterladen, dafür braucht man natürlich entsprechend Platz im internen Speicher.
    2. Auf der externen Karte einen Ordner anlegen /brouter_segments4
    3. Die Segment4-Dateien aus dem Internen Speicher /brouter/segments4/ in diesen Ordner verschieben. Entweder mit einem Dateimanager, oder mit einem FTP-Programm auf den PC holen, und dann dorthin schieben.
    4. Die Datei /brouter/segments4/storageconfig.txt (muss in diesem Ordner verbleiben!) muss geändert werden. Entweder direkt auf dem Gerät mit einem Texteditor wie Jota, oder alternativ die Datei auf den PC holen mit FTP oä. und dann dort ändern und zurückspielen. Am besten die Originaldatei in storageconfig.txr.old umbenennen, und dann die geänderte Datei zurückspielen.

    Der Pfad muss so geändert werden: den alten Pfad mit einem # auskommentieren, der neue Pfad der eigenen SD-Karte anpassen:
    #secondary_segment_dir=../segments3
    secondary_segment_dir=/storage/6068-9B40/brouter_segments4

    Wobei 6068-9B40 in diesem Beispiel die SD-Karte wäre, die heißt bei euch natürlich anders.
     
    martinfd und cad haben sich bedankt.
  2. Nokius, 06.03.2019 #2
    Nokius

    Nokius Erfahrener Benutzer

    Wenn man beim ersten Start von brouter den Dateipfad zur SD-Karte richtig angibt, speichert die App die Navigationsdaten auch korrekt auf der SD-Karte. Der Trick besteht darin, zunächst den korrekten Pfad zur SD-Karte herauszukriegen ;)
     
  3. Sentenza, 06.03.2019 #3
    Sentenza

    Sentenza Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Das hat bei mir nicht funktioniert, sondern führte zu Java-Fehlern. Aber es mag sein dass das an meinem Handy liegt.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Oreo, Brouter - settings Locus 13.07.2018
Du betrachtest das Thema "Offline Navigation mit brouter" im Forum "Locus",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.