Medion P10400 - Alternativ OS / Auffrischkur

  • 1 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Medion P10400 - Alternativ OS / Auffrischkur im Medion Allgemein im Bereich Medion Forum.
M

mÖre

Neues Mitglied
Hallo Ihrz
Ich habe noch ein älteres Medion P1040 Tablet (MD 99775)
Drin steckt ein x5-Z8350 (4x 1,44Ghz Boost 1,92 Ghz) und 2gig Ram.

Letztes offizielles Betriebsystem ist 7.1.1 (Kernel 3.14.79) wohl vom Juli 2019
Nunja, es war nie das schnellste Tab, aber es hat über die Zeit noch mehr nachgelassen. Inzwischen braucht dfas Tab zwischen drücken den Schalters und bis irgendwas auf dem Display gezeigt wird, alleine 2-3sekunden. Hinzu kommen die seeeeehr trägen Apps.

Ich nutze es nur noch für couch-surfaction (Firefox) und spotify. In zukunft würde ich es gerne mit auf Reisen nehmen mit Amazon/Netflix offline filmen. Spiele oder so sind uninteressant. Allerdings ist bereits das das Surfen seeeeeehr träge und macht kaum Spaß. Teils hängt das Tab mehrere Sekunden, wenn irgendwelche Werbung oder Banner reingeschoben werden. Extrem unbefreidigend :-D vor allem fühlte es sich früher alles deutlich flüssiger an.

klar, es ist nicht das Neuste, aber hier meine Frage:
Macht es Sinn (und natürlich das WIE) dort ein neues/anderes/alternatives Android drauf zu klatschen?
Reines Zurücksetzen bringt nichts. Auch direkt nach dem Zurücksetzen ist es recht träge und wird immer träger, sobald sich die Apps aktualisieren und man ein paar Apps nachinstalliert.

Danke euch
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
mÖre schrieb:
Macht es Sinn (und natürlich das WIE) dort ein neues/anderes/alternatives Android drauf zu klatschen?
Ich würde davon ausgehen, dass es kein alternatives Android gibt, weil das Teil extrem selten war. Zudem noch mit Intel Atom-Prozessor
mÖre schrieb:
mit Amazon/Netflix offline filmen
Wobei diese Apps jetzt nicht so wild sind...wie laufen die von der Performance her
 
Ähnliche Themen - Medion P10400 - Alternativ OS / Auffrischkur Antworten Datum
0
0
1