PC erkennt Lifetab nicht

  • 33 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere PC erkennt Lifetab nicht im Medion Lifetab P9514 Forum im Bereich Medion Forum.
Taffi

Taffi

Fortgeschrittenes Mitglied
torstenr schrieb:
Wenn man im P9514_wpdmtp.inf noch die Zeilen

%FG1A.MTP.DeviceDesc%=FG1A.Install, USB\VID_0408&PID_B009
%FG1A.MTP.DeviceDesc%=FG1A.Install, USB\VID_0408&PID_B009&MI_00

ergänzt, klappts auch im USB Debug Modus....

Gruß
Torsten
Falls jemand nicht wissen sollte, was für ein Prozessor in seinem PC werkelt und bevor Fragen hierzu aufkommen, sind die genannten Ergänzungen am Besten unter ...

[FG1A.NTx86]
; Medion Lifetab P9514
und
[FG1A.NTamd64]
; Medion Lifetab P9514

einzutragen.

Greetz
Taffi

P.S.: Danke @ Torstenr
 
Zuletzt bearbeitet:
heavymetall66

heavymetall66

Dauergast
Halbtante schrieb:
Ich hab's endlich hinbekommen - mit all den Maßnahmen, die oben beschrieben sind.
Bei mir war tatsächlich der Media-Player der Knackpunkt, da der noch nicht installiert/aktiviert war.
Dann nochmal Hardware rausschmeißen, alles neu starten, Treiber zum gefühlten 100sten Mal installieren und freuen :)
Ihr seid super hier!

Ich bin drin ! Yiepieahjey Schweinebacke :D und auch bei mir hatte der Player "schuld"
 
J

joojanta

Neues Mitglied
torstenr schrieb:
Wenn man im P9514_wpdmtp.inf noch die Zeilen

%FG1A.MTP.DeviceDesc%=FG1A.Install, USB\VID_0408&PID_B009
%FG1A.MTP.DeviceDesc%=FG1A.Install, USB\VID_0408&PID_B009&MI_00

ergänzt, klappts auch im USB Debug Modus....
Das hat bei mir nicht gereicht. Ich lasse bei sowas ja dann auch nicht locker und habe noch ein bisschen recherchiert. Hier noch ein paar Tipps für alle, die den USB-Debugmodus korrekt unter XP SP3 zum Laufen bekommen wollen. Das ist z.B. für die Benutzung von MyPhoneExplorer mit dem Lifetab erforderlich, wenn man die Sonderfunktion "Handy steuern" verwenden möchte (dann kann man z.B. über die PC-Tastatur tippen, Screenshots machen etc.).

Ich habe leider keine Zeit für eine komplette Anleitung und kann nur ein paar kurze Hinweise geben. Vielleicht möchte Taffi ja... :cool2:

Zunächst bin ich auf diese Seite gestoßen, die sich auf das Olipad 110 bezieht, das ja praktisch baugleich mit unserem Lifetab ist. Hier erfuhr ich, dass es einen USB-Treiber von Google für Android-Geräte gibt. Um diesen zu erhalten, muss man ein wenig anders vorgehen, als auf der Seite vorgehen:

Um an den USB-Treiber zu kommen, muss man das Android-SDK installieren. Dieses verlangt wiederum nach dem Java SE Development Kit 7u2 - also zuerst das runterladen und installieren.

Wenn dies erfolgt ist, kommt man nach dieser Anleitung an den USB-Treiber. Diesem fügt man dann unter [Google.NTx86] or [Google.NTamd64] folgende Zeilen hinzu:

;Lifetab P9514
%SingleAdbInterface% = USB_Install, USB\VID_0408&PID_B009&MI_01
%CompositeAdbInterface% = USB_Install, USB\VID_0408&PID_B009&REV_9999&MI_01

analog zur Anleitung für's Olipad. Nun noch %USERPROFILE%\.android\adb_usb.ini anlegen (echo 0x408 >> "%USERPROFILE%\.android\adb_usb.ini") und den Treiber in <android-sdk>\extras\google\usb_driver\ wie beschrieben installieren.


Jetzt sollte im Gerätemanager ein neuer Eintrag "Android Composite ADB Interface" unter der Gruppe
"Android Phone" erscheinen.

Dem Anfertigen von Screenshots oder ähnlichen Spielereien steht nun nichts mehr im Wege:cool2:

Hoffe, ich habe nix vergessen, Gruß

JJ
 
Zuletzt bearbeitet:
Taffi

Taffi

Fortgeschrittenes Mitglied
hi joojanta,

bin nach deiner Anleitung vorgegangen - hat soweit auch alles geklappt - nur mag MyPhoneExplorer nicht erkennen, dass ein USB-Gerät angeschlossen ist.

Im Profil ist die adb_usb.ini angelegt. Einträge im USB-Treiber sind erfolgt.
Im Gerätemanger sind die Einträge so wie von dir beschrieben vorhanden.
Was wichtiges könnte ich vergessen haben?

Greetz
Taffi

P.S.: Arbeite mittlerweile mit W7Home. WXP Pro R.I.P!
 
Zuletzt bearbeitet:
J

joojanta

Neues Mitglied
Taffi schrieb:
nur mag MyPhoneExplorer nicht erkennen, dass ein USB-Gerät angeschlossen ist.
USB-Debugging am Lifetab eingeschaltet?

Optionen im MPE richtig? "Verbindung herstellen über USB Kabel" und "Handy mit Google Android-Betriebssystem".

Wenn MPE zickt, hilft es bei mir meist, zuerst "Verbinden (F1)" zu wählen, und dann erst die Synchronisierung zu machen oder Handy steuern zu wählen.

JJ

PS: Ich konnte all meine Kontakte und Termine problemlos von meinem alten Sony Ericsson W880i auf mein Lifetab transferieren, indem ich im MPE zuerst eine Sicherung über den Benutzer W880i erstellt und dann über den Benutzer Lifetab wiederhergestellt habe.

PS2: Bei Verbindung des Lifetab über Bluetooth oder WLAN nicht vergessen, die MPE-App auf dem Lifetab zu starten (die schaltet sich nach 15 min von selbst wieder ab)
 
Zuletzt bearbeitet:
Taffi

Taffi

Fortgeschrittenes Mitglied
ja, alles so eingestellt bzw. aktiviert. MPE sucht und bricht mit dem Hinweis "Kein USB-Gerät angeschlossen" ab. Habe alle Einträge nochmals kontrolliert. MPE will net *grummel*. Im Gerätemanager wird auch alles so angezeigt wie du geschildert hast. Auch die adb_usb.ini ist da. Folgendes steht drin:
"# ANDROID 3RD PARTY USB VENDOR ID LIST -- DO NOT EDIT.
# USE 'android update adb' TO GENERATE.
# 1 USB VENDOR ID PER LINE."

Da scheint wohl der Eintrag des Gerätes zu fehlen, oder?

jaja, dachte ich bin diese Krux mit WinXP losgeworden. Aber scheint so als ob man unter W7 auch alles x-mal machen muss, damit das, was machen/ haben will, auch wirklich rund läuft.
 
Zuletzt bearbeitet:
J

joojanta

Neues Mitglied
Taffi schrieb:
"# ANDROID 3RD PARTY USB VENDOR ID LIST -- DO NOT EDIT.
# USE 'android update adb' TO GENERATE.
# 1 USB VENDOR ID PER LINE."
Dann hast Du folgendes vergessen oder es hat nicht geklappt:

echo 0x408 >> "%USERPROFILE%\.android\adb_usb.ini"

Oder Du öffnest die Datei einfach und schreibst manuell '0x408' rein.
 
Taffi

Taffi

Fortgeschrittenes Mitglied
jo, habs gerade auch rausgefunden. Die Datei "adb_usb.ini" hatte ´nen Schreibschutz drauf. Denke deswegen hat es nicht funktioniert. Nun läuft es. Danke dir recht herzlich jj.

Greetz
Taffi
 
J

jupp

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo Zusammen,
hab ich denn da was nicht mitgekommen.

Warte immer noch auf einen Treiber der das lifepad mit meinem pc ( win 7 32bit) verbindet. Um dann endlich, so nach fast einem Monat mal, mit MPE synchronisieren zu können.
Die Lösungen die hier dargereicht werden, sind doch für System Win XP oder hab ich da was fasch verstanden?

Danke
 
Taffi

Taffi

Fortgeschrittenes Mitglied
@jupp

entweder du gehst manuell, wie in der FAQ ab Punkt 10 beschrieben, vor - die funktioniert definitiv oder du ladest dir die Geschichte bei Medion runter - diese habe ich allerdings nicht getestet.

Gruß
Taffi
 
J

jupp

Fortgeschrittenes Mitglied
super und DANKE !
Mit den Medion treibern hat es bei mir nicht gefunzt............ABER

mit der von dir angezeigten Anweisung ging es. ;-):smile:
 
H

hampi52

Neues Mitglied
joojanta schrieb:
Dann hast Du folgendes vergessen oder es hat nicht geklappt:

echo 0x408 >> "%USERPROFILE%\.android\adb_usb.ini"

Oder Du öffnest die Datei einfach und schreibst manuell '0x408' rein.
Hallo zusammen
Ich habe das Medion P9516, habe den mittlerweile erhältlichen P9514er ADB angepasst (VID - gemäss einem anderen User) und installiert. Das scheint zu funktionieren denn ich kann im Debugmodus mit der SDK-Tool "ddms.bat" screenshots und mehr aus dem Tab holen.

Im Gerätemanger von XP ist das Tab unter Portable Devices aufgeführt, wenn ich es einstecke kommt der ADB-Treiber hinzu - allerdings ist der mit Samsung beschrieben weil ich da ja noch ein Galaxy S2 laufen habe.

Mein Problem: Trotzdem alles in Ordnung zu sein scheint, erkennt MyPhoneExplorer das Tab nicht und monniert, dass es nicht über USB angeschlossen ist.

Hat mir jemand einen Tipp, was ich noch tun kann (Achtung, ich bin ziemlich unbedarft...)

Wo finde ich denn die von Euch erwähnte adb_usb.ini? (Falls a was falsch sein sollte).

Danke und Gruss vom hampi52