Darstellung der Navigation im Landscape Modus

  • 13 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Darstellung der Navigation im Landscape Modus im Magic Earth im Bereich Karten und Navigation.
old.splatterhand

old.splatterhand

Lexikon
Hallo. Ist es bei ME ernsthaft so, das im Landscape Modus die Navigations Route so weit rechts dargestellt wird oder liegt es an meinem China Kracher bzw dessen Auflösung?
Hier als Beispiel ein Bild von der ME Seite:

Overview-traffic.png

Man findet im halt auch andere Ansichten, sind die möglicherweise veraltet?

Screenshot_20210129-220657211.jpg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von hagex - Grund: Bild verkleinert. Gruß von hagex
thomaspan

thomaspan

Experte
Grad mal ausprobiert, sieht bei mir ebenso wie in deinem ersten Bild aus: Alles weit nach rechts verschoben. Wußte ich bislag auch nicht, da ich das Gerät hochkant nutze.
 
M

matthias76

Stammgast
Das ist gewollt und gut so weil Du so mehr Routenvorschau hast.
 
old.splatterhand

old.splatterhand

Lexikon
Als gut empfinde ich das ehrlich gesagt, überhaupt nicht.
Wenn die Route nach rechts abbiegt, ist die Übersicht sehr schnell weg.
Das geht meines Erachtens gar nicht.
 
rc23

rc23

Experte
Ein Screenshot ist gut, ein Video ist besser.

Habe eben mal die Route von Zorneding nach Kirchseeon als Simulation angelegt. Der Beschleunigungsfaktor (Vorführfaktor) hat den Wert 5. Deshalb fahre ich in der Simu auch mit Tempo 250 über die Strecke, wo nur 50 kmh zugelassen sind. 😉

In der Simu sieht man, daß die Route je nach Kurvenlage der Route mehr rechts, mittig oder mehr links läuft. Es wird darauf geachtet, daß die Route nicht hinter der Textanzeige verschwindet. Tendenz ist mehr rechts, was auch aus meiner Sicht gut passt, da sich die Textanzeige links befindet.

Das Video hat eine Dauer von 1"44´ und eine Dateigröße von 47MB, liefert dafür 30fps bei einer Auflösung von

1008x480 pixel. Die Anzeige des Videos geht bei mir im Großen und Ganzen in Ordnung, geringe Ruckler am Anfang. Tipp: Video kurz starten, dann stopp. Damit beginnt der Download. Danach das Video ein 2. Mal starten. Damit läuft es dann perfekt.

Als App setze ich auf den "AZ Screen Recorder", der mir gut gefällt und das Ganze geht auch ohne Root. Es lassen sich viele Parameter einstellen und zum Schluß lassen sich Video oder Screenshots via WLAN einfach aufs Notebook übertragen.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

matthias76

Stammgast
old.splatterhand schrieb:
Als gut empfinde ich das ehrlich gesagt, überhaupt nicht.
Gewöhnst Dich schnell dran.
Nimm doch GM oder waze iss da auch so ;-)
 
rc23

rc23

Experte
Wie gesagt, ich halte diese Raumaufteilung für konsequent und richtig.
 
old.splatterhand

old.splatterhand

Lexikon
Es spricht nichts dagegen, wenn für euch diese Darstellung in Ordnung ist. Geschmäcker sind verschieden. Mir sagt sie gar nicht zu, mir gefällt die Darstellung auf dem 2ten Bild im ersten Beitrag um längen besser. Für meinen Geschmack ist das, was im linken drittel der Darstellung gezeigt wird, völlig unwichtig. Beim Fahren ohne Route wird das Bild mittig angezeigt, das ist m. E. viel stimmiger.
Aber gut, ME ist für mich da raus, als Navigon Nachfolger, das Routing hat mich bei meinen Standartstrecken auch nicht wirklich überzeugt.
 
Zuletzt bearbeitet:
rc23

rc23

Experte
In der Beschleunigung sieht die Bewegung der Route dramatischer aus als in Realität.... und nebenbei solltest Du beim Autofahren die Augen auf der Straße haben. 😉
 
old.splatterhand

old.splatterhand

Lexikon
Ich habe es in der Realität ausprobiert, es liegt mir nicht.
Und, wer sagt, das nur der Fahrer die Route auf dem Bildschirm betrachtet 😉
 
rc23

rc23

Experte
Richtig ...
Trotzdem wirst du kaum die Möglichkeiten von ME bereits kennen. Ein Schnelltest beim Fahren ist ein erster Eindruck. ... aber man hat ja die Wahl.
 
old.splatterhand

old.splatterhand

Lexikon
Das stimmt. Aber wie gesagt, es war nicht nur die Darstellung, die mir bei den ersten Tests Missfallen hat.
 
rc23

rc23

Experte
Der Eindruck kommt auch dadurch zustande, wenn man von einer gewohnten App zu einer Neuen wechselt. Manches ist hier anders organisiert und dargestellt. ME wird keine Dublette sein von Navigon. Aber Navigon ist nun Geschichte. Die Server sind abgeschaltet.

Funktionen, die in das Konzept von ME passen, lassen sich eventuell von Navigon nach ME übertragen. Aber es müssen echte Verbesserungen dadurch entstehen. Für die Diskussion mit ME gibt es das Steering Team, das sich nächsten Dienstag wieder trifft.

Bei mir im Steering Team - besteht aus 8 Usern - sind zwei ehemalige Navigon User dabei und nun als Experten für ME unterwegs. Alle Betriebssysteme sind vertreten und die Teammitglieder kommen aus verschiedenen Foren insbesondere sind OSM Fachleute dabei, um für ME die Datenbasis systematisch zu verbessern.
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Polo12457

Gast
@old.splatterhand

Es gibt in Android\data\com.generalmagic.magicearth\files\Download\MAGICEARTH\Settings.ini standardmäßig den Eintrag CUSTOM_KEEPGPSINCENTERINLANDSCAPEMODE=false. Ändert man false auf true werden GPS-Pfeil und Fahrspurhinweise soweit mittig dargestellt, wie der Statustext links unten Platz lässt. Die Fahrspurhinweise breiten sich bei mehreren Spuren dann ggfl. nach rechts aus.

In Android\data\com.generalmagic.magicearth\files\Download\MAGICEARTH\Data\Res befinden sich noch diverse *.xml-Dateien. Möglicherweise kann man da noch Feineinstellungen vornehmen. Die StatusStyle.xml käme da ggfl. infrage.
 
Ähnliche Themen - Darstellung der Navigation im Landscape Modus Antworten Datum
25
7