MD98516 will nicht starten

  • 8 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere MD98516 will nicht starten im Medion Allgemein im Bereich Medion Forum.
P

pcboy1

Neues Mitglied
Hallo,

Wer kann helfen?

Am Lifetab Medion MD9516 leuchtet für ungefähr eine Stunde eine kleine LED (Rot) wenn der Netzadapter über den Mini-USB angeschlossen wird.
Dann geht diese aus (Akku) voll?

Aber das Tablet lässt sich nicht einschalten.:scared:

PASSIERT NICHTS.

Gibt es eine LÖSUNG? :confused:

Danke
 
Ameisentaetowierer

Ameisentaetowierer

Erfahrenes Mitglied
Welcher Mini-Usb? Das Gerät hat keinen solchen. Es hat nur einen Mini-Hdmi!
 
P

pcboy1

Neues Mitglied
Stimmt es hätte auch MD 98516 sein sollen.

Eine 8 hatte ich vergessen aber das PROBLEM bleibt.


Wer hilft ?
 
P

pcboy1

Neues Mitglied
hallo tablet welt


tablet md98516 will nicht mehr starten.
power-led geht beim einstecken des netzteil im mini-usb an.

auch power-switch länger gedrückt halten briungt nichts.

power mit Vol mit - taste bringt nichts.

wer hat eine idee?
 
Ameisentaetowierer

Ameisentaetowierer

Erfahrenes Mitglied
Das größte Problem befindet sich vor der Tastatur.
Du bist im falschen Form.
 
D

daddle

Lexikon
pcboy1 schrieb:
Hallo,

Wer kann helfen?

Am Lifetab Medion MD9516 leuchtet für ungefähr eine Stunde eine kleine LED (Rot) wenn der Netzadapter über den Mini-USB angeschlossen wird.
Dann geht diese aus (Akku) voll?

Aber das Tablet lässt sich nicht einschalten.:scared:

PASSIERT NICHTS.

Gibt es eine LÖSUNG? :confused:

Danke
Lädt das Gerät denn überhaupt über USB? Es sieht so aus, als ob der Akku jenseits von gut und böse ausgelutscht ist. Die rote Leucht-Diode signalisiert einen leeren Akku. Daher geht es auch nicht an.
Hast du nicht ein Netzteil mit Stift-Koaxial-Stecker zum Laden?
Und was ist ein MD 98516? Ein E10316?
 
P

pcboy1

Neues Mitglied
danke Ameise für die Belehrung.

hallo daddle,

Im Lieferumfang war ein mini-usb Adapter dabei mit eine Leistung von 5Volt/2000mA.

Ein kleiner Klinkenstecker ist auch nicht vorhanden am Tablet.

10Sek. Powrtaste gedrückt halten hatte auch kein erfolg sowie die kleine Reset-taste in die Rückwand brachte nichts.
 
hävksitol

hävksitol

Ehrenmitglied
Themen zusammengeführt.
 
noway

noway

Ambitioniertes Mitglied
Wenn es ein E10316 ist, müsste es noch Gewährleistung haben, oder?
Laden lässt sich das Tab wohl nur über die USB Schnittstelle, kann angeblich bis zu sechs Stunden dauern.
Wenn es an der Steckdose hängt und nach Stunden die rote LED an bleibt, würde ich mal ein anderes Ladegerät probieren.
Lithium Akkus mögen übrigens keine Tiefentladung. ;)