Displayschutzfolien für das S8312

  • 13 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Displayschutzfolien für das S8312 im Medion Lifetab S8311 / S8312 Forum im Bereich Medion Forum.
G

gnilebein

Neues Mitglied
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
G

gnilebein

Neues Mitglied
Bisher nicht. Aber die hört sich nach einem guten Plan an.:thumbsup:
 
Toni10000

Toni10000

Fortgeschrittenes Mitglied
Da gibt es zwei Typen von diesen Folien.

1) "Antireflex Premium Folie matt" und

2) "kristallklare Premium Folie Crystalclear"

Welche soll man nehmen?
 
Climber4711

Climber4711

Ambitioniertes Mitglied
weil sich weniger darin spiegelt nutze ich die Antireflex und nicht die Klare
 
Toni10000

Toni10000

Fortgeschrittenes Mitglied
Danke, dann werde ich die auch nehmen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
HTCDesire

HTCDesire

Lexikon
Transportiert ihr das Tablet oder tragt ihr es in der staubigen Hosentasche in der Wohnung? Ich sehe keinen vernünftigen Grund für eine Folie, lass mich aber gerne überzeugen, wozu es gut sein soll, dafür extra Geld auszugeben.
 
Toni10000

Toni10000

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe es in einer Tasche verstaut und grundsätzlich keine Angst das dem Display ein Leid zustossen könnte. Allerdings weiß ich nicht, wie das Display auf aufgeklebte Damenfingernägel reagiert und ob die so hart sind, dass sie Beschädigungen am Glas hervorrufen können. Über die Qualität des eingesetzen Glases habe ich bei Medion nichts gefunden.

Ich denke mir, dass die Folien zusätzlich zum Schutz störende Reflexe mindern, die vom Display oder der Umgebung kommen, wie Sonneneinstrahlung, das Licht von Lampen und diversen Dingen mehr. Schaden kann es nicht.
 
Climber4711

Climber4711

Ambitioniertes Mitglied
Ich lese viel auf dem Tab und somit wird es A Transportiert und B Spiegelungen in dem Display stören, gerade dann wenn die Sonne scheint. Und dann ist die Folie billiger als ein verkratztes Display auszutauschen, bringt unverkratzt auch einen höheren Wiederverskauswert
 
Timeless

Timeless

Experte
Ich habe ein einziges mal in meinem Leben eine Schutzfolie benutzt und mache das wohl nie wieder. Ich finde das Gefühl, welches ich in meiner Fingerspitze habe, wenn ich über das Glas streiche einfach viel zu sexy, als dass ich dieses durch eine Folie mir vermiesen lasse. Ist letztendlich ein Gebrauchsgegenstand und übele Kratzer hatte ich bisher auch noch nie.
Was den Wiederverkaufswert dieses Gerätes angeht; der wird mit oder ohne Kratzer so weit unten liegen, dass ich das Teil entweder lieber selbst behalte oder einem geliebten Menschen schenke. Bei Geräten über 500 Euro ist dieser Gedanke natürlich legitim.
 
Toni10000

Toni10000

Fortgeschrittenes Mitglied
:thumbsup:Hast eigentlich Recht.
 
Climber4711

Climber4711

Ambitioniertes Mitglied
Timeless schrieb:
Ich habe ein einziges mal in meinem Leben eine Schutzfolie benutzt und mache das wohl nie wieder. Ich finde das Gefühl, welches ich in meiner Fingerspitze habe, wenn ich über das Glas streiche einfach viel zu sexy, als dass ich dieses durch eine Folie mir vermiesen lasse.
Nun zum einen habe ich dafür auch noch eine Freundin und die neuen Folien fühlen sich so gut an :love::thumbsup:
 
C

catherbilla

Neues Mitglied
Hallo,

weiß jemand von euch, welcher Glastyp hier von Medion verwendet wurde (Glas, Kunststoff, Alumosilikatgläser, ...) und ob eine Schutzfolie überhaupt notwendig ist (z.B bei "Gorilla Glass" nicht, etc.)?

Danke, LG
http://de.wikipedia.org/wiki/Alumosilicate