1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. mercury1, 18.12.2011 #1
    mercury1

    mercury1 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Hallo,

    Ich habe eine 32 GB microsdcard gekauft.
    Nun meine Frage: wie soll die Karte formatiert werden? :confused2:
    NTFS, EXT3/4 ......
    Oder wird die Karte beim ersten Einlegen formatiert?
    Möchte, wenn möglich, auch große Files ( Filme - 5 GB ) draufspielen.

    mercury1
     
  2. Ralf25, 18.12.2011 #2
    Ralf25

    Ralf25 Android-Hilfe.de Mitglied

    Lass sie vorformatiert, ansonsten mit FAT32.
     
  3. Taffi, 18.12.2011 #3
    Taffi

    Taffi Erfahrener Benutzer

    Unter FAT32 dürfen Dateien max. bis zu 4 GiB − 1 Byte (= 4.294.967.295 Byte) groß werden. Diese Grenze ist eine Folge des nur 4 Byte breiten Feldes für die Dateigröße in der Directory-Tabelle. Siehe Wiki-FAT32

    Unter FAT32 bleibt dir nur übrig die Filme >4GB in ein weniger Platz brauchendes Format, somit eine kleiner Datei, "umzuwandeln". Mit NTFS kann Android (Linux) nix anfangen. Bezgl. EXT3/ EXT4 lese ich mich gerade selbst erst ein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.12.2011
  4. Ralf25, 18.12.2011 #4
    Ralf25

    Ralf25 Android-Hilfe.de Mitglied

    Ah, stimmt, die 4GB-Grenze. :sleep: Das Problem ist dann, weitere Treiber oder Apps wie 'Drive Mount' wg. fehlendem Root (noch) nicht installieren zu können! :cursing:
     

Benutzer fanden diese Seite durch die Suche nach:

  1. sd karte android formatieren fat32 grenze

Du betrachtest das Thema "SD Card formatieren ?" im Forum "Medion Lifetab P9514 Forum",