Kompatibilität in Google Play

DarkTaur

DarkTaur

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Ich habe mir das Teil zugelegt, befürchte nun aber dass das Teil im Market ein Schattendasein fristet da es mit div. Apps nicht kompatibel ist weil es eben nicht bei den App-Herstellern bekannt ist.

Weiß jemand wie die Kompatibilität im Store ermittelt wird? Nach Hersteller/Modell oder HW-Ausstattung?

Wenn es nämlich nach Hersteller/Modell geht wird es evtl. doch schwierig, denn zumindest die Non-DE-Developer kennen das Teil nicht und wissen deshalb nicht dass es das gleiche Geräte wie das Lenovo K1 ist.
Hatte mir z.B. einmal ModernCombat2 gekauft, dass aber auf meinem Defy+ nicht läuft. Wenn ich mit dem Lifetab rein gehe wird es erst gar nicht angezeigt (bei einem Direktlink erscheint "Nicht kompatibel"). Wäre jetzt interessant ob dies z.B. auf dem K1 läuft. Evtl. gibt es auch andere "Vergleichs"-Apps.

PS: Nach der Garantiezeit könnte man es evtl. rooten und den Hersteller und die Modellbezeichnung ändern. Aber nach 3 Jahren wird es dann auch nicht mehr so interessant... ;)
 
F

fotoingo

Fortgeschrittenes Mitglied
Es gibt "gehackte" Google Plays im Internet welche diese "Kompatibilitätsprüfung" quasi ausschalten. Dann kann man auch Apps herunterladen welche als nicht kompatibel angegeben sind.
Der Market/Google Play prüft u.a. den Gerätenamen in der Buid-prop-Datei.

Ohne Root kannst Du also quasi nichts machen.

Ach ja, diese gehackten Google Plays schalten nur diese Prüfung aus. Es lassen sich damit keine Programme illegal herunterladen etc !

MfG
 
E

experto

Fortgeschrittenes Mitglied
...unter anderem wird aber auch die Auflösung abgefragt. Habe z.b. ein nicht kompatibles installieren können, welches dann allerdings in Briefmarkengröße angezeigt wurde aber Versuch macht Klug...

Bisher habe ich nur wenige nicht kompatible Apps gesehen, so das man nicht befürchten muss, dass das LP ein Schattendasein fristen wird ;)
 
DarkTaur

DarkTaur

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Danke für die Infos
@fotoingo: Dann ist meine Vermutung schon richtig. Ich muss darauf hoffen, dass die Devs ihre Apps nochmals extra für dieses Gerät freigegeben, auch wenn die diese schon für das baugleiche Lenovo K1 freigegeben haben.
Auf der anderen Seite vermute ich dass viele Devs diesen Check gar nicht aktivieren da ja viele Apps dieses neue Gerät ja schon als "Kompatibel" anzeigen (z.B. Cut The Rope HD). Es sei denn es gibt noch, wie experto schreibt, weitere Möglichkeiten einen Komp.check durchzuführen (z.B. statt Gerätenamen nur die CPU/GPU plus Auflösung)
 
DarkTaur

DarkTaur

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Sogar das Amazon App wird als “nicht kompatibel“ angezeigt... :(

Gesendet von meinem MB526 mit der Android-Hilfe.de App
 
Oben Unten