Lifetab E10316 Betriebssystem defekt ++alle Daten weg?

  • 9 Antworten
  • Neuster Beitrag
N

Nuckelpinne2000

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo, ich hab hier ein Lifetab E10316 ( MD 98516) . Das wurde vielleicht 10 Mal bisher benutzt und deshalb war vom langen liegen der Akku total leer und liess sich nicht mehr laden. Akku wurde noch in der garantiezeit von Medion ausgetauscht letztes Jahr, dann lag er wieder im Schrank und wurde aber ab und zu geladen und funktion überprüft.Ich konnte mich noch nicht entschliessen ihn zu verkaufen, war ein spontankauf, aber nicht dringend notwendig.Passiert manchmal :). Nun hab ich mich letzte Woche durchgerungen und wollte ihn verkaufen,aber er geht nicht mehr an.Ich hab den Medionsupport angerufen, die haben dann mit mir so paar Dinge ausprobiert,aber er fährt nicht hoch. Mir wurde gesagt das Betriebssystem ist defekt und eine Reparatur kostet 70-90 Euro + versandkosten. Da ich ihn nicht brauche,werde ich das bestimmt nicht tun.Ich möchte ihn daher als defekt verkaufen und nun kommt meine Frage:

Wenn den jetzt jemand kauft,kann er den so wiederherstellen,das er an meine Daten rankommt? Wenn ja,dann müßte ich ihn wohl besser entsorgen.
 
D

daddle

Lexikon
Ja, je nach Kenntnisstand des Käufers. Du könntest über das hier im Forum vorhandene Backup dieses flashen, dazu sollte das Tab im Bootloader-Modus gebootet sein, was eigentlich immer gehen sollte, da es eine Hardware-Funktion des SoC ist.
Hast du das Netzkabel mal über Nacht angeschlossen gelassen?
Evtl., falls die Ladebuchse separat von der Micro-USB-Buchse ist, parallel zum Netz-Ladekabel ein am Netz angeschlossenes Smartphone-Ladegerät zusätzlich an die Micro-USB-Buchse anschliessen.

Nach einem knappem Jahr Liegezeit sollte ein neuer, der ausgetauschte Akku, nicht schon wieder defekt sein, solange Du das Tab nicht komplett entladen mit leerem Akku weggelegt hattest.

Geht es denn noch mit Netzkabel angeschlossen zu starten, evtl. nur in den RecoveryMode oder den Bootloader-Modus (mit leerem schwarzem Bildschirm).
 
N

Nuckelpinne2000

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo,danke für die Antwort, die ganzen Begriffe sind für mich wie böhmische Dörfer :-( . WEnns Ladekabel dran ist,passiert genauso viel wie ohne, wenn ich lautstärke und power zugleich drücke ( hat der Support-Onkel gesagt, 20 Sekunden) , dann kommt die Anzeige,die ich fotografiert hab, viel mehr passiert nicht , wenn ich nochmal drücke, steht dann weiss auf schwarzem Grund " Lifetab" und das wars...Also doch 20 Jahre liegenlassen und dann in den Müll :-(
 

Anhänge

D

daddle

Lexikon
@Nuckelpinne2000

Falls es Dich noch interessiert, das ist der Vorbildschirm des Recoverys. Jetzt Powertaste gedrückt haltend kurz auf
Lautstärke plus, dann öffnet sich das Recovery-Menü. Da würde ich dann wipe data / factory reset wählen. Welche Sprache zeigt denn der Bildschirm? ist das deine?
Wenn es nicht deine Sprache ist, kannst Du vielleicht den Punkt wipe data / factory reset am doppeltem Worteintrag mit dem Schrägstrich erkennen.
Ist bei mir am E10312 der 5. Menüpunkt.
Wenn das funktioniert, und der Einrichtungsbildschirm kommt ebenfalls in einer dir fremden Sprache, dann musst Du dich da durchhangeln, entweder kommt bereits bei der Einrichtung die Möglichkeit eine Sprache zu wählen, oder immer "Weiter" in der rechten unteren Ecke drücken und dann später im Android gebootet unter Einstellungen eine Sprachauswahl treffen.
Und ich würde die Einrichtungsschirme ohne persönliche Angaben zu machen durchgehen; gehst Du nicht durch die Einrichtung versucht das Tab immer wieder zu booten, was deinen Akku dann endgültig killt.
 
Zuletzt bearbeitet:
N

Nuckelpinne2000

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo, ich hab das probiert, da stand delete all users data , soll ich das bestätigen und wenn ja,wie
 
D

daddle

Lexikon
@Nuckelpinne2000

Ja natürlich, entweder direkt mit der Powertaste, oder oft ist ein Softbutton da, den Du mit den Lautstärketasten markieren und mit Powertaste die markierte Auswahl bestätigen kannst; oder es steht welche Taste man dazu drücken soll. Und in welcher Sprache?

PS: Eigentlich ist das nur der Text der vermeldet dass gerade gelöscht wird; und nach Auswahl und starten muss man nichts mehr bis zum Einrichtungsschirm mehr eingeben. soweit ich mich erinnere.
 
Zuletzt bearbeitet:
N

Nuckelpinne2000

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo, ich bekomm die Sprache nicht eingestellt,aber bin nun einen Schritt weiter gekommen.Ich habs mal fotografiert. Sind jetzt wirklich alle Daten weg? und wo muss ich jetzt noch draufdrücken
CIMG0014.JPG
 
D

daddle

Lexikon
@Nuckelpinne2000

Jetzt nur auf Power drücken, da der Balken ja auf reboot system steht. Dann sollte das Tab in die Einrichtung booten.
Wenn Du dann im Android-Bildschirm bist, dann erstmal mit einer Wischbewegung das Schlosssymbol wegwischen; dann in die Einstellungen gehen
-> und dort den Eintrag Sprache suchen. Welche Sprache war denn im Recovery-Bildschirm zu sehen? Ist das deine Sprache?
-> Zadny prikaz ???
 
Zuletzt bearbeitet:
N

Nuckelpinne2000

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo, meine Sprache ist deutsch, ging grad ganz leicht alles einzustellen... Ich möchte mich recht herzlich bedanken für die Hilfe , nun geht das Ding wieder , eigentlich sollte es ja platt gemacht werden,damit ich es verkaufen kann,aber nun strahlt es hier , schönes Teil, aber wir brauchen es nicht wirklich.Aber vielleicht kann ichs in der Küche benutzen zum Musik hören beim Kochen..aber schön es so aktiv zu sehen, der Onkel vom support hatte mir gesagt,da kann man garnichts mehr machen.Gut,das ich die Idee von dem Forum hatte und gut , das mir hier so nett geholfen wurde. Danke danke lieber daddle :)
 
D

daddle

Lexikon
@Nuckelpinne2000

Schön dass es wieder läuft. Verstehe aber immer noch nicht wieso im Vorbildschirm zum Recovery ein anderssprachiger Eintrag "Zadny prikaz" steht. Ist das polnisch?
Auf den in Deutschland oder im westlichen Europe verkauften Geräten steht der Eintrag in Deutsch oder Englisch, "Kein Befehl" oder "No command" .
Und denke daran falls Du das Tab weiterhin selten benutzt den Akku regelmässig zu laden, so alle 4 Monate auf jeweils nur ca. 80% aufladen, ergibt die längste Lebensdauer des Akkus.
 
Thread starter Similar threads Forum Replies Date
T Medion Lifetab E10315 / E10316 Forum 0
Oben Unten