Mitglieder surfen ohne Werbung: Jetzt kostenlos registrieren!

Display zerbrochen

  • 22 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Display zerbrochen im Medion Lifetab E10315 / E10316 Forum im Bereich Medion Forum.
B

Belgiancule

Neues Mitglied
Hallo, mein Name ist David aus Belgien und meine Tablette betrug 5 Tage alt, als er fiel. Ein Bildschirm ist kaputt und ich weiß nicht, welche Art sollte ich kaufen und wo kann ich es finden. Medion Service ist nicht so gut, wie ich denke, sie fragen mich, 200 € für die Reparatur und den neuen Tablet kostet 200€ .Wer kann mir helfen?
 
Q

Quantaurix

Neues Mitglied
Das Tablet ist doch noch in der Garantie-Zeit drin. In dem Zeitraum ist die Reparatur kostenlos
 
TheZero

TheZero

Stammgast
Wieso sollte in der Garantie ein durch herunterfallen zerbrochenes Display kostenlos ersetzt werden?
 
A

AgentBignose

Neues Mitglied
Du könntest nach einem Display für das Lenovo 6000 im Internet suchen und dich erkundigen ob du den einbauen kannst.
Aber ich bezweifel dass sich das finanziell lohnt, auch unter Berücksitigung der Zeit.

You could search the web for a Display of a Lenovo 6000 and inform yourself if it's possible to replace it yourself.
But I dont think its a good idea financial, at least if you consider the necessary time.
 
B

Belgiancule

Neues Mitglied
@AgentBignose

danke fur die info . Lenovo 6000. i hope it will work . :thumbup:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Y

yosenami

Fortgeschrittenes Mitglied
@Belgiancule

Have you tried to replace the display with the S6000 display? If so, did it work?

Hast Du versucht das Display gegen ein S6000 Display zu tauschen? Wenn ja, hat es funktioniert?
 
Zuletzt bearbeitet:
hävksitol

hävksitol

Ehrenmitglied
@yosenami
Bitte liefere eine Übersetzung Deines Beitrags (notfalls mit Google-Translate) nach, so daß auch nicht-englischsprachige Nutzer von diesem profitieren können. Danke.
 
B

Belgiancule

Neues Mitglied
nein ich hab das noch nicht geprobierd . lazy as hell ! :)
 
Y

yosenami

Fortgeschrittenes Mitglied
Danke für die Antwort. Das Display für das S6000 gibt es im Internet zu Hauf und für unter 50€. Allerdings würde ich gerne sichergehen, dass die Displays kompatibel sind.

Hat jemand die Seriennummer des Displays? Mein Tablet habe ich leider gerade nicht zur Hand, sonst würde ich es eben schnell selbst aufschrauben und nachschauen. Vielleicht hat ja jemand Lust, sein Lifetab mal eben aufzumachen. ;)
 
K

kockott

Neues Mitglied
yosenami schrieb:
Danke für die Antwort. Das Display für das S6000 gibt es im Internet zu Hauf und für unter 50€. Allerdings würde ich gerne sichergehen, dass die Displays kompatibel sind.

Hat jemand die Seriennummer des Displays? Mein Tablet habe ich leider gerade nicht zur Hand, sonst würde ich es eben schnell selbst aufschrauben und nachschauen. Vielleicht hat ja jemand Lust, sein Lifetab mal eben aufzumachen. ;)
das Panel ist das kleinste Problem sonst der Polymer-Akku der auf dem Panel hinten drauf klebt und den man lieber nicht anfassen sollte, ich schau mal auf meine Bilder vom öffnen ob ich das Panel erkenne
 
Y

yosenami

Fortgeschrittenes Mitglied
Merci. Allerdings gehe ich davon aus, dass es nicht das gleiche Display wie beim S6000 ist. Ich weiss nicht, wo die Aussage herkommt, dass das S600 quasi baugleich waere. Aber es faengt damit an, dass die Kamera beim S6000 mittig ist, im Gegensatz zur Kamera des Lifetabs. Daher wird ein Tausch der Glasscheibe schonmal nicht funktionieren. Allerdings wird aus China auch das Glaspanel fuer das Lifetab angeboten.

Ich habe mir Bilder von Ersatzdisplays fuer das Lifetab und fuer das S600 angesehen und fuer mich sehen diese nicht baugleich aus. Wenn daher jemand eine Seriennummer oder Aehnliches hat, waere ich dafuer sehr dankbar. Wuerde es ungern einfach aufgeben.
 
Y

yosenami

Fortgeschrittenes Mitglied
@kockott

Bei mir ist das Glas heile, aber das Display an sich hatte nen Riss (keine Ahnung woher) und hat insgesamt nicht mehr funktioniert. Warte immer noch auf Rueckmeldung von Medion, die haben in einer ersten Mail aber direkt gemeint, dass das wohl eine unsachgemaesse Behandlung gewesen muss (ohne das Tablet ueberhaupt gesehen zu haben). Von daher bräuchte ich eher ein neues Display, was schon schwerer einzubauen waere.

Denke auch, dass es nicht allzu schwer sein muesste, das Glas zu tauschen. Das von Dir gepostete Glas ist allerdings nichts das richtige. Erkennt man an dem Kameraloch, das beim e10316 nicht mittig sondern oben rechts ist. Wenn man googelt, findet man aber auch Anbieter aus China und ich glaube auch aus UK. Kostenpunkt nur fuer Glas und Digitizer ca. 40-60€.

Wenn jemand eine Quelle fuer das Display hat, darf er mir gerne Bescheid geben. Gerne auch, wenn jemand sein Tablet verscherbeln will, bei dem nur die Scheibe kaputt ist.

Edit: Hier bekommt man zB Glas + Digitizer fuer 30€ inkl. Versand: http://www.aliexpress.com/store/pro...AB-DY-F-10108-V2-TOUCH/326443_1647200128.html

Das Display habe ich bisher nur hier gefunden: http://www.laptop-lcd-screen.co.uk/...16-10.1-LAPTOP-SCREEN-NO-DIGITIZER__35627.asp

62Pfund sind ca. 75€ inkl Versand. Das lohnt sich schon fast wieder nicht, wenn man das Risiko einrechnet, dass es schief geht.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

daddle

Lexikon
Der von Kokott gepostete Link zeigt doch ein E10316-Teil mit Kamera-Loch re. oben??? Preis 32 GBP = 39 € incl. Versand

Und in deinem Link von Ali-express sind die Kosten incl. Porto 48 US-$, und das sind 35,- €, nicht nur 30 €.

Und das Panel selbst ist das bei diesen Lieferanten nicht zu bekommen?

Und der Preis bei deinem Panel Link ist höher, beträgt GBP 53.94 +13 Porto (European Delivery!) + 2.60 Porto-VAT = 69.60 GBP, entsprechen rund 85 €, nicht 75 €, so dass es immer unwirtschaftlicher wird. Stell dir vor auch der Digitizer müsste erneuert werden?

Wieviel nähme denn Medion für einen Display-Tausch. Ich hatte bisher bei Reparaturen eine Rep-Pauschale von 79,-€ plus Materialkosten berechnet bekommen!
 
Zuletzt bearbeitet:
Y

yosenami

Fortgeschrittenes Mitglied
@Daddle
Als ich den Link gestern angeklickt habe, war dort definitiv ein anderes Modell abgebildet - oder ich habe schon Paranoia, bei den ganzen Displayangeboten.

Ich habe das Panel jedenfalls nach ausgiebiger Suche nur bei dem Anbieter aus UK gefunden. Wenn es das Panel guenstig aus Fernost gaebe, wuerde ich das Risiko ja sogar noch eingehen und es mir einfach bestellen.
 
Y

yosenami

Fortgeschrittenes Mitglied
@Daddle
Danke, aber ich wohne zur Zeit in UK, deswegen waren 62 GBP (54GBP + 8 GBP Versand) korrekt. Richtig, Versand VAT wuerde noch dazu kommen. Danke fuers Bemuttern und Nachrechnen.

Angeblich will Medion 199EUR fuer den Displaytausch, wie der Threadersteller geschrieben hat. Ob die dann noch differenzieren, weiss ich nicht.

Edit: Gestern kam schriftlich die ANtwort von Medion, dass ein Garantiefall nicht vorlaege und die Reparaturpauschale 149 EUR betragen wuerde. Ich habe noch einmal den Kundenservice angeschrieben, mache mir aber nicht viele Hoffnungen, dass da kulant gehandelt wird. Sicherlich mein letztes Medionprodukt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Y

yosenami

Fortgeschrittenes Mitglied
Fuer die, die es interessiert: ich habe endlich den kompletten Brief von medion vorliegen. Darin wird beschrieben, dass das Display gerissen sei, was auf eine aeussere Einwirkung zurueckgefuehrt wird, und das dies auch passieren kann, ohne dass das Glas Schaden nimmt. Interessant ist, dass sie den Defekt als irrrparabel bezeichnen und mir daher fuer 149 EUR ein Austauschgeraet anbieten. Auf mehrere E-Mails kam immer die gleiche Antwort und im Endeffekt sind sie hart geblieben, das Tablet wird nun zurueckgesendet.
 
Y

yosenami

Fortgeschrittenes Mitglied
Tippe gerade von einem Lifetab, das mit einem neuen Display aus China repariert wurde. Werkzeug, ein bisschen Geduld und 23€ war somit alles Erforderliche.
 
J

jack.bauer

Neues Mitglied
yosenami schrieb:
Tippe gerade von einem Lifetab, das mit einem neuen Display aus China repariert wurde. Werkzeug, ein bisschen Geduld und 23€ war somit alles Erforderliche.
Wärst Du so nett könntest ein paar Bilder oder ein "TUT" erstellen wie man das gute Teil aufbekommt und vorallem wo Du das neue Display bezogen hast.

Ich bin bestimmt nicht der einzige der ein kaputtes Display hat und aus Angst vor noch mehr Schaden bisher noch nicht in der Lage war das gute Teil gefahrlos zu öffnen.

Danke im Namen aller die auch die "Glassprung-App" benutzen müssen:lol: