1. Chuwi Hi9 Air LTE Gewinnspiel ! Alle Informationen findest Du hier!
  1. a14n, 07.01.2014 #1
    a14n

    a14n Threadstarter Junior Mitglied

    Wer das P4013 auf seinem Ubuntu/Linux-System mit adb ansprechen will, kann das leider nicht out-of-the-box tun (Stand 7.1.2014).

    Ich notiere hier mal, was bei mir alles nötig war.

    Vorab: Beim Android-Smartphone muss über Einstellungen / Entwickleroptionen das USB-Debugging aktiviert sein, sonst geht mit adb gar nichts. Um adb zu installieren, ist in der Regel bei Ubuntu noch ein "sudo apt-get install android-tools-adb" erforderlich.

    Ich habe als erstes die Datei /etc/udev/rules.d/51-android.rules angelegt und mit Inhalt versehen (z.B. mit: "sudo gedit /etc/udev/rules.d/51-android.rules"):
    Code:
    # 2014-01-07, a14n: added line for Medion P4013 / Hisense, descr from http://developer.android.com/tools/device.html
    SUBSYSTEM=="usb", ATTR{idVendor}=="109b", MODE="0666", GROUP="plugdev"
    
    Das Kommando "sudo chmod a+r /etc/udev/rules.d/51-android.rules" sorgt dafür, dass die neue Datei für alle lesbar ist.

    Jetzt muss noch die Datei ~/.android/adb_usb.ini erstellt und mit dem folgenden Inhalt gefüllt werden:
    Code:
    0x109b
    Jetzt sollte 'adb devices' das Gerät anzeigen (wenn es über USB angeschlossen ist ;) ). Möglicherweise ist vorher noch ein 'adb kill-server' erforderlich, wenn ihr vorher schon mal adb aufgerufen habt.
    :thumbup:
     
    Berlino und daddle haben sich bedankt.

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. medion adb linux

Du betrachtest das Thema "adb für Medion P4013 auf Ubuntu/Linux" im Forum "Medion Life P4013 Forum",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.