1. Aussiefan, 18.05.2016 #1
    Aussiefan

    Aussiefan Threadstarter Neuer Benutzer

    Da sich mein P9516 offensichtlich nicht mehr zu Leben erwecken läßt, erwäge ich den Kauf eines entsprechenden gebrauchten Teils mit defektem Display, da das meinige so ziemlich das letzte brauchbare Ersatzteil ist. Ist ein solcher Austausch lohnend oder zu sehr Risiko behaftet?

    Gruß aus der Eifel
     
  2. HausDame, 24.05.2016 #2
    HausDame

    HausDame Android-Hilfe.de Mitglied

    Hallo,

    also ich bin auch im Besitz dieses Tablets. Ich war damit immer sehr zu frieden.
    Da es ja mitlerweile zum etwas älteren Eisen gehört, muss man wirklich gut abwägen eine Reparatur durch zu führen. Ich würde es auf alle fälle versuchen, wenn ich mir unter folgenden Überlegungen im klaren wäre.
    A. kann ich damit leben wenn die Reparatur schief geht?
    B. kann ich damit leben die gezahlten Euronen für das Ersatzteil verschmerzen wenn die Reparatur schief geht?
    C. sollte ich nicht versuchen das Tab zu verkaufen, und den Erlös mit etwas investition in dien neues Tab investieren? Was ja auch Sinvoll wäre. Aber nicht kostgengünstiger.

    Im Großen und Ganzen müsstest Du / Sie auf jeden Fall im klaren sein was für Dich / Sie relevant ist.

    Auf alle Fälle ist es bekannt, dass die Hersteller die Tabs immer sehr gut verkleben. Auf alle Fälle solle ein Handy-Reparatruset zur Hand genommen werden.

    Wenn Du / Sie es sich zutrauen, dann sollten Sie es auf jeden Fall probieren. -Aber nicht allzu entäuscht sein wenns schief geht.

    Viel Erfolg
     
  3. Aussiefan, 25.05.2016 #3
    Aussiefan

    Aussiefan Threadstarter Neuer Benutzer

    Genau auf diese Problematik zielte meine Frage ab. Da mein Lifetab nun seit geraumer Zeit nicht mehr einsatzfähig ist, habe ich mir ein kostengünstiges No-Name-Tablet zugelegt und habe erst dadurch mein altes zu schätzen gelernt. Dieses neue Tablet kann nicht annähernd an das Medion heranreichen, vor allem was Bildschirmauflösung und Speicher angeht. Wenn es jedoch eine Chance gäbe, ein gebrauchtes, defektes Lifetab kostengünstig zu schießen, welches sich dann ohne größere Probleme reparieren ließe, wäre das m.E. einen Versuch wert. Ist halt die Frage, ob sich das Display ´einfach´ auswechseln läßt, da dies offensichtlich ein sehr häufig auftretender Defekt ist.
    Aber möglicherweise muß ich mich ja endgültig damit abfinden, dass mein Lifetab hinüber ist.
    Trotzdem Danke für Deine Stellungnahme.

    Gruß aus der Eifel
     
  4. HausDame, 25.05.2016 #4
    HausDame

    HausDame Android-Hilfe.de Mitglied

    @Aussiefan,

    Hallo,

    Soweit ich mal gelesen habe soll das Display an diesem Lifetab geklippt sein. Sehr vorsichitg beim aufmachen vorgehen damit diese nicht gebrochen werden. Sonst ist ein Zusammenbau nicht mehr möglich. Soll ja wieder halten. Oder?

    MfG
     
    Aussiefan bedankt sich.
  5. Aussiefan, 25.05.2016 #5
    Aussiefan

    Aussiefan Threadstarter Neuer Benutzer

    Ja, genauso ist es, nochmals Danke. Das hört sich ja ganz gut an. Ich habe auch schon überlegt es vielleicht umgekehrt zu machen und das intakte Motherboard, Akku etc. des anderen Gerätes in mein Gehäuse ´hinein zu verpflanzen´, je nachdem, was mir einfacher erscheint.Mein Tablet habe ich immerhin schon zwecks Lautsprechertasten Reparatur zu einem großen Teil demontieren müssen. Ich denke über die Sache noch einmal nach und schaue schon mal, ob es im WWW ein in Frage kommendes Teil zu erwerben gibt.

    Gruß

    Friedhelm
     

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. md9516 reparieren

  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.